Systemupgrade - Bitte um Tipps

Die Amazon Produkte machen sich halt gut zu den Prime Days oder Oster und Weihnachts Spezals, da sind die immer ordentlich im Preis reduziert.
 
Jo, hab ich gesehen.

Ich finds zwar sehr merkwürdig dass die Stick und sogar der Cube keinen Ethernet-Port haben, aber naja...
 
Der Cube hat indirekt einen, da liegt ein Adapter Kabel bei. Der Vorgänger vom Cube hatte einen direkt mit integriert.

Bei den Sticks sind die halt nicht mit dabei, da die direkt an nen HDMI Port des TVs angeschlossen werden, ist sozusagen die portable version, daher das nur WLAN.
 
Kleines Update: Ich hab mich dann für einen Cube entschieden, bin sehr zufrieden mit dem Teil, hab ihn aus Komfort-Gründen auch bei einem Neuen TV wieder angeschlossen.


Ich hab außerdem wieder was vor:

Ich möchte meinen PC wieder mal ein bisschen upgraden, Konkret CPU und Mainboard.
Ich möchte den Rest weiterverwenden, auch die CPU-Kühlung (Modell 2018), wenn möglich.

Meine Fragen dazu wären:

Ich hab bei Intel den Überblick über die Modellreihen verloren, wäre einem Ryzen aber auch nicht abgeneigt, welche CPU würde ein gutes Upgrade zum I7 6850K darstellen?

Welches Maiboard würde dazu passen, es muss 4 Ram-Riegel problemlos vertragen, einen M2-Steckplatz bieten und einige SATA-Steckplätze haben (6 hab ich aktuell in Verwendung)
 
Zu langsam ist sie im Grunde nirgens, aber darum gehts mir auch gar nicht, mir ist klar dass es eigentlich eine "Luxus-Aktion" ist.

Der RAM läuft aktuell stabil auf 3000 MHz, ich hab ihn mit einem der vorgefertigten UEFI-Profilen auf den Wert eingestellt.

Ich rechne mit ca 600 - 800€, sollte für die beiden Komponenten leicht reichen, denke ich.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
25
Besucher gesamt
25

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?