PC auffrischen..

Waze

New member
so, ich möchte bald mein pc nur etwas auffrischen.. also, ich möchte das das ding bis nächstes jahr locker läuft, weil dann hol ich mir nen ganz neuen pc, vollgestopft mit den besten komponenten..

Daten zum jetzigen PC:

CPU: AMD Athlon, 700 MHz

Arbeitsspeicher: 192MB SDRAM

Motherboard: MSI MS-6167 (2 ISA, 5 PCI, 1 AGP, 3 DIMM)

Motherboard Chipsatz: AMD-750 Irongate

Grafikkarte: NVIDIA GeForce2 MX 100/200 (32 MB)

Festplatte: 140GB (20GB + 120GB)

so, möchte den etwas in form bringen und wenig geld für ausgeben,
ich dachte so an 200 - 300 Euro maximal.. ihr könnt mir ja bei der suche und der auswahl helfen, bin jetzt bis 04.04. im urlaub, danke schonmal!

Waze

edit: ich dachte ich hol mir so ein tuning-kit, da es mir recht einfach erscheint den dreck dann auszuwechseln..

Prozessor AMD Sempon 2600+
Speicher 512 MB DDR-333 Speicher
Mainboard ATX-Mainboard VIA KT600
Zusatz-Ausstattung Prozessorkühler / S-ATA Raid

so würde das aussehen, für 222Euro.

jedoch dachte ich hier wird mir vielleicht besser geholfen bzw. mein vorschlag bestätigt.
 

BloodyLove

New member
für 222 ????? wenn du dir nächstes jahr eh nen neuen holst???
würde ich nicht machen...
zumal du bei nem neuen board eh alles neu installieren musst (in 99 % der fälle)
an deiner stelle würde ich anhand der bisherigen board-bezeichnung rausfinden, wieviel mhz er max. unterstützt...
das habe ich jetzt mal für dich erledigt...
http://www.msi-technology.de/produkte/main_idx_view.php?Prod_id=107&Seite=CPU
das ist die CPU-unterstützungsseite von deinem Mainboard...

das Board unterstützt also bis zu 1 ghz cpu's
jetzt ist die frage ob du das merken würdest... 700 - 1000 ?!?!?! k.a.
ne richtig ordentliche grafikkarte reinhängen kannst du wohl auch vergessen, weil die durch den AGP 2x slot und den extrem langsamen prozzerssor incl. BUS total ausgebremst werden würde...

also das derzeitige system so wie es ist aufzurüsten ist schlecht
WENN, dann musst du schon so ein upgrade-kit kaufen... oder eben die einzelkomponente bei mir :) ich mach dir auch ein gutes Angebot *g* (bin händler)
allerdings bin ich der überzeugung, dass es sich nciht wirklich lohnt, wenn man nächstes jahr eh auf ein neues system umsteigt: warum eigentlich nicht dieses jahr???
hast bestimmt irgendwann geb. da gibts kohle... oder zur not zu weihnachten :)
hätte hier noch ein MSI-K7N2Delta-ILSR rumliegen... 2 x 512er PC400 RAM hab ich hier auch noch und ne 2500+ CPU (läuft auf 3200+) auch...

ist halt alles ansichtssache und nach persönlichen gesichtspunkten zu beurteilen...
wenn du halt das system aufstocken willst, um auch dieses jahr zu zocken... dann wirst du mit 222 €nicht weit kommen, da du sowieso ne neue graka brauchst...
mit der mx200 wirste nicht weit kommen
aber ich hab (wie kommt das nur ?!?!) noch ne ati radeon 9500 non-pro rumliegen, mit nem arctic VGA-silencer drauf :)
 

bolef2k

Administrator
Hi,

ich weiss nicht, ob sich das lohnt, nun für 300€ aufzurüsten. Und wenn, dann könntest du auch gebruachte Hardware lkaufen und Geld sparen und somit eventuell bessere Hardware kaufen. Das hängt natürlich ab, ob du gebruacht doer neu kaufen willst und immernoch 200-300€ ausgeben willst. Eventuell ein Paar Infos wie, was für eine Plattform(AMD/INTEL+evt. Sockel) du gerne wählen möchtest.

Viele Grüße,
Bolef2k
 

Waze

New member
hab mich entschieden und ich kam zu dem entschluss: ich kauf mir diesen monat ne externe festplatte, formatier und lass den pc bis nächstes jahr so.. nächstes jahr is dann schöner 16. geburtstag mit nagelneuem pc + zubehör^^
 

OneEightSeven

New member
Joa is auch das beste was du machen kann ;P Wollte dir eigentlich mal schön einen Gegenüberstellung machen aber wenn du dich ja schon entschieden hast ;)

MFG 187