SSD mit 60-80GB

Urkman

Well-known member
Nur sehr ungerne, weil meiner Meinung nach SSDs in der Größenordnung und als herkömlich Platte mit S-ATA Anschluß keinen wirklichen Sinn macht.
Begründen kann ich das auch, erstens sollte eine SSD zumindest so groß sein, dass neben Windows auch meine genutzten Programme wie Games usw., darauf installiert werden können. Eine SSD wo nur das BS drauf past, bringt dir außer das der Rechner schneller startet keinerlei Vorteile.
Zweitens würde ich auf jeden Fall zu einer PCIx x4 SSD-Karte greifen, diese sind wesentlich efektiver und schneller als die SSD Platte auf S-ATA Anschluß.
Hier mal ein Beispiel was ich meine,
http://www.schottenland.de/preisver...e-Series-PCI-Express-x4-SSD-OCZSSDPX-1RVD0120
Das wäre eigentlich schon die kleinste die ich nutzen würde. Auf die würden zumindest meine Games und Programme wie Tuneup usw. passen.
 

Grim Reaper

New member
hi

also ich kann von diesen ssds die Urkman vorgschlagen hat abraten den diese ssd lauft im raid 0 somit besteht zum einen eine höhere ausfallswarscheinlichkeit zum anderenc wird dadurch trim nicht unterstützt
wo ich Urkman rechtgeben muss ist das es sich würklich erst ab einer größe von 80 GB lohnt
z.B. OCZ SSD Vertex 2 Extended 90GB für ~ 170€ oder die 120GB Version dieser SSD

die 60GB Version ist dann noch in deinem buget und deine vorstellung aber wie gesagt einen entscheidenden unterschied merkst du erst wenn die programe die du oft brauchst auf einer ssd gespeichert sind

gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Marvin09

New member
Da würde ich dann aber an deiner Stelle auch lieber zur 120GB Version greifen, da die mit 90 GB fast 100€ teurer ist als die mit 60GB. Die mit 120 wiederrrum nur knapp 20€ teurer als die mit 90;)

Also würd ich auch lieber zur 120er greifen
 
X
Keine passende Antwort gefunden?