VRAM ändern

New member
Hallo Nico mein Name. Ich habe mir letzen Monat einen hp Pavillon 15 Laptop gekauft weil ich mich nicht so gut bis dato ausgekannt habe . Ich habe ein Ryzen 7 und 12 GB Arbeitsspeicher, kann aber trotzdem nicht viel machen weil ich nur 512 MB VRAM habe . Leider wusste ich zum Kauf nicht was ein VRAM ist , also habe ich mich ein bisschen erkundigt und rausgefunden das man über die BIOS setting advanced settings aktivieren kann. Das wollte ich machen nur hat HP das anscheinend gesperrt, wollte 2 GB VRAM einstellen ohne Erfolg . Da das hier aber ein PC ist gibt es doch immer Möglichkeiten ins System einzugreifen oder ? Die 512 MB sind ständig am Anschlag, wollte ein paar ältere Titel zocken wie Gears of war und Fallout 3 und nicht Mal die laufen wegen dem VRAM flüssig . Hoffentlich kann mir jemand von euch helfen wenigstens 1GB wäre ein Segen , wie kann man 2022 überhaupt ein Laptop mit 512MB VRAM verkaufen .
 
Was hast du denn genau für einen Laptop ?
Ich gehe davon aus, dass du einen Laptop ohne Grafikkarte hast.
12GB Arbeitsspeicher klingt auch merkwürdig...

Zu deiner Frage wie man überhaupt so einen Laptop verkaufen kann, nun ja bei uns im Büro gibt es keinen einzigen Laptop mit einer dedizierten Grafikkarte. In der Regel sind Laptops in ihrem Naturell auch eigentlich nicht zum spielen gedacht.

Magst du uns einmal das genaue Modell nennen ?
 
Danke für deine Antwort, ich habe mich einfach nicht genug davor informiert. Habe nur auf Arbeitspeicher und CPU geschaut , sehr dumm von mir gewesen. Es handelt sich um das Model Pavilion 15 von HP . Es sind nur 8GB Arbeitspeicher, hab ich vorhin falsch beschrieben sorry .
 
Danke , ich merke gerade ... Ich habe keine Grafikkarte im Laptop , ich dachte bei 650 Euro ist sowas Standard. Vermutlich habe ich viel zu viel dafür gezahlt uff . Es handelt sich um dem Pavilion 15 Modell/Serie46H59EA , es gibt 29 verschiedene Modelle davon
 
ich dachte bei 650 Euro ist sowas Standard.
Ne du, da musst du noch bissel Geld drauf legen, wer mit nem Laptop zocken will, sollte eher mindestens 1500€ einplanen

Selbst bei nem PC, wo die Hardware stärker ist als bei nem Laptop, muss man als Minimum 800€ allein für den Tower einplanen, also ohne Monitor usw, wenn man Games zocken will.

Vermutlich habe ich viel zu viel dafür gezahlt
Nö, nicht wirklich, für die Ausstattung passt das schon.
 
Zuletzt bearbeitet:
aber trotzdem nicht viel machen weil ich nur 512 MB VRAM habe
Wie kommst du eigentlich darauf?

Die Grafikeinheit hat garkeine eigenen VRAM, die nutzt den normalen RAM des Notebooks mit.

Eigentlich ist die Ryzen RX8 Grafik in der CPU garnicht mal so schlecht und solle eigentlich deine Games doch mit relativ guter schaffen.
Hast du bei den Games einfach mal die Regler bissel runter gedreht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei anderen Modellen kann man denn VRAM bei der BIOS einstellen. 512 MB , 1GB oder 2GB aber die Entwickler haben das leider gesperrt bei neuen Modellen . Es laufen nicht mal spiele wie fear 2 , Fallout new Vegas oder sonstiges flüssig . Spiele wie left4dead laufen wiederum sehr flüssig , aktuelle Titel unmöglich zu spielen . Bei fh3 zum Beispiel habe ich durchschnittlich auf niedrigsten settings 15 FPS , die CPU und der Arbeitspeicher sind nie voll in benutzung aber der VRAM ist leider zu schnell voll .
 
Zuletzt bearbeitet:

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
26
Besucher gesamt
27

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?