Rams zu groß

Harry252

Member
Hallo Leute,

habe gestern meine lang ersehnten Arebitsspeicher bekommen!
Es sind diese: DDR2-800 4GB Corsair/Twin2X/CL5/KIT-2x2048MB/XMS2 DHX

Diese habe ich bei Rapid-It bestellt und die hatten leider keine Größenangaben
gemacht! Hier der Link!

Jetz habe ich ein Problem! Diese Rams sind zu groß (in der Höhe) und ich
kann sie nicht gerade einbauen!

Mein System:
MoBo: GigaByte P-35 DS3
CPU: Intel Core 2 Quad 6600
Kühler: Scythe Mugen SCINF-1000

Hat schon jemand Erfahrungen mit dieser Zusammenstellung? Oder sollte ich
versuchen den Ram wieder zurück zu schicken? Oder hat jemand interesse an
diesen Speichern?

Die Speicher sind mir einfach zu teuer, um sie schief einzubauen!

Bitte helft mir!


MfG

Harry
 

Harry252

Member
Oh man, da hab ich das wichtigste vergessen!

Es ist der Kühler der im weg ist! Nun kann ich den Ram nicht auf den ersten DIMM setzen (passt nicht)
und auf den 2. DIMM drückt er gegen den Lüfter des Kühlers!
 
Zuletzt bearbeitet:

Heimdall

Super-Moderator
Bau den Lüfter des Kühlers auf der Gegenüberliegenden Seite vom Mugen dran, und lass ihn in die gleiche Richtung pusten wie er es jetzt auch tut. Dann sollte der RAM in den 2. Platz passen.

Wofür brauchst du 4GB RAM?
 

Harry252

Member
Das wäre ne Idee, bin mal gespannt ob das mit den Temperaturen funktioniert!

4 GB sollen es sein weil ich mir ja ein neues System geholt hatte und eh neue
Rams brauchte! Aber vor allem weil ich schon Vista 64-bit habe und auch
3D-Arbeiten und Videoschnitt mache!


MfG

Harry
 

Heimdall

Super-Moderator
Es sollte keinen Unterschied machen ob du jetzt den Lüfter auf der einen Seite hast oder auf der anderen.
 

Harry252

Member
Naja, mir gehts um die Gehäuselüfter die ich dafür ausbauen muss!
Und ich habe aus irgendeinem Grund jetz schon probleme mit der Temp.

Habe im Leerlauf (I-Net) 31-37 °C bei offenem Gehäuse!
 

Heimdall

Super-Moderator
Das ist normal die Temp. Die Temperatur kann ja eh nicht unter Raum-Temperatur fallen. Desweitern ist der Q6600 nicht gerade bekannt dafür dass er kühl bleibt. Wenn du dann noch einen hast der kein G0 Stepping hat, dann wird der schon warm. Und 37°C ist eigentlich sehr kühl.
 

Harry252

Member
Also nachdem ich einen blutigen Finger durch den Kühler bekommen habe, ist
der Lüfter nun auf der anderen Seite!

Die Temps liegen nun bei 33 - 42°C in den Kernen! Nun kann ich auch den
Speicher auf den 1. DIMM legen! Danke für diese Idee!

Ich dachte das die Kerntemperatur nicht über 60°C gehen sollte, habe mal
irgendwo sowas gelesen! Deswegen auch meine Behauptung der für mich
hohen Temps. Aber wie heiß dürfen die Kerne denn bei einem Q6600 mit G0
nun werden? Und aus dem Grund das ich sowas mal gelesen habe, habe ich
auch mein Gehäuse offen! Und beim Crysis spielen gingen die Kerntemps. auf
teilweise 65°C, wo ich dann auch schon Angst bekommen habe!


MfG

Harry
 
X
Keine passende Antwort gefunden?