Targobank zockt ab?

KR-Richy

New member
Ich war eben bei der genannten Bank und hab meinen (Auto-)Kredit abgelöst....



-Kreditbetrag 15.10.2009:
2876,93€


-Kreditbetrag 1.11.2009 (-114€ nach erstem Beitrag):
2762,93€


-Ab nun bürgt mein Vater nicht mehr und der Kredit läuft auf meinem Namen, auf Grund meiner Bonarität werdens 1,30€ mehr im Monat.
1.12.09 - 1.11.10 -> 12 Monate * 115,30€ = 1383,60€


2762,93€ - 1383,60 = 1379,33€


1379,33€ + 80€ Gebühr wegen vorzeitige ablöse
--------
1459,33€



Hab ich da ein Rechenfehler drinne, weil der von der Targobank hat mir 1847,58€ abgenommen...... mal eben gut 388,25€ mehr als meine Rechnung.... kann das?



Gruß
RIchy
 

bnomis1

New member
Zu deinem genauen Problem kann ich dir nichts sagen ich weiß nur das die Targo Bank die ehemalige Citybank ist, dir ständig in den Medien war mit ihren Abzock Tarifen. Mein Tipp: Wechsel die Bank sobald das Problem gelöst ist.
 

Sala

New member
Hm vor einer kleinen Targobank-Filiale hier in der Nähe standen neulich ~40 Leute und haben gegen diese demonstriert.
Was auf den Plakaten zu lesen war, war wenig ermutigend was speziell diese Bank betrifft.

Zufällig kenne ich auch jemanden, der von der Citybank abgezockt wurde, und kann somit bnomis' Empfehlung nach Bankwechsel nur unterstützen.

Kam schon was bei raus? Gibt's eine Erklärung von denen?
 

Hanks

New member
Hallo Richy,

wurde dir bei Vertragsunterschrift ein Tilgungsplan ausgehändigt?
Wenn ja diesen prüfen und vergleichen!
War der Zinssatz fest oder variabel? Steht im Darlehensvertrag und/oder auf den Kontoauszügen.
Wurde dir eine Restkreditversicherung aufgeschwatzt? (Todesfall/Arbeitslosigkeit)

Wie schon gesagt, das einfachste ist in die Bank zu gehen und nachzufragen. Vorher solltest du unbedingt noch den Darlehensvertrag durchsehen und im Optimalfall eine zweite Person als Zeugen mitnehmen.

------------

Wenn ich raten soll, gäbe es zwei Erklärungen für die knapp 400€:
1. variables Darlehen: du hattest bei Vertragsabschluss einen Lockzins erhalten, der nach 6-12 Monaten massiv erhöht wurde (Zinssätz nahe der 20% wären sogar möglich, 15-17% würde ich schätzen) WICHTIG: hierbei bleibt die Ratenhöhe gleich nur der Zins- und Tilgungsanteil verschiebt sich!!! (zB "früher" 40€ Zinsen + 74€ Tilgung = 114€ "später" 80€ Zinsen + 34€ Tilgung = 114€)
2. festes Darlehen: du hast vor Ende der Zinsfestschreibung den Kredit zurückbezahlt, wodurch der Bank ein Zinsschaden/-verlust entstanden ist. Dadurch verlangt die Bank zu der Gebühr (80€) eine sog. Vorfälligkeitsentschädigung. Die kann sehr hoch ausfallen! (Abhängig von Restlaufzeit und Zinssatz)
 
X
Keine passende Antwort gefunden?