Scythe Mugen oder Orochi

Malte

New member
Hi leute ich habe vor mir neuen Processor zu holen, da wollte ich mal fragen welcher Cpu Kühler besser ist der Orochi hat sogar 10 Heatpipes.....:D

MFG MALTE:D:D
 

R32

Super-Moderator
Muss man das verstehen ?
Manchmal steht in deiner Signatur Q6600 mal Sempron, mal ATI dann wieder Nvidia :hmm:

Der Mugen wird genauso gut sein.
Spielt in der Klasse sowieso kaum noch eine Rolle.
Der Orochi ist viel zu groß und zu schwer meiner Meinung nach.​
 

Numb3rs

New member
Moin,

was für ein Cpu soll es denn werden ? Willst du übertackten ? Wie viel willst du ausgeben ?
Der mugen ist auf jeden Fall nicht schlecht. Aber du solltest schon man mit ein paar mehr infos rausrücken.

Gruß
 

Malte

New member
Es soll ein E6700 werden .Asugeben will ich 55euro üngefär kann aber auch mehr sein


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


Übertakten will Ich vorerst nicht
 
Zuletzt bearbeitet:

CompiWare13

New member
Dann hör mal nicht in jeden Topf und schau mal in Richtung Xigmatek.
Grade wenn du vorerst nicht übertakten und etwas mit Reserve haben willst!
Wirst nicht enttäuscht sein.
Ledern so einiges ab!
Je nach Tower solltest du entscheiden!
 

smallphil

New member
Xigmatek ist zwar spitze von vielen Seiten her, doch für 55€ ist der IFX 14 wirklich die beste alternative, einen leistungsstärkeren Luftkühler kenne ich nicht! Der würde den E6700 sogar passiv problemlos kühlen.
 

Kingslayer

New member
Naja aber du musst zum IFX 14 auch noch einen Lüfter dazukaufen ich will ihn hier nicht schlechtreden aber er ist schon ganzschön teuer. Der Scythe Orochi ist nicht auf hochleistungs oc aus sondern auf silent deswegen ist er so riesig aber sein lüfter dreht auch nur mit max 800rpm. Deswegen ist die aussage von smallphil unsinnig die beiden kühler nsind auf was anderes ausgelegt. Ich würde auch einen Xigmathek vorschlagen.
 

smallphil

New member
Naja aber den IFX 14 könnte man wie gesagt auch passiv laufen lassen. Letzten Endes ist es ja immer noch die Entcheidung des Thread-Erstellers.
 

Horst58

Super-Moderator
Dann nimm ruhig den Mugen.

Das Teil ist nun weiss Gott mit einer sehr guten Kühlperformance, die auch noch jede Menge OC-Reserven bieten würde, gesegnet.
Auch mit voller Lüfterdrehzahl ist er nie vorlaut.
Aus eigener Erfahrung kenne ich zwar nur seinen (fast) baugleichen Vorgänger, der auf den stolzen Namen "Infinity" getauft war.
Es gibt imho, ausser dem schon recht stolzen Preis, absolut nichts daran herumzukritteln.
Kann schon sein, dass der IFX 14 noch ein kleinen Tick besser performt.
... die Frage ist jedoch, ob man das wirklich braucht, und den nochmaligen Aufpreis dafür zu zahlen bereit ist.
 

coolanter

New member
Hey,

ich kann deine Verwirrung verstehen. :coolblue:

Also derzeit kann ich den Scythe Mugen und den EKL Groß Clock´ner empfehlen. Bei diesen beiden Kühlern bekommst für wenig Geld viel Leistung im Sinne von niedrigen Temperaturen und geringer Geräuschkulisse. Der EKL ist dabei der leisere und der Mugen hat noch ein klein wenige mehr Kühlleistung.

Zu Thermalright kann ich allgemein sagen, dass die Temperaturen stark von der Oberfläche des HS abhängen, da die Ihre Kühler ja scheinbar nur noch mit gekrümmten Bodenplatten ausrüsten.

Meiner Meinung nach sollte man heute genau auf den Preis gucken und lieber auf 2-3 °C Kühlleistung verzichten und dafür 15-20€ weniger Geld ausgeben.

Hier noch ein Link zum aktuellen Vergleich.

Gruß
coolanter
 

jiam

Member
also ich würde auch zu dem Xigmatek HDT-S1283 raten
den hab ich mit nem Q6600 auf 3 ghz und die temps sind um die 32° im idle...

ich find für den preis ist der absolut top - nicht laut... kühlt gut und mit rund 35€ absolut guter preis*punkt*
 

smallphil

New member
Natürlich kann man mit Xigmatek ein Top-Schnäppchen machen ohne irgendwelchen Qualitätsverlust... nur als ich hörte, dass du bis zu 55€ ausgeben willst empfahl ich dir halt den Thermalright. Der Ultra 120 Extreme wäre allerdings auch noch eine alternative. Doch wenn ich ehrlich bin würde ich in deinem Fall auch zu Xigmatek greifen, ist echt ein guter Kühlerm, auch von den Temps her. Ich habe selbst schon einen verbaut und muss sagen dass er echt in keinster weiße Scythe hinterhersteht, weil ich mit meinen Mine ja auch den direkten Vergleich habe.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?