Vorstellung meines White Devils

New member
Ein wunderschönen 2. Advent und somit herzlich willkommen in meinen Post,

ich bin der Hauzuu aka Björn und bin 32, und komme aus Fürth. Ursprünglicher Frankfurter und Adler bin ich wegen meiner Beziehung und Arbeitstechnisch nach
Bayern gezogen.
Ich möchte euch nicht mit meinen Privaten zeug nerven und eigentlich direkt anfangen.

In der Vergangenheit habe ich viel mit AMD rumhantiert und mein letzter PC an den ich mich erinnere war ein athlon x2. Bin dann wegen Privaten Gründen auf Laptop umgestiegen und auf Xbox One X. Der Lenovo Laptop hat WoW und die Meisten Games aus Steam locker mit 60 fps abspielen können, aber mir fehlte was.
2021 dann der Umzug nach Bayern. Dort holte ich mir einen Asus Rog Strix Gm17 .
Er diente 3 Monate, bis ich zu meiner Freundin sagte : "Ich vermisse es zu schrauben, seit 2013 keinen PC mehr gehabt an den ich anständig rumbasteln konnte"
Nun, um euch das ganze Gespräch zu ersparen, das Ende vom Lied war einfach , das wir ihn verkauften.
Ein sehr guter Kollege , schenkte mir eine RX 6600 XT OC von Asus , was ich natürlich als Begrüßung und Anregung sah.
Ich setzte mich an das VivoBook Flip14 meiner Freundin ( ein Geschenk von mir )und wir stellten was zusammen.

Was Dabei raus kam, möchte ich gerne Vorstellen.
Dazu möchte ich noch sagen , ich habe nicht all so viele Bilder gemacht, da ich mit meine Tablett die Bilder gemacht habe, ich würde die Richtigen Bilder dann nach
Posten bzw. bearbeiten.

Aber nun zu meiner Zusammenstellung:

CPU: Intel Core i5 11600K
Mobo: Asus Prime B-560
Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance RGB Pro 16GB ( 2x8gb, Dual Channel)
Graka: Asus RX 6600XT OC
SSD: Crucial P2 1TB
Netzteil: Be quiet! Pure Power 11 FM
AIO : Enermax Liqmax III
Gehäuse: Be Quiet Pure Base 500

Peripherie:

Maus: Roccat Kone Aimo Remasterd
Mauspad: Roccat Kanga
Tastatur: Roccat Magma
Headset: Roccat ELO 7.1
Anlage: Edifier C2XD

Bildschirm: Asus VG248QE


Falls was fehlt könnt ihr gerne schreiben .
Wie gesagt bessere Bilder kommen =)
 

Anhänge

  • PC.jpg
    PC.jpg
    2,6 MB · Aufrufe: 212
  • Screenshot (17).png
    Screenshot (17).png
    1,6 MB · Aufrufe: 220
  • Screenshot (18).png
    Screenshot (18).png
    2,7 MB · Aufrufe: 211
  • Screenshot (19).png
    Screenshot (19).png
    2,7 MB · Aufrufe: 211
Hallo,

ich hab bisher keine WaKüs verbaut sondern immer auf einen - für die jeweilige CPU - überdimensionierten Tower-Luftkühler gesetzt. Hab auch immer leichten Bammel vor Flüssigkeiten im PC. Dazu denk ich mir generell immer, dass der Kühlkörper eines Luftkühlers selbst im Prinzip eigentlich eine Ewigkeit hält und man ggf. nur mal einen Lüfter tauschen muss falls er ausfällt, während bei einer Wasserkühlung doch ein paar anfällige Stellen mehr bestehen dürften.

Dennoch guck ich mir auch immer mal wieder solche Wasserkühlungen an - jetzt ist mir beim anschauen hier grad eine Frage in den Sinn gekommen, die mir vermutlich hier jemand ganz einfach beantworten kann:

Bläst der Radiator hier nicht die warme Luft ins Gehäuse rein?
 
Bläst der Radiator hier nicht die warme Luft ins Gehäuse rein?
Der Radiator selber nicht - aber die Lüfter die davor verbaut sind, blasen die warme Luft in das Gehäuse rein, korrekt.
Was jedoch nicht so dramatisch ist, da die Wassertemperatur nicht all zu hoch sein sollte.

Aber da man den Radiator/das Wasser besser mit Frischluft kühlt, muss man diesen Kompromiss eingehen.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
18
Besucher gesamt
19

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?