Top PC, doch nichts läuft!

New member
Hi :)
Ich habe mir vor ca 2 Wochen einen neuen PC mit folgenden Komponenten gekauft:
Grafikkarte: Nvidia Gforce GTX1060
Prozessor:; i7 - 6700k CPU - 4GH mit 16GB arbeitsspeicher.

Da wir zum selben Zeitpunkt Internetprobleme hatten, konnte ich ihn etwa eine Woche lang
nicht ordentlich einrichten.
Als das Internet dann wieder ging, habe ich natürlich alles installiert, was ich als noob für wichtig erachtet habe, sowie meine Spiele
wie FarCry4, Assassins Creed 2-Syndicate, BlackOps1 etc installiert, sowie natürlich auch das neueste Gforce Xperience.
Was mir zuerst auffiel war, dass sich Shadowplay nicht öffnen ließ (Zuerst noch bei Xperience3.0.6, Später dann mit der jetzt aktuellsten Version
3.0.7.34
D.h. es ließ sich öffnen, nur ließ sich der Schalter zur Aktivierung nicht kippen. Es drehte sich jedes Mal nur kurz der Kreis am Mauszeiger,
dann war wieder Ruhe.

Bei 3.0.7.34 kam dann die nützliche Info, dass sich "teilen" nicht öffnen lässt.
Als nächstes wollte ich diverse Spiele testen.
Assassins Creed 3 ließ sich spielen, jedoch nur mit einer FPS, die zwischen 20-35 pendelte und auf niedrigen Grafikeinstellungen,
was ja so schon eigentlich nicht sein darf!
Assassins Creed 4 lief dann im SP mit etwa 15-25 FPS wobei die Grafik durchaus noch hoch war.
BlackOps1 konnte ich auch mit ca 30FPS spielen.
FarCry 4 lief dann auf niedrigst-Einstellungen mit ca 10-15 FPS
AssassinsCreed Syndicate hatte ich Glück, wenn ich mit Niedrigst-Einstellungen 8-10 FPS erreichte.
Mein Grafiktreiber ist momentan der Gforce Game Ready Driver 373.06, aktuell vom 6.10.16, welcher zurzeit der aktuellste ist.
Diesen habe ich bereits auch schon Neu-Installiert.
Will ich auf die Nvidia Systemsteuerung zugreifen, steht dort:
Die NVIDIA Systemeinstellungen stehen nicht zur Verfügung.
Sie verwenden momentan keine Anzeige, die an eine GPU von NVIDIA angeschlossen ist.
Vielleicht gibt das ja irgendwelche nützlichen Infos.

Was mir auch aufgefallen ist, mein Bildschirm ist 144HZ-fähig. Jedoch lassen sich am PC nur 60HZ einstellen.
Jedoch müsste ich mit so einem PC doch locker auf 144Hz kommen können oder?

Vielen Dank dem/denjenigen, die sich dieser Frage annehmen, hoffentlich gibt es eine Lösung :)
Freundliche Grüße,
Oliver
 
du bist eigentlich im falschen Unterforum.

Welches Betriebssystem hast du denn? fals Windows 10, für Windows 10 gibt es extra Treiber, da gehen nicht die normalen

Monitor auch an der Grafikkarte angeschlossen und nicht am Mainboard?
und mit welchem Anschluss ist er genau verbunden?
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
16
Besucher gesamt
16

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?