Pc friert ein

Nickx

New member
Hallo

Wenn ich meinen Computer starte friert er sofort ein das heißt ich kann weder strg+alt+entf noch den Cursor bewegen. Würde ich ihn direkt neustarten friert er wieder ein. Warte ich 5Minuten und starte ihn dann neu friert er eigentlich nicht mehr ein. Zusätzlich friert er noch ab und zu ein wenn ich ein Fenster minimieren öffne und all solche Vorgänge. Ab und zu stürzt er auch ab und meldet ein "schwerwiegenden Gerätefehler der Grafikkarte".
Er ist noch nicht ein einziges mal abgesürzt, als ich Ingame war.
Ich hab schon unterschiedliche Treiber ausprobiert und weiß nicht was ich machen soll. Kennt jmd solch ein Problem ? Tut mir leid, dass ich es so unsepezifisch beschreib.
Ich habe ein Asus k7s8x und eine Nvidia GeForce mx5200.
Ich guck mal, ob ich eine Grafikkarte auftreiben kann dann kann ich gucken, ob es wirklich an der Graka liegt.
Also hat jmd ne Idee was das sein könnte?

ps: Mein Monitor ist kaputt -> http://www.pcmasters.de/forum/monitore-und-pc-peripherie/5731-spielinstallation-macht-monitor-kaputt.html?highlight=nickx
Könnte es auch damit zu tun haben?
 

Ryu

New member
nun schau dir im bios mal die prozi themps an sowie die temps der Chipsätze..
reinige einmal die kühler deines mainboards des cpu und der grafikkarte.
Ich denk zwar nicht unbedingt das es daran liegt aber es kann ja sein
ich vermute das es ein viren problem ist
hast du mal ein online virenscanner versucht ? hast du überhaupt ein virenscanner ?

hast du einmal versucht windows komplet neu zu installieren und die neusten treiber zu installieren ??
 

Nickx

New member
Kannst mir ne genaue Beschreibung geben wie ich im Bios die Temperatur nachgucke weiß nicht mal wie ich da reinkomme :/
Und wie entstaube ich meinen Pc richtig?
Ich hab Windwos schon neu installiert und habe auch Virenscanner drauf Treiber wie gesagt auch schon mehrfach neue ausprobiert.Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es ein Virenproblem ist.
 

Nickx

New member
nochmal genauer:
Hallo ich habe folgendes Problem:
Mein Computer friert nach dem Start ein, dann hilft nur noch ein Reset.
Ich befasse mich schon länger mit dem Problem und meistens höre ich, dass ich Virenscanner und ähnliches durchlaufen lasssen soll, aber ich bin mir sicher, dass es ein Hardware Problem ist.

Zum einen friert der Pc manchmal erst nach 2 Min ein und manchmal schon direkt. Zusätzlich läuft er stabil wenn ich ihn ein paar mal resetet habe oder ihn für ein paar Minuten eingefroren lassen hab. Das heißt, wenn der PC eine Zeit lang läuft ist es meist in Ordnung. Er ist noch nie bei 3D Anwendungen (Spiele) eingefroren, aber schon öfter im Windows, vorallem wenn ich ein Fenster öffne oder schließe.

Ich habe den Pc schon entstaubt, das Bios geflasht, neue Treiber installiert, Windows mehrfach neuaufgesetzt, Virenscanner durchlaufen lassen, die Grafikkarte ausgetauscht trotzdem ist keine Besserung eingetreten.

Manchmal stürzt der Computer auch ab und meldet ein schwerwiegenden Grafikkartenfehler. Allerdings habe ich die Grafikkarte schon ausgetauscht und mit der anderen Karte bestand das Problem weiterhin.

Momentan glaube ich, dass es das Motherboard oder das Netzteil ist, aber ich bin auch für andere Ideen offen. Zusätzlich würde ich mich freuen, wenn mir jmd erklären könnte,wie ich die Temperatur meienr Grafikkarte überprüfen könnte, weil sie sich sehr heißt anfühlt .
Der Kühler an meinem Netzteil dreht sich extrem langsam, aber ich weiß nicht mal, ob das als Kühler gedacht ist?

Komisch finde, dass der Pc meist den ganzen Tag stabil läuft, wenn er erstmal kurz an war und ich glaube das ist ein wichtiger Punkt um die Fehlerquelle auszumachen. Das ist auch mein eigentliches Anliegen, wenn ich weiß wo die Fehlerquelle ist kann ich sie austauschen, ich bemühe mich die Komponenten einzeln auszutauschen, aber ich habe weder ein Netzteil, noch ein Motherboard noch eine Grafikkarten hier(will es nochmal mit einer anderen probieren) und melde mich deswegen hier vllt kennt jmd das Problem und kann mir helfen.

Mein System:
Asrock K7s8x
Nvidia GeForce Mx5200
1024Mb Arbeitsspeicher DDR400
Amd 2200+(1800mhz)
400Watt Netzteil von Xilene

ps: Kann ein Monitor dafür verantwortlich sein, meiner ist nicht mehr so ganz in Ordnung :?:
 

XxNaokixX

New member
Hallo, seit kurzem hab ich ein problem mit meinem pc er friert einfach so beim Abspielen von Mp4,Mkv dateien ein und ich weis nicht wo ran es liegen könnte warum er es macht - habe schon neuen Grafik Treiber installiert, Codec packs, 2 Mal Windows neu installiert aber all das hat nix gebracht. Ich hoffe ihr könnt mir Helfen. Ps: Das alles begann erst seitdem ich Windows 7(32bit) habe!
 

GtaZocker

Banned
Wie heiß wird denn dein System beim abspielen obengenannter dateien? Also wie heiß wird die CPU, die GPU, usw.?

Und, wenn du 2 ram riegel hast, kannst du dann mal einen rausnehmen, testen, wenns wieder einfriert den anderen testen? Wenns bei beiden riegeln einfriert liegts schonmal nicht am ram. Allerdings könntest du mal von einem bekannten einen ram riegel ausleihen und testen, wenns auch dann noch einfriert kannst du sichergehen das es mit dem ram nichts zutun hat.
 

VollTroll_SG

New member
Bitte um hilfe für ein Neueinsteiger

Ich hab das selbe Problem,nur das mein pc direkt nach dem Hochfahren einfriert.
ich hab echt kein plan!
was auch komisch ist wenn mein rechner auf der seite liegt läuft er und wenn er steht macht er schon probleme beim Hochfahren.

Habe meine Festplatte mit der Windos 7 cd Formatiert und seit dem nur probleme!
Alle treiber wahren weg,so auch der vom Laufwerk und konnte kein neues Betriebssystem instalieren!
Habe dann die win cd bei einem freund auf einen Stick gezogen und über Usb instaliert aber irgendwas ist dafalsch gelaufen....glaube ich

Und erhlich gesagt hab ich kein plan!:fuchtel:
Kann mir da jemand helfen?:bigok:
 
Zuletzt bearbeitet:

Cr4zy

New member
Hallo,

Mein PC friert ein.
Ich denke dass es nicht an meinem PC liegt,da es erst vor 2Tagen dieses Problem gibt.Ich habe Spybot,Panda Cloud und Hijackthis alles gescannt.Doch kein Virus,dieses Problem ist seid ich Windows 7 Style auf XP Installiert habe.Ich habe den Style geloescht doch der PC friert immer noch ein.Ich habe mit einem Datei Hacker dateien(dll dateien)verandert.Nur Style dateien...

Ich denke es liegt nicht an dass,was kann ich tun um das Problem zu loesen,...

Ich habe mein Spiel gestartet,(Flyff)und beim ersten Start muss der noch das Spiel configurieren(Gameguard downloading etc.)leider kommt es nichtmal dazu,ich starte das Spiel und Weißer Bildschirm.Passiert auch manchmal bei Firefox.Ich weiß nicht weiter...,dass Dumme ist auch,wenn der PC friest und ich zb ctrl+alt+delete drucke offnet sich der taskmanager und wenn ich auf der Windows taste drucke auch dass "Start"Menu.

HILFE!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

GästeFrage

New member
Frage bitte eingebHabe seit ein paar tagen einen neuen Computer.
Habe ihn von einem Fachgeschäft zusammen stellen lassen.
Nun habe ich seit dem ich ihn habe immer das selbe Problem. Er friert einfach ein einmal im Spiel und heute auf dem Desktop.
Beim ersten einfrieren musste ich den Resetknopf drücken, worauf er neu gebootet hat aber keine platte gefunden hat.
Ausschalten des sys hat geholfen und er konnte die Festplatte wieder finden. Nach diesem Vorfall habe ich sicherheitshalber das Windows 7 neu aufgesetzt,
was auch bis heute früh wunderbar funktionierte. Doch dann ist im Windows festgefahren und selbst der Resetknopf konnte das sys nicht neu starten,
er hat einfach nicht drauf angesprochen irgendwann ging er dann von allein aus und lies sich auch wieder neu starten.

Nun weiß ich echt nicht woran das liegen kann und bin mit meinen neuen, und auch recht teuren Pc alles andere als zufrieden.
Über hinweise was da im argen liegen kann wäre ich sehr dankbar.


Meine Pc Konfiguration ist:

Netzteil: Lc - Power 560 W LC6560GP3 2.3 140
CPU: Intel Core i5 3570
Mainboard: Gigabyte GA-H77-D3H
Arbeitsspeicher: 2x8Gb Kingston Hyper X 1600
HD: WD 64mb 1tb Greenpower Sata3
Grafikkarte: Pcie Gainward Gtx 660 Ti 2gb

Windows 7 home premiumen...
 

eraser4400

New member
Liegt vermutl. an dieser Flachpfeiffe von Möchtegern-Netzteil, das sie dir da reingefriemelt haben.
Das Teil ist völliger Kernschrott !
Bringt vermutl. nicht mals 300W real.
Raus mit dem Mist, und ein ordentl. BeQiet! 400W oder Cougar 400W (reicht völlig) rein.