Router nicht erkannt bei T-Online 6.0

New member
Hallo,

Seit neustem habe ich DSL 2000 mit Option auf 6000
icon_biggrin.gif
, da mein derzeitiges Modem nur 2000 schafft (T-Com "Call & Surf Paket").
Der Router ist ein D-Link 401 (oder 501?! - gerade nicht zur Hand)
Am Donnerstag wurden uns die Zugangsdaten zugeschickt: Anschlusskennung, Zugehörige T-Online Nummer, Mitbenutzernummer und Persönliches Kennwort und am Freitag wurde der Zugang freigeschaltet.

Ich habe dann heute mal T-Online 6.0 installiert:
--> Zugangsdaten? - korrekt eingegeben
--> Wo? - zu Hause
--> Anschluss? - DSL
--> Gerät? - DSL-Router über Kabel verbunden

Dann wird die LAN-Verbindung erkannt und der Router gesucht.
Nach ca. 5 sek erscheint das kleine Fenster vom Router, in das man Benutzername (z.B.: admin, user) und Kennwort (selbst gewählt) eingibt.
Es ist aber egal, ob man dieses einträgt oder nicht, es verschwindet nach 10sek wieder oder wenn man auf "OK" klickt (nach Eingabe der Daten).
Danach erscheint im T-Online 6.0 Installationmanager die Meldung, dass kein Router gefunden wird.
Da jedoch die Eingabeaufforderung zuerst erscheint, denke ich, dass der Router eigtl gefunden wird.
Auch über . ( . wäre das Modem) erscheint dieses Fenster und nach Eingabe der korrekten Daten, komme ich in's Menu des Routers. Angeschlossen ist er also.

Ich hoffe mir kann hier jmd helfen, auch wenn dies kein spezielles DSL-Foum ist (schließlich haben [fast] alle, die hier im Forum aktiv sind, auch DSL).
icon_smile.gif



MfG,
Famas
 
Wieso trägst du die die Zugangsdaten nicht in deinen Router selbst ein? Habe ich bei mir genauso. Und wieso hast du keinen Speedport 501 von der Telekom bekommen? Der ist eigentlich ziemlich gut und ideal für Leute, die den Router nicht ausnutzen ;)

Eventuell musst du die SSID / die IP des Router bei der T-Online Software eingeben.
Ich würde mich, wie gesagt, lieber direkt über den Router einwählen. Spart Ressourcen und Nerven ;)
 
Compiler schrieb:
Wieso trägst du die die Zugangsdaten nicht in deinen Router selbst ein? Habe ich bei mir genauso. Und wieso hast du keinen Speedport 501 von der Telekom bekommen? Der ist eigentlich ziemlich gut und ideal für Leute, die den Router nicht ausnutzen ;)

Bei dem Router muss man einen Namen und ein Passwort eingeben.
Das weiß ich, aber welchen Namen?
Anschlusskennung, Zugehörige T-Online Nummer oder Mitbenutzernummer ???
Das sind alles nur Zahlenreihen...
Ich könnte alle durchprobieren und beim Passwort das Persönliches Kennwort eingeben, aber ich halte das nicht für die Lösung.

Ich kann es ja trotzdem morgen mal versuchen (bin jetzt leider nicht zuhause).


Compiler schrieb:
Eventuell musst du die SSID / die IP des Router bei der T-Online Software eingeben.
Ich würde mich, wie gesagt, lieber direkt über den Router einwählen. Spart Ressourcen und Nerven ;)

Ich hab nichts gefunden, wo ich die eintragen könnte...
Aber ich schau nochmal nach.
Auf jeden Fall danke!

EDIT:

In einem anderen Forum, hab ich Hilfe gefunden. Ich kann noch nicht sagen, ob es funktioniert, aber es hört sich plausibel an. Der folgende Link erklärt, welche Eingaben in den Router eingetragen werden müssen (für T-Com, 1&1, NetCologne, Arcor, Tiskali, GMX, Freenet, AOL, Versatel, Schlund & Partner und Lycos).



Ich melde mich morgen, ob es geklappt hat...

EDIT:
Hat geklappt :D
Danke für die Vorschläge...

Famas
 
Zuletzt bearbeitet:

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
37
Besucher gesamt
38

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?