PC stürzt ab und startet sich neu

New member
Hey,

Ich habe vor 2 Jahren einen neuen PC bei MIFCOM bestellt und habe diesen seitdem auch im Betrieb.
Seit ungefähr über einem Jahr macht mir der PC bei diversen Spielen (z.B. Apex Legends, Forest, etc.) Probleme: ich spiele das Spiel und mittendrin friert der Bildschirm ein, wird schwarz und der PC startet sich neu. Bei Spielen wie Die Sims 4 oder Overwatch passiert dies nicht.

Ich traue mich auch gar nicht mehr neue Spiele zu kaufen, weil man Angst haben muss das der PC einfach abstürzt...

Bevor ich meinen PC eingesendet habe, habe ich schon vieles probiert unter anderem auch eine komplette Deinstallation von Windows, etc. (brachte alles keine Erfolge).
Ich habe den PC auch vor kurzem einsenden lassen bei MIFCOM: dort wurde festgestellt das mein Netzteil defekt war und ausgetauscht wurde. Anscheinend ist dies aber nicht das Problem, da mein System immer noch bei Spielen random abstürzt.
Außerdem habe ich mich heute bei MIFCOM erneut gemeldet...mal sehen ob es noch irgendeine Lösung dafür gibt.
Ich bin halt super frustriert, weil sich das schon ewig hinzieht und ich habe echt gefühlt schon alles probiert um dieses Problem zu lösen.

Aber vlt. weiß jemand aus diesem Forum, was das für ein Problem ist?

Im Anhang seht ihr einmal mein Set-Up und auch von Windows das kritische Ereignis von der Ereignisanzeige.


Danke schonmal im Voraus!
 

Anhänge

  • Screenshot 2022-06-25 104800.jpg
    Screenshot 2022-06-25 104800.jpg
    134,6 KB · Aufrufe: 120
  • Screenshot 2022-06-25 104844.jpg
    Screenshot 2022-06-25 104844.jpg
    182,4 KB · Aufrufe: 122
  • Screenshot 2022-06-25 104945.jpg
    Screenshot 2022-06-25 104945.jpg
    44 KB · Aufrufe: 130
Kernel-Power wird in der Ereignisanzeige immer dann protokolliert, wenn der Rechner entweder hart abgeschaltet wird (z.B. durch Drücken des Power-Schalters im laufenden Betrieb oder auch durch Verlust der Stromversorgung) bzw. auch dann, wenn der Prozessor sich für einen Not-Aus entscheidet. Es kann genauso bei Netzteilen ausgelöst werden, die unter Last instabil sind - z.B. weil sie ziemlich am Limit (oder gar darüber hinaus) belastet werden.
Die im Screenshot dargestellte Seite ist auch recht wenig aussagekräftig. Interessanter ist die Darstellung der Windows-Protokolle (im linken Fensterteil zu finden) und darunter die einzelnen Bereiche Anwendung und System. Darin sind möglicherweise auch Warnungen und Fehler zu finden, die in der Übersicht nicht auftauchen und dir zur Eingrenzung der Ursache weiter helfen können.

Daneben wäre es auch nicht falsch, sich den Temperaturverlauf der CPU sowie GPU mal zu betrachten, um ggfs. Überhitzungen (und daraus resultierende Notabschaltungen) auszuschliessen. Auch das Kühlsystem kann durchaus mal geprüft werden.

und ich habe echt gefühlt schon alles probiert um dieses Problem zu lösen.
Welchen Treiber verwendest du (von WO?) für die Grafikkarte?
Wenn bei grafiklastigeren Spielen ein Problem auftritt, würde ich den Grafiktreiber in Betracht ziehen. Gerade weil in der Systemauflistung eine ASUS-Grafikkarte aufgeführt ist - manche Asus-Karten funktionieren nicht mit den Referenztreibern von AMD/NVidia und benötigen ihren eigenen Treiber, den man dann auch nur bei Asus beziehen kann. Falls hier also der Referenztreiber von AMD genutzt wird, wäre es ein Versuch wert, den Treiber von Asus für die genannte Grafikkarte zu testen.
 
Hallo!

Danke für die Antwort.
Ich habe tatsächlich nochmal in der Ereignisanzeige etwas entdeckt. Werde es per Screenshot anzeigen lassen...scheint ein Hardwarefehler zu sein :(

Danke schonmal für die Antwort!
 

Anhänge

  • 1111.jpg
    1111.jpg
    168,9 KB · Aufrufe: 131

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
13
Besucher gesamt
13

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?