Riiiiiieeeesen Witzliste made by Crosis

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Crosis

New member
Er fragt sie: "Eure Majestät, Ihr führt so ein erfolgreiches Land, könnt Ihr mir nicht ein paar Tipps geben?"
Die Queen sagt: "Nun ja, das Wichtigste ist, sich mit intelligenten Menschen zu umgeben." Bush runzelt die Stirn und antwortet: "Aber woher soll ich denn wissen, welche Leute wirklich intelligent sind?"
Die Queen nimmt einen kleinen Schluck Tee und sagt: "Das ist einfach. Sie müssen sie ein kleines Rätsel lösen lassen." Die Queen lässt Tony Blair in ihr Büro kommen. Er tritt herein und fragt: "Ja meine Königin, was kann ich für Sie tun?"
Sie lächelt und spricht: "Tony, beantworte mir bitte folgende Frage: Dein Vater und deine Mutter haben ein Kind. Es ist nicht dein Bruder und nicht deine Schwester. Wer ist es?" Ohne einen Moment nachzudenken antwortet er: "Das muss dann wohl ich selbst sein." Die Queen lächelt und sagt: "Sehr gut, danke. Sehen Sie, Herr Bush, Tony Blair kann das Rätsel lösen. Aber können das Ihre Leute auch?"
Zurück im Weißen Haus ist Bush ziemlich verwirrt. Er ruft den Vizepräsidenten Dick Cheney zu sich. "Hey Dick, beantworte mir folgende Frage: Dein Vater und deine Mutter haben ein Kind. Es ist nicht dein Bruder und nicht deine Schwester. Wer ist es?"
Dick Cheney guckt verwirrt und sagt: "Hmmm, ich bin nicht sicher. Lass mich darüber nachdenken." Daraufhin läuft er zu all seinen Beratern, aber keiner kann ihm helfen. Schließlich endet er im Männerklo und bemerkt Colin Powells Schuhe in der Kabine neben ihm.
Er ruft zu ihm rüber: "Hey Colin, beantworte mir mal eine Frage: Dein Vater und deine Mutter haben ein Kind. Es ist nicht dein Bruder und nicht deine Schwester. Wer ist es?" Colin Powell ruft zurück: "Hey, das ist einfach. Das bin ich!"
Dick Cheney lächelt und ruft zurück: "Super, danke!" Daraufhin geht Cheney zurück ins Büro des Präsidenten und berichtet ihm stolz, dass er die Lösung gefunden hat: "Endlich habe ich die Antwort - es ist Colin Powell!"
Wütend steht Bush auf, geht auf Cheney zu und schreit ihm ins Gesicht: "Nein, du Trottel, es ist Tony Blair!"



Nachstehend die Abschrift eines Funkgesprächs, das tatsächlich im Oktober 1995 zwischen einem US-Marinefahrzeug und kanadischen Behörden vor der Küste Neufundlands stattgefunden hat.
-
Es wurde am 10.10.1995 vom Chief of Naval Operations veröffentlicht.
-
Amerikaner: Bitte ändern Sie Ihren Kurs 15 Grad nach Norden, um eine Kollision zu vermeiden.
-
Kanadier: Ich empfehle, Sie ändern IHREN Kurs 15 Grad nach Süden, um eine Kollision zu vermeiden.
-
Amerikaner: Dies ist der Kapitän eines Schiffs der US-Marine. Ich sage noch einmal: Ändern SIE IHREN Kurs.

Kanadier: Nein. Ich sage noch einmal: SIE ändern IHREN Kurs.
-
Amerikaner: DIES IST DER FLUGZEUGTRÄGER 'USS LINCOLN', DAS ZWEITGRÖSSTE SCHIFF IN DER ATLANTIKFLOTTE DER VEREINIGTEN STAATEN. WIR WERDEN VON DREI ZERSTÖRERN, DREI KREUZERN UND MEHREREN HILFSSCHIFFEN BEGLEITET. ICH VERLANGE, DASS SIE IHREN KURS 15 GRAD NACH NORDEN ÄNDERN. ÄNDERN SIE IHREN KURS ODER ES WERDEN GEGENMASSNAHMEN ERGRIFFEN, UM DIE SICHERHEIT DIESES SCHIFFES ZU GEWÄHRLEISTEN.
-
Kanadier: Dies ist ein Leuchtturm. Sie sind dran.



Als ich jünger war, hasste ich es zu Hochzeiten zu gehen. Tanten und
großmütterliche Bekannte kamen zu mir, piekten mir in die Seite,
lachten und sagten: "Du bist der Nächste."
Sie haben mit dem Mist aufgehört als ich anfing, auf Beerdigungen das
gleiche zu machen.



2 Schwule fliegen in den Urlaub

Sagt der eine Schwule zum anderen " Ich hab voll die lust auf dich " .
Sagt der andere " : Doch nicht hier im Flugzeug, das kriegen doch alle
Leute mit ....
Antwortet sein Freund : " Die schlafen doch alle, pass mal auf " und ruft
ins Flugzeug :
" HAAALLLLOOO , kann mir jemand sagen wie spät es ist ? "

Keiner antwortet !!

Sein Freund ist beruhigt und sie vergnügen sich im Flugzeug. 30 minuten
später
kommt die Stewardess durchs Flugzeug und fragt einen Mann in der 2.Reihe,
warum er sich von oben bis unten bekotzt hat und nicht nach ihr gerufen hat
!
Er antwortet : " Hier traut man sich ja nichts zu sagen, vorhin hat nur
jemand
nach der Uhrzeit gefragt, den haben sie gleich in den Arsch gefickt."



Drei Texanische Chirurgen spielen Golf und unterhalten sich über die Fortschritte in der Chirurgie.
Einer sagt:
"Ich bin der beste Chirurg in Texas. Ein Konzertpianist verlor 7 Finger bei einem Unfall, ich habe sie wieder angenäht und 8 Monate später hat er ein Privat-Konzert bei der Königin von England gegeben."
Der zweite sagt:
"Das ist nichts. Ein junger Mann verlor beide Arme und beide Beine bei einem Unfall, ich habe sie wieder angenäht und 2 Jahre später hat er eine Goldmedaille bei den olympischen Spielen gewonnen."
Der dritte Chirurg meint:
"Ihr seid Amateure. Vor einigen Jahren ritt ein Mann - high von Kokain und Alkohol- frontal in einen Zug, der mit 80 Meilen daher kam. Alles was noch übrig war, war der Arsch des Pferdes und der Hut des Cowboys.
Und heute ist er Präsident der vereinigten Staaten.



Osama bin Laden ruft George W. Bush an:
"Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Dich. Zunächst die Gute: Ich ergebe mich!"
Bush fragt zurück: "Und was ist die schlechte?"
Osama: "Ich komme mit dem nächsten Flieger..."



Ein Chirurg, ein Architekt und ein NT-Netzwerkverwalter streiten, wessen Berufsstand der älteste sei.
Der Chirurg: "Gott entnahm Adam eine Rippe und schuf Eva. Die erste Tat war eine Operation!"
Der Architekt widerspricht: "Vor Adam und Eva herrschte das Chaos. Gott baute die Welt. Die erste Tat war folglich eine architektonische Leistung."
Der NT-Netzwerkverwalter trumpft auf: "Und von wem stammt das Chaos? Von wem wohl ?"



Auf einer Propaganda-Tournee durch Amerika besucht Präsident George Bush eine Schule und erklärt dort den Schüler seine Regierungspolitik. Danach bittet er die Kinder, Fragen zu stellen.
Der kleine Bob ergreift das Wort:
Herr Präsident, ich habe drei Fragen:
1. Wie haben Sie, obwohl Sie bei der Stimmenauszählung verloren haben, die Wahl trotzdem gewonnen?
2. Warum wollen Sie den Irak ohne Grund angreifen?
3. Denken Sie nicht, dass die Bombe auf Hiroshima der größte terroristische Anschlag aller Zeiten war?
In diesem Moment läutet die Pausenklingel und alle Schüler laufen aus dem Klassenzimmer. Als sie von der Pause zurückkommen, lädt Präsident Bush erneut ein, Fragen zu stellen, und diesmal ergreift Joe das Wort:
Herr Präsident, ich habe fünf Fragen:
1. Wie haben Sie, obwohl Sie bei der Stimmenauszählung verloren haben, die Wahl trotzdem gewonnen?
2. Warum wollen Sie den Irak ohne Grund angreifen?
3. Denken Sie nicht, dass die Bombe auf Hiroshima der größte terroristische Angriff aller Zeiten war?
4. Warum hat die Pausenklingel heute 20 Minuten früher geklingelt und
5. WO IST BOB???



Ein Mann geht zum Arzt und beschwert sich, dass seine Frau keinen Spaß im Bett hat und keinen Orgasmus bekommt.

Der Arzt meint: "Na dann schaffen Sie eine angenehme Atmosphäre, stellen Sie Kerzen auf, servieren Champagner, streuen Rosenblüten und seien Sie ganz zärtlich." Sollte das nicht funktionieren, soll er am nächsten Tag wiederkommen.

Der Mann kommt am nächsten Tag wieder und erzählt dem Arzt, dass es nicht funktioniert hat. Der Arzt meint nun: "Suchen Sie einen Farbigen mit einem großen Glied, der soll sich nackt vor Ihre Frau stellen und mit seinem besten Stück wedeln....... und Sie nehmen Ihre Frau von hinten."
Der Mann besorgt sich einen Schwarzen, nimmt ihn mit nach Hause und sie ziehen sich aus. Der Schwarze wedelt mit seinem Penis, der Mann packt seine Frau von hinten, doch seine Frau bekommt keinen Orgasmus.
Der Mann sagt zum Schwarzen: "Los, komm, nimm Du sie von hinten und ich werde jetzt mal wedeln!"
Der Mann stellt sich vor seine Frau und wedelt mit seinem Penis, der Schwarze nimmt die Frau von hinten........., die Frau fängt an zu stöhnen, sie schreit vor Lust und bekommt einen Orgasmus nach dem anderen.

Sagt der Mann zum Schwarzen: "HAST DU GESEHEN, SO MUSST DU WEDELN!"



An der CIA-Schule stehen drei Agenten vor dem Abschlusstest.

Der Ausbilder sagt zum ersten:
"Im nächsten Raum befindet sich deine Freundin.
Hier hast du eine Pistole. Du hast 30 Sekunden um sie umzubringen!"
Nach 30 Sekunden kommt der Mann mit seiner Freundin an der Hand aus dem Raum, gibt dem Instruktor die Pistole zurück und sagt: "Tut mir leid, das kann ich nicht!"

Als der zweite an der Reihe ist sagt der Ausbilder zu ihm:
"Im nächsten Raum befindet sich deine Verlobte.
Hier hast du eine Pistole. Du hast 30 Sekunden um sie umzubringen!"
Nach 30 Sekunden kommt der Mann mit seiner Verlobten an der Hand aus dem Raum, gibt dem Instruktor die Pistole zurück und sagt: "Tut mir leid, das kann ich nicht!"

Zum dritten sagt der Ausbilder:
"Im nächsten Raum befindet sich deine Frau mit der du schon 10 Jahre verheiratet bist. Hier hast du eine Pistole. Du hast 30 Sekunden um sie umzubringen!"
Der Mann geht in den Raum. Nach zwei Sekunden ertönt ein fürchterlicher Lärm und nach 20 Sekunden steht der Mann wieder vor der Tür und sagt zum Ausbilder:
"Irgendein Idiot hat Platzpatronen in die Pistole gegeben. Ich habe sie mit dem Sessel erschlagen müssen..."



George W. Bush hat einen Herzanfall und stirbt. Er wird direkt in die Hölle geschickt, wo der Teufel bereits auf ihn wartet.
"Ich weiß nicht was ich machen soll", sagt der Teufel, "Du bist zwar auf meiner Liste, aber ich habe kein freies Zimmer übrig. Da Du auf jeden Fall in die Hölle gehörst, müssen wir also eine Lösung finden. Wir haben hier ein paar Typen, die lange nicht so schlecht sind wie Du. Ich werde einen davon freilassen, damit Du dessen Platz einnehmen kannst, und Du darfst entscheiden wen."
"Das klingt gut", denkt sich George, und der Teufel öffnet den ersten Raum. Drinnen sieht er Ronald Reagan in einem riesigen Swimmingpool, ins Wasser eintauchen und wieder auftauchen. Immer und immer wieder...
"Ach nö", sagt George, "das ist nichts für mich. Außerdem bin ich eh kein guter Schwimmer..."
Der Teufel öffnet die zweite Tür. Er sieht Richard Nixon in einem Raum voller Felsen, der mit einem Holzhammer auf das Gestein einhaut, immer und immer wieder...
"Nein, ich habe Probleme mit der Schulter. Es wäre eine Qual für mich Tag, ein Tag aus auf Felsen einzuhauen" sagt George.
Der Teufel öffnet die dritte Tür. Drinnen liegt Bill Clinton an Händen und Füßen gefesselt auf dem Boden. Über ihm hockt Monica Lewinsky und tut das, was sie am besten kann. George traut seinen Augen nicht.
"Na gut, das könnte ich tun", sagt er und reibt sich die Hände. Der Teufel lächelt "O.K. Monica, Du kannst gehen."



Klein Fritzchen fragt seine Eltern: "Was ist denn eigentlich Politik?". Seine Eltern überlegen ein bisschen, dann sagt der Vater: "Nehmen wir einmal unsere Familie als Beispiel: Ich bringe das Geld mit nach Hause, also stehe ich für den Kapitalismus. Deine Mutter bestimmt, was gemacht werden soll, also stellt sie die Regierung dar. Sie kümmert sich um dich, also bist du das Volk. Dein kleines Brüderchen symbolisiert die Zukunft und unser Dienstmädchen die Arbeiterklasse." Fritzchen schaut ein bisschen verwirrt und sagt dann: "Ich glaube darüber muss ich erst ein bisschen nachdenken." In der darauf folgenden Nacht wacht Fritzchen auf, weil sein Brüderchen sich vollgeschissen hat und schreit. Darum geht Fritzchen zu seiner Mutter. Die allerdings liegt im Tiefschlaf und lässt sich nicht stören. Dabei wundert sich Fritzchen, dass sein Vater nicht da ist, schaut ein bisschen rum und findet ihn beim Dienstmädchen und sieht, dass die beiden es etwas unsittlich treiben. Nachdem sie ihn auch ignorieren, legt sich Fritzchen wieder hin. Am nächsten Morgen fragt seine Mutter ihn: "Und, weißt du jetzt, was Politik ist?" "Ich glaub schon", sagt Fritzchen. "Wenn das Volk aufwacht, weil die Zukunft voll Scheiße ist, wird es total ignoriert. Und die Regierung schläft, während der Kapitalismus die Arbeiterklasse missbraucht."



Liegt ein Penner auf der Parkbank im Englischen Garten und schläft. Kommt ein Schwuler vorbei, nutzt die Gelegenheit aus und besorgt es ihm tüchtig von hinten. Zur Entschädigung legt er ihm 20 DM hin und geht. Als der Penner aufwacht sieht er die 20 DM und geht in einen Getränkemarkt, wo er sich einen Kasten Paulaner kauft. Am nächsten Tag das gleiche Spiel: Der Schwule kommt wieder vorbei, er sieht wieder den gleichen Penner schlafen, er besorgt es ihm wieder und der Penner kauft sich schließlich wieder einen Kasten Paulaner, den er sofort leertrinkt. Am nächsten Tag: Der Schwule kommt wieder vorbei und erblickt wiederum den gleichen Penner. Natürlich besorgt er es ihm wieder und legt ihm die 20 DM hin. Als der Penner mit seinen 20 DM im Getränkemarkt auftaucht, kennt ihn der Verkäufer schon und sagt: "Na, magst wieder einen Kasten Paulaner?" Sagt der Penner: "Nee, diesmal möchte ich lieber einen Kasten Löwenbräu - von dem Paulaner tut mir der Arsch immer so weh!"



Ein Australier und ein Deutscher unterhalten sich.
A: Wir in Australien haben viele Schweine.
D: Die haben wir aber auch.
A: Wir in Australien haben viele Kühe.
D: Die haben wir auch.
A: Wir in Australien haben viele Kängurus.
D: Die haben wir nicht. Was ist das?
A: Das sind Tiere, die dauernd auf dem Schwanz sitzen und herumhüpfen.
D: Achso. Die haben wir auch, aber die nennen wir Nutten.




Ein Mann, der sehr auf sich hält, wird zu den Fremdenlegionären mitten
in der Wüste versetzt.

Als er dort ankommt zeigt ihm der Kommandant alles und erklärt, wo sich
was befindet. Nachdem sie alles, bis auf eine kleine Baracke gesehen
haben, fragt der Neue, was denn da drin sei.

Kommandant leicht verlegen: "Naja, sehen sie, wie Ihnen vielleicht
aufgefallen ist, gibt es hier keine Frauen. In diesem Schuppen steht
unser Kamel und wenn einen der Männer das Bedürfniss überkommt, so..."
Der Mann entsetzt:"Reden sie bitte nicht weiter!"

Er denkt sich, dass er so etwas nie machen würde, eher wird er
abstinent. Die Zeit vergeht und sein Verlangen wird grösser.
Schließlich geht er zum Kommandanten und fragt ihn nach dem Kamel.

"Tja, wissen sie, heut ist es leider ausgebucht, aber morgen ab 14 Uhr
ist es noch frei."

Er geht also am nächsten Tag in den Stall, stellt ein Schemel hinter
das Kamel, lässt die Hose runter und fängt an.

Nach einer Weile öffnet der Kommandant die Tür und meint: "Ich seh ja
ein, das es dringend war, aber können sie mit dem Kamel nicht in die
nächste Stadt zu den Frauen reiten, wie alle anderen auch?"



60 Gründe, warum Computer besser sind als Frauen

1. Computer sind schöner als Frauen
2. Computer sind intelligenter als Frauen
3. Computer sind nicht eifersüchtig
4. Computer haben keine wildgewordenen Ehemänner
5. Computer sind berechenbar
6. Computer sind friedlich
7. Computer sind immer freundlich
8. Computer nörgeln nicht ständig herum
9. Computer warten friedlich auf den Input
10. Computer haben eine Resettaste und einen Powerschalter
11. Computer haben nichts dagegen, wenn man sie miteinander verbindet
12. Computer wollen nicht heiraten
13. Computer kriegen keine Kinder
14. Computer kann man verschrotten
15. Computer kann man verkaufen oder vermieten
16. Computer haben keinen Geburtstag
17. Computer stören nicht beim Lesen oder Fernsehen
18. Computer haben keine Migräne
19. Computer geraten nicht in Panik, wenn man sie eine Woche nicht benutzt
20. Computer lassen einen beim Saufen in Ruhe
21. Computer wollen nicht ständig ein neues Gehäuse
22. Computer frieren nicht ständig
23. Computer schnüffeln nicht in der Post herum
24. Computer durchsuchen nicht ständig sämtliche Taschen
25. Computer wollen nicht wissen, wozu man Präservative braucht
26. Computer wollen nicht wissen, wo die blonden Haare herkommen
27. Computer fragen nicht, wo man so lange war
28. Computer fragen nicht, warum man das Telefon nicht abgenommen hat
29. Computer können fremdes Parfum nicht riechen
30. Computer können halbwegs vernünftig Schachspielen
31. Computer können es ertragen, dass man untätig herumsitzt
32. Computer bringen nicht die Zeitung durcheinander
33. Computer versauen einem nicht das weisse Hemd mit Schminke
34. Computer verkleckern keinen Nagellack
35. Computer stellen keine unlogischen, widersprüchlichen Behauptungen auf
36. Computer tun das, was man ihnen sagt
37. Computer gründen keine Selbsterfahrungsgruppen
38. Computer wissen, dass sie nicht segeln können und wollen deshalb auch gar nicht erst mitkommen
39. Computer begreifen, dass sie nicht Auto fahren können
40. Computer sind lernfähig
41. Computer machen keine Schallplatten kaputt
42. Computer zerbrechen kein Geschirr
43. Computer werfen keine wichtigen Dinge fort
44. Computer behaupten nicht, dass Zigarren stinken
45. Computer stören sich nicht an schmutzigen Fenstern
46. Computer stören sich nicht an gelben Gardinen
47. Computer stören sich nicht an vollen Aschenbechern
48. Computer stören sich nicht an ausgelatschten Schuhen
49. Computer wollen keine Blumen haben
50. Computer wollen keine Mäntel aus dem Fell kleiner Robbenbabys
51. Computer wollen keine Krokodillederhandtaschen haben
52. Computer stört es nicht, wenn man an ihnen herumfummelt
53. Computer wissen genau was sie können
54. Computer begreifen, dass der Operator klüger ist als sie
55. Computer wissen, dass der Operator und die Resettaste das Einzige ist, was zwischen ihnen und Gott ist
56. Computer riechen morgens nicht aus dem Mund
57. Computer reden hinter deinem Rücken nicht schlecht über dich.
58. Computer lassen sich gerne anmachen
59. Computer sind auch nur Menschen
60. Computer halten einem im Winter die Füße warm
Sitzen zwei Kühe auf einer Hochspannungsleitung und häkeln einen Tresor. Fällt die eine runter, sagt die andere: "Das kann mir nicht passieren, mein Vater hat einen Kiosk!"

EDIT: Kleines Addon:

Nieeeeeemaaaalllss !!!!!

· Ich sitze in meinem Stammlokal am Tresen.

· Plötzlich kommt die schönste Frau, die ich je gesehen habe, zur Tür herein.

· Ich überlege, wie ich sie ansprechen könnte und bestelle schließlich eine der besten Flaschen Champagner, die das Lokal zu bieten hat. Mit der Notiz, ob sie diese mit mir trinken würde, lasse ich die Flasche vom Ober zu ihr bringen.

· Sie liest die Notiz, lächelt zu mir herüber und schreibt ebenfalls etwas auf, das sie dem Ober dann zu mir bringen lässt.

· Darauf steht:

· „Verehrter Herr, wenn ich diese Flasche mit ihnen trinken soll, muss sich in ihrer Garage ein Mercedes befinden, auf ihrem Konto mindestens eine Million liegen, in ihrer Hose sollten sich 17 cm befinden, und ein Ferienhaus auf den Kanaren wäre auch wünschenswert.“

· Ich lese dies schmunzelnd und schreibe zurück:

· „Sehr geehrte Dame, in meiner Garage befinden sich ein Porsche, ein Ferrari und ein Mercedes, auf all meinen 8 Konten befinden sich jeweils 2 Millionen, und ich habe ein Ferienhaus auf Bali, eins in Rom, eins in Florida und noch eins in Österreich. – Aber

NIIIIIIIEEEEEMAAALS im Leben, auch nicht für die schönste Frau der Welt, würde ich mir 6 cm abschneiden lassen – niemals....

..geben‚ Sie die Flasche einfach zurück!


Postet eure Meinungen oder Ergänzungen, aber bitte nur Gute!! :D
 

Black Nova

New member
Die Witze sind ja mal richtig fett.
Am besten is der mit Bob *wegrofl*
Wo ist Bob?
*omfg* Das is so geil :D

Greetz Black Nova
 

Horst58

Super-Moderator
Ehe sich hier noch mehr User über nicht mehr zu lesende Beiträge den Mund fusselig reden, ehe hier noch mehr Witze völlig abseits von allem, was sich mit gutem geschmack wenigstens noch einigermaßen vereinbar wäre, gepostet werden:

Thread geschlossen.

Weitere Witze dann bitte in den allegemeinen Witze-Thread.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.