SD Karten Test

New member
Hallo, ich möchte gerne SD Karten auf ihre tatsächliche Schreib- und Leseleistung testen, und benutze dafür das AJA Systemtest Programm. Das funktioniert mit den eingebauten Festplatten sehr gut. Aber wenn ich den eingebauten SD-Kartenleser verwende sind die angezeigten Werte jenseits von gut und böse. Meine Vermutung ist das die SD-Kartenleser über den USB3 Anschluss einfach zu langsam sind. Auch ein externer SD-Kartenleser der über den USB3 Anschluss betrieben wird ergibt keine wesentliche Änderung (eine SanDisk SD Extreme zeigt eine Lesegeschwindigkeit von 7-8MB/sek, schreiben natürlich noch weniger. (sollte aber in etwa im Bereich 90MB/sek sein. Wer kennt eine gute Methode (Hardware) die einen einigermaßen realistischen Datendurchsatz ermöglicht.
Eine Sandisk Extreme Pro A2 sollte sogar noch besser als die Extrem sein, zeigt aber nur einen Durchsatz zwischen 3-8 MB/sek.
Für eine schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar

MfG
 
1667446296882.png


Am USB 3.0 wird es erstmal nicht liegen.

Kartenlesegerät?
Auslastung des Computers an dem du testest ?
Defekte SD Karte ?
 
Hallo KoH, danke für Deinen Hinweis.
Die getetete SD Karte ist wahrscheinlich das Problem. Eine MSD Karte SanDisk Extreme Pro A1 (auf der Karte steht A2) mit 512GB (100MB/s) laut Aufschrift sollte man wohl nicht für 11,- € bei ebay kaufen. Nach der Formatierung ist darauf 499GB Speicherplatz, das ist wohl OK, aber im Einsatz schafft die Karte am USB3 Adapter, dann zwischen 4,2-9,0 MB/s im Durchschnitt aber nur 5,5MB/s Außerdem Lasen sich die daten (Ordner mit Bildern) nicht öffnen, bzw. die Ordner sind angeblich leer, obwohl der belegte Speicherplatz stimmt. Was die Chinesen mir das verkauft haben
das wissen wohl nur die selbst. Der Aufdruck und die Verpackung scheinen original von SanDisk.
Sicher, ich habe mit Einschränkungen gerechnet, aber soweit nun auch wieder nicht.

MfG
 
Für 11€ bekommst du von seriösen Händlern 128GB(Samsung), und sind wir mal ehrlich, bei den Datentransfergeschwindigkeiten machen doch mehr als 128GB doch eigentlich garkeinen Sinn ? Selbst wenn wir von 100MB/s reden würden, bei 512GB macht das doch eigentlich garkeinen Spaß wo man eigentlich Geschwindigkeiten von 500MB/s bei SATA SSD´s gewohnt ist :D
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
138
Besucher gesamt
138

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?