Vista Geforce Grafikprobleme

Spoex2k

New member
Hallo an alle,

wollte euch mal einfach mal mein problem schildern und dessen Lösung.

So habe nun seit dem wochende Vista drauf, bis gestern konnte ich keine Videos und zum teil auch spiele spielen. Der treiber nvdlmm sowieso stürtzte immer ab und lud sich neu. Also machte ich mich kurze zeit später auf die suche nach einer Lösung. So mhh hatte ne Beta treiber von Nvidia für Vista installiert, ich glaube das war der 164.33 oder so, der leider nicht funktionierte. Ich probierte alle Treiber aus, aber immer der selbe Fehler. Also ging ich mal in die Nvidia Systemsteuerung. So dort stellte ich nun die Farbverwaltung ein und stellte die TFT- Monitor Frequenz auf 70hz.

- nun habe ich den 162.22 drauf

Kurze Zeit später Testete ich ein video von mir. Und was soll ich sagen, es funktionierte. und es funkt immernoch, seither kam dieser Fehler nicht mehr... Für die, die das gleiche Problem haben, könnten ja mal meinen Lösungweg testen.

Schönen Tag dann noch und viel Erfolg

Spoex2k​
 

Heimdall

Super-Moderator
Was mich nur wundert ist dass der Treiber nicht zum installieren ging. Was kam denn bei dir für ein Fehler? Weil du sprichst einfach nur von einem Fehler mehr nicht.

Aber sonst Danke. :)
 

Spoex2k

New member
Also mal zur Fehlbeschreibung, bei spielen oder auch bei videos ( windows media player ) hing sich mein pc nach einer weile immer auf. Bzw kam unten recht in der Taskleiste ein Fehler das nvdlmmdm sowieso beendet werden musste und das der treiber neugestarten wurde. Genau für dieses Problem habe ich eine ( warscheinlich von vielen ) Lösungen gefunden.

Ja ich hatte sogesehen nur ein fehler auch wenn durch diesen manchmal den PC Neustarten musste, oder mir der Windows Media Player abschmierte, so war es doch lästig. Gibt mit sicherheit mehrere Fehler unter Vista bezüglich Grafiktreiber.

Aber ich bin froh das ich das gebacken bekommen habe, das dieser Fehler nicht mehr auftaucht und ich jetzt auch normale videos schauen und spielen kann.

Ich dachte nur sofern jemmand das gleiche Problem hat könnte dies eine Lösung des problems darstellen, deswegen dieses Anliegen..

mfg

Spoex​
 

z0Ink

Super-Moderator
Dann dir erstmal vielen Dank dafür. Schön das du da an andere User gedacht und es nicht für dich behalten hast.
 

Xtasy

New member
hum der fehler ist mir nicht bekannt. ich benutz vista ultimate , und hab noch ne 8800GTX neben der x2900xt... weder mit der nvidia noch mit der ati hab ich irgendwelche treiber probleme. die nvidia lief jetzt ne woche im system ohne einmal zu mucken
 

Compiler

Administrator
Danke dir Spoex2k, du hast nun 4 Beiträge und schon einen Sticky bekommen. Das ist ein guter Anfang, ich hoffe wir sehen uns hier nun öfters.
 

Coolface

New member
Ich hab auch Vista mit dem 162.22 und ner 7900GT und das Problem nicht, aber kann ja immer mal passieren, dass der Treiber die Bildwiederholrate oder so falsch erkennt oder?
Ich wäre jedenfalls nich so schnell auf diesen Fehler gekommen
 

Nihilium

New member
Ich hab nur gemerkt dass die neuen Treiber in Verbindung mit ner 8800 GTX die Games zum Ruckeln bringen.... Treiber: 163.69 163.71
 

Asurastrike

New member
joa bei ner ultra bringen die auch performanceverlust, obwohl die eigentlich ja die SLI performance verbessern sollten xD aber naja ...

Mfg

Asura
 

SoftAir Booster

New member
Vista bremst nicht nur, es zerlegt!
Ich habe eine AMD P4 2000+, NVidia GeForce FX 5700 Ultra und 768 MB DDR-RAM (nicht sehr schnell, aber egal). Ich habe darauf Windows XP und Vista. Unter XP kann man eigentlich recht gut zocken, während Vista alles ausbremst und man fast nichts mehr machen kann. Wenn man vorher ein Spiel auf maximaler Grafik super zocken konnte, kann man es jetzt nicht mal mehr auf niedrigster Grafik problemlos nutzen.

--->Vista der Ausbremser!
 

sniffles

New member
dein rechner is einfach zu low dadran liegts! bei mir machts fast keinen untershcied beim zocken obwohl mein rechner auch nich so gut is!
 

fnhoch2

New member
Kommt drauf an je schneller der Rechner desto kleiner der Unterschied. Der Rechner hat noch genug resourcen.
Vor allem die 2-Kerner

Und dann kämpft ein alter PC schon mit dem großen Vista.

Aber wenn der PC genug RAM hat und Leistung, die er eigentlich nicht brauch, merkt man keinen Unterschied.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?