Sata Controller mit Datenrate: 0.0 MB/s?

also, wenn ich an allen vier ports des controllers ultraschnelle ssds und usb-sticks anschließe, kann ich gleichzeitig alle mit voller geschwindigkeit verwenden?
 
Kannst Du ganz bestimmt nicht!
Da gibt die Schnittstelle zu wenig für her.

Die Karte wird per PCIe 1x an das System angebunden.
Diese Schnittstelle transportiert per Stream bis zu 256 MB/s.
Schnelle SSDs, selbst wenn sie ganz allein an diesem Flaschenhals hängen, werden also schon mal ganz gewaltig ausgebremst.
Sollen sich dann noch mehrere Massenspeicher die sowieso schon recht geringe Bandbreite teilen, bleibt von SATA III, genauer von den hier eigentlich zu erwartenden Datenraten, nicht mehr viel übrig.
Da schafft ein Onboardcontroller, der ja immer mindestens mit acht Lanes angebunden ist, entschieden mehr.

Wenn Du schon nicht auf einen dezidierten Controller verzichten kannst oder willst, muß der allermindestens über vier Lanes ans System angebunden werden, wenn Du die "Volle Pulle" haben willst. (Das gilt dann allerdings auch nur für einen Massenspeicher, weil die theoretische Bandbreite hier auf 1GB/s beschränkt bleibt.)
Ansonsten passt das dann aber insofern ganz gut, daß die allermeisten Mainboards zwar einen zweiten PCIe x16 Steckplatz haben, aber dort sowieso nur vier Lanes herangeführt werden.
 
Gut zu wissen.
Wäre diese Schnittstellenkarte ausreichend, wenn ich 550 MBps Leserate komplett ausnutzen wollte? (nur eine SSD angeschlossen)



Und wie schauts mit der Karte aus, wenn ich 2 von diesen SSDs anschließe?

Noch ne andere Frage. Hab in den Bewertungen von SSDs öfter mal gelesen, dass nicht die angegebene Geschwindigkeit erreicht wird. Bei meiner jetzigen SSD ist das das selbe Problem. Laut hersteller gehen bis zu 285 MBps, ich erreiche aber nur 222 MBps. Immer wieder findet man aber auch Bewertungen, in denen steht, dass die angegebene Geschwindigkeit stimmt. Woran liegt das? Gibt es da noch nen Trick, die Platte schneller zu machen (außer AHCI-Mode) oder variiert das von Platte zu Platte? Denn ich finde ein Defizit von über 60 MBps eigentlich nicht mehr okay.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Du mit der PCIe x4 Karte theoretisch auch zwei SSDs bei vollem Speed, (oder je nach Platte(n) vieleicht ein ganz kleines Bisschen darunter) ins System geholt bzw eingebunden bekommst, ist eine reine Rechenaufgabe.
In wie weit sich die Theorie in Praxis auch bestätigt, wissen die Götter.
Oder eben User, die genau diese Karte schon mal aufs Mobo gesteckt haben.
Der Rest ist auf wilde und wildeste Vermutungen angewiesen.
Eigentlich kann nur als sicher gelten, daß Du die starke Limittierung, die mit nur einer Lane ganz sicher gegeben wäre, nicht mehr so derb verspüren wirst.

Warum die angegebenen Werte und die in Praxis erreichbaren Schreib- und Leseraten bei aktiviertem AHCI-Modus oftmals derartig stark von einander abweichen, wüßte ich auch gern. Wieso das, selbst mit neuester Firmware für die SSD und allen möglichen und eher unmöglichen Treibern für Windows, manchmal eher dunkel aussieht, wird wohl ein ewiges Mysterium bleiben.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
27
Besucher gesamt
27

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?