Software die Windows 10 "repariert" und "reinigt"? So dass Software (z.B. "TPCAST VIVE") wieder funktioniert?

Tobias Claren

New member
Hallo.

Früher gab es mal Systemtuning-Software. Die Installations-Müll oder alte Registry-Einträge etc. entfernt.

Aktuell geht es in die Richtung dass Ich evtl. alle paar Monate oder Wochen das ganze Betriebsysstem und installierte Software erneut installieren muss, nur um z.B. die Software TPCAST VIVE weiter nutzen zu können.
Normalerweise muss man nach dem starten noch die Adminrechte bestätigen, aber dann kommt das Softwarefenster mit dem "Connect-Knopf".Jetzt kommt zwar noch die Adminabfrage, aber das Programmfenster erscheint nicht mehr. Das bedeutet, Ich kann das Wireless-Gerät für die HTC Vive nicht mehr nutzen.

Also muss sich irgendetwas im System verändert haben, aber wie sollte Ich wissen was es ist. Kann doch nicht sein dass das einfach so mit der Zeit passiert 😵.

Dem Hersteller ist das egal, der ignoriert mittlerweile meine Anfragen. Evtl. sollte Ich mal VR-Influencer anstacheln TP Cast negativ zu erwähnen.
Und Nein, auch wenn Ich die HTC-Lösung günstig z.B. gebraucht bekäme, ich kann sie nicht nutzen. Denn die hat eine PCI-Express-Karte, und Ich nur einen Slot.
Außerdem soll sie laut berichten die Systemleistung runterziehen. So dass sogar ein YouTuber sie nicht einsetzt, weil er sonst nicht zugleich ein Video vom Spiel aufnehmen kann.
 
Früher gab es mal Systemtuning-Software. Die Installations-Müll oder alte Registry-Einträge etc. entfernt.
Schön das es das früher gab, das gibt auch jetzt noch, nur braucht man den Müll nicht, da es eher mehr Probleme macht.

Kann doch nicht sein dass das einfach so mit der Zeit passiert 😵.
kann schon sein, wenn zb dein System beschädigt ist, oder wenn die Festplatte einen defekt hat

welche Hardware und welches Betriebssystem hast denn?
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
27
Besucher gesamt
27

Beliebte Forum-Themen

Zurück
Oben Unten