Raid oder nicht Raid, dass ist hier die Frage

headbaenge

New member
Hallo!
Ich habe mir gerade einen neuen PC zusammengestellt. Ich möchte dort zwei 250GB HD´s verbauen. In meinem Alten hatte ich auch zwei -allerding IDE- Platten.
Ich überlege nun, ob es in jedem Fall Sinn macht die neuen HD´s im Raid laufen zu lassen (Erhöhte Geschwindigkeit, Redundanz, etc).
Eigentlich finde ich die "richtige" Trennung der Platten ganz praktisch. Man weiß dann halt was nun wirklich auf z.B. C:\ und D:\ drauf ist.
Mit dem PC will ich arbeiten -was der Student so macht den ganzen Tag- und -klar- zocken.
Meine Frage: Würdet Ihr in JEDEM FALL ein Raid System zusammenschrauben? Oder andersherum gefragt: Ist JBOD in jedem Fall die schlechtere Alternative?

Ich bin auf Eure Meinung gespannt!
Gruß
headbaenge
 

EXABOSS

New member
Raider is nich Twix

Hallo!

Du solltest um die Performance deines PC´s zu steigern auf jeden Fall ein Raid bauen.
Dir sollte aber im klaren sein, das du dann nur eine Festplatte in deinem Rechner hast.
Physikalisch gesehen, versteht sich.

mfg Chris.
 

headbaenge

New member
Hi Exaboss!
Danke für die schnlee Antwort.
ICh würde somit reines Striping entscheiden. Gibt zwar keine Redundanz, aber so würde ich zumindest das Plus an Geschwindigkeit mitnehmen.

Kurze Frage am Schluss: Ich gehe davon aus, dass ich den Raid-Verbund normal partitionieren kann, richtig?
 

Semmel

New member
Ein Raid0 bringt dir durchschnittlich ca. 10% mehr Realperformance.
Aber das Datenverlustrisiko ist um 100% gesteigert.

Außerdem kannst du sogar noch mehr Performance mit zwei unabhängen Festplatten erreichen, als wenn sie im Raid0 laufen, indem die Daten geschickt verteilt werden.
Zwei Festplatten können unabhängig voneinander auf verschiedene Daten zugreifen.
Ein Raid0-Verbund aus zwei Festplatten kann immer nur auf die selben Daten zugreifen.

D.h. wenn du z.B. Windows auf einer Festplatte und dann ein genutzes Programm auf der anderen hast und beide Programme gleichzeitig irgendwas auf die Festplatte schreiben oder was lesen, dann ist in dem Fall ein Raid0 aufjedenfall LANGSAMER und das sogar deutlich.

Was da jetzt für dich sinnvoller ist, kannst du dir denken. ;)