Wakü selber bauen???????

New member
hi leude,

wollte mal frägen ob man z.b. cpu kühler für wakü selber bauen kann oder wie kann ich am günstigsten an einer wakü ran????

meine cpu läuft zur zeit zwischen 50°-65° !!!!!!!!
und es ist laut

:arrow: eure seite is echt cool!!!!!! :D
 
Also meiner Erfahrung nach kostet eine gute WaKü mit allem drum und dran um 200€ und ich würde auf KEINEN Fall bei den CPU Kühlern und GPU Kühlern sparen, man sollte die am besten kaufen, ist bessere Quallität, man hat Garantie auf die Dichtungen! Also die billigen Sets für 100€ halte ich für schwach und nicht so toll, wenn ihr mich vom anderen überzeugen könnt, gerne!
Meine WaKü macht bei allem übertaktetem (CPU 500MHz und GPU 100MHz) 42°C beim Surfen und 45°C bei Volllast

Gruss,
Bolef2k
 
Man kann schon gute CPU/GPU-WaKüKühler bauen, man muss nur wissen wie. Dazu gibts aber genug Tutorials im Netz und leistungsmäßig wird er sich nicht gravierend von einem gekauftem unterscheiden.
 
Also ich habe für nen "kleines System" (Duron 600 auf 900MHz) ne Wasserkühlung teilweise selbstgebaut.

Gekostet hat mich die Geschichte:

11 Euro für die Pumpe (Hydor L20) / ebay
10 Euro für Kleinkram /Baumarkt
0 Euro für E-Kupfer /einfach Blöd nach ner Erdungsschiene bei den Stadtwerken gefragt
10 Euro für den 1/4 Zoll Gewindeschneider (brauch man nicht zwingend)
0 Euro für den Radiator /geschenkt bekommen von KFZ-Werkstatt
4 Euro für den AB /50mm doppelmuffe für Waschbecken + Blindstopfen

35 Euro, kann sich sehen lassen oder ?
 
Hmm,

auch nicht schlecht.

Wenn sie dann genausogut funktioniert wie es eine "gekaufte" ist, dann hat es sich wirklich gelohnt.

Bei den gekauften ist das Design dann meistens der ganze Preis ,)



CoMPiLeR
 
Sie funktioniert gut, aber man kann einen gebohrten Kühler nicht mit einem Düsenkühler oder einem Microkanalkühler vergleichen.
 
...man muss dann auch gugge, warum wakü

silent, OC, aussehen oder...alles

selfmade wakü würd' ich allgemein nur empfehlen wenn man a) weiß was man da tut und b)wenn das system keine große abwärme wegschaufeln muss.

cpu kühler an sich kannst du ganz gut selber bauen, kupfer bekommste entweder bei ebay oder durch gewisse..."verbindungen" (THX@brati *g*), dann noch nen bissl makrolon mit nem cm durchmesser (nen € @ebay).

an werkzeug dann bohrer, gewindebohrer (...nein, die heissen NICHT schneider), was zum sägen für's plexi ja...und das CU is dann das problem...entweder du hast zugang zu ner fräse, oder du versuchst mit allem in deiner macht stehende (hammer, gabel, meissel, säge, messer, löffel, was du so finden kannst*g*)

oder du kaufst dir was fertig gefrästes bei www.alu-verkauf.de...

naja...aber ich sprech auch (noch) nicht aus erfahrung...guck also bissi @google usw. und dann berichte uns was draus geworden is ;)
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
2
Zurzeit aktive Gäste
24
Besucher gesamt
26

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?