Spielinstallation macht Monitor kaputt?

Nickx

New member
Hallo

Ich habe vor kurzen mal wieder mein Lieblingspiel Heroes of Might and Magic 2 installiert ,Hereos ist aus dem Jahre 1996. Nun starte ich Heroes und der Bildschirm flacker sehr komisch und gibt außergewöhnliche Geräusche von sich.(ist schon länger her kann es nicht ganauer beschreiben)

Ich beende Heroes also über den Taskmanager und sehe, dass der Dekstop völlig verrutscht ist. Die horizontole Größe war falsch und die horizontalen Seiten waren stark gebogen. Durch einen simplen Neustart wollt ich das Problem lösen, aber leider trat keine Besserung ein.

Nachdem Neustart versuchte ich über das Monitormenü die Größe und die Biegung zu regulieren, aber keine Chance. Weiter ein gebogenes Bild, welches auch noch zu groß ist. Vertikale Größe stimme aber.

Dann drehte ich ein wenig an der Auflösung und an der Hz Zahl. Es nütze alles nichts. Okay mit einer Auflösung von 1024x800 und 72Hz kann ich es aushalten, wenn bestimme Werte im Monitormenü einstelle, aber gut ist es dennoch nicht. Bei den meisten Auflösungen und Hz Zahlen reagiert der Monitor überhaupt nicht, wenn ich an der horizontalen Größe drehe.

Ich habe Heroes bereits deinstalliert, den Grafikkartentreiber habe ich auch schon neu installiert und Windwos habe ich auch schon einmal neu aufgesetzt, allerdings habe ich nur die Partition formatiert, auf der Windwos installiert war. Ich habe auch schon den Monitor an einen anderen PC angeschlossen dort ist aber das selbe der Fall.

Ich habe eine Nvidia GeForce5200 ein Belinea Monitor und Windwos Xp.

Ich habe bereits in diversen Foren nachgefragt, aber niemand konnte mir dort helfen. Ich gehe stark davon aus, dass es den Monitor tatsächlich kaputt gemacht hat, aber ich möchte Gewissheit.Nicht ,dass ich durch andere Monitormenüwerte doch ein gutes Bild erreichen kann.

Vllt kennt jmd eine gute Anlaufstelle für solch ein Problem. Es ist sehr speziell deswegen auch die ausfürhliche Schilderung.

Schöne Grüße, Pieter.
 

CompiWare13

New member
Da du wohl sämtliche Einstellungen (Treiber und Monitor) getestet hast, den Treiber neu aufgesetzt und sogar an einem anderen Pc getestet hast, kann man auf einen defekten Monitor schließen.

Ärgerlich, mit Kosten verbunden aber es kommt halt vor.
Kann noch ein defektes Signalkabel sein, aber so etwas kommt sehr selten vor, äußert sich meist anders und ist fast auszuschließen, wenn du es tauschen kannst (beim Kumpel, o.ä.) würde ich es dennoch versuchen

Ob dennoch irgendwelche Einstellungen am Moni selbst noch Lösung verschaffen mag ich zu bezweifeln, so viele Möglichkeiten gibt es ja nicht und du hast ja alles durch...Shit aber auch.
 

Nickx

New member
Danke für die Hilfe.

Ja ich habe schon eine Menge probiert, aber ich frage mich kann ein Monitor so "speziell" kaputt gehen? Die horizontale Größe kann manchmal ein wenig geändert werden bei bestimmen hz Zahlen und die vertikale Größe lässt sich immer ändern.

Ich habe mich fast damit abgefunden, dass er kaputt ist, aber Gewisstheit wär mir einfach lieber :)


Ps: Schön zu sehen ,dass jmd die Kosten, die mit einer Neuanschaffung verbunden sind, nicht einfach abtut. Geld ist Geld auch wenn ein gebrauchte Röhrenmonitor nicht besonders "viel" kostet, aber eigentlich müsste es nicht sein .
 

CompiWare13

New member
Danke fürs Lob!
Kann ich bedenkenlos zurückgeben denn deine Beschreibung war in der Tat recht ausführlich und deshalb gut.

Eine Ferndiagnose ist oft nicht 100%ig, Vorort sieht alles ganz anders aus.
Wenn der Moni wirklich über die Wupper ist und davon gehe ich erst mal aus, dann ist die Art und Weise gar nicht speziell, es äußert sich völlig unterschiedlich und gerade eine Verzerrung, falsche Fabwiedergebung oder "Aufblähung" ist nicht ungewöhnlich.

Nur nochmal um nach zu fragen, wie ist es nun beim surfen?
 

Nickx

New member
Es lässt sich ganz gut aushalten. Hab die Werte lange aufeinander abgestimmt und nun habe ich noch "leichte" Biegungen an den Seiten und eine etwas zu große horizontale Ebene. Aber wenn ich die horizontale Ebene verkleiner wird die Biegung wieder stärker. Und andere Auflösungen und Hz Zahlen machen es schlechter.
 

CompiWare13

New member
Es lässt sich ganz gut aushalten. Hab die Werte lange aufeinander abgestimmt und nun habe ich noch "leichte" Biegungen an den Seiten und eine etwas zu große horizontale Ebene. Aber wenn ich die horizontale Ebene verkleiner wird die Biegung wieder stärker. Und andere Auflösungen und Hz Zahlen machen es schlechter.
Wie alt ist das Gerät denn und Hand aufs Herz wie sieht die Möglichkeit (finanzieller Rahmen) einer Neuanschaffung aus?
 

Nickx

New member
Ich glaube, dass Bildschirm ist schon 4-5 Jahre alt. Ich könnte einen gebrauchten Röhrenbildschirm von nem Kumpel für 15€ oder sowas bekommen das überleg ich mir mal und wenn ich wieder Geld habe hol ich mir dann wohl einen vernünftigen Tft Monitor.
 

CompiWare13

New member
Kein schlechter Gedanke und eine vernünftige Übergangslösung!
Dein Kumpel wird dir den CRT sicherlich erst mal zur Begutachtung anschließen lassen, wenn dann immer noch etwas hapert einfach melden.

Ps.: Guter Thread, ausführliche Angaben, weiter so!:)
 

Nickx

New member
Ja ein Röhrenmonitor für 60€ mit solch einer Leistung ist natürlich auch eine Option, aber ein Tft sieht erstmal gut aus und spart auch eine Menge Platz. Und ich bin kein Designer oder Ähnliches, daher muss es nicht die Spitzenklasse sein, aber ein vernünftige Reaktionszeit für Multiplayerspiele was einen Tft wiederum teuer macht . Ich weiß es noch nicht ich melde mich, wenn ich Rat brauche.

Vielen Dank für die Hilfe.

Ps: Hab mich schon länger mit dem Problem befasst und bin ein erfahrener Forenuser. War lange bei Paules-Pc-Forum, welches mich aber in lezter Zeit enttäuscht hat. Dieses Forum macht einen guten Eindruck :)
 

Compiler

Administrator
Ps: Hab mich schon länger mit dem Problem befasst und bin ein erfahrener Forenuser. War lange bei Paules-Pc-Forum, welches mich aber in lezter Zeit enttäuscht hat. Dieses Forum macht einen guten Eindruck :)
Das freut mich wirklich zu hören. Wir brauchen jede helfende Hand, die hier helfen kann. Jeder hilft jedem, somit wäscht eine Hand die nächste. :rulez:
 

KeKs

New member
Auch wenn du kein Designer bist, machen bessere Farben schon mehr Spass, wenn du mal 2 Monitore vergleichen kannst, wird dir das auffallen ;)