SSD Daten

New member
Hallo, ich habe mir eine gebrauchte SSD (1TB) zugelegt.
Meine Frage: die ge
Datenmenge geschrieben beträgt ca. 2,5TB
Einschaltvorgänge 23
Betriebsstungen ca. 15000
Was ist wichtiger:
die geschriebene Datenmenge, oder die Laufzeit.
Test wurde mit Crystaldiskinfo durchgeführt.
Ich meine zwar die Datenmenge ist wichtiger, aber was sagen die Profis dazu?

MfG

brandy
 
Die geschriebene Datenmenge ist interessanter als die Betriebsstunden.
Die bereits geschriebene Datenmenge kann man mit den Herstellerangaben vergleichen und grob abschätzen, welche Schreibleistung noch zu erwarten wäre. Eine Crucial MX500 SATA 1TB hat da z.B. eine erwartete Leistung von rund 360TB. Das variiert von Modell zu Modell und von Hersteller zu Hersteller.
23 Einschaltvorgänge bei rund 15000 Betriebsstunden..... lässt darauf schliessen, dass dieses Laufwerk viel im Dauerbetrieb gelaufen ist. Heisst aber nix!
 
Hallo Xandros, danke für Deine Info. so etwa habe ich mir das auch gedacht.
Die SSD ist eine .
Sie soll hauptsächlich als Datenspeicher dienen, da ist maximale speed nicht so wichtig.

MfG

brandy
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
70
Besucher gesamt
70

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?