Office PC+Win7+Office2013

Doomi

New member
Hallo

brauche für die Eltern eines Freundes einen PC und hätte gerne einen Vorschlag von euch. PC wird genutzt für Office, Internet, Urlaubsbilder anschauen, also eigentlich nichts was einen Anspruch hat.

Betriebssystem und Office wird benötigt, da ich mit Win 7 zufrieden bin hätte ich dieses Angebot genommen http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2679657_-windows-7-ultimate-64bit-sp1-oem-de-microsoft.html , wobei mir das erste Angebot sehr günstig vorkommt.

Keine Ahnung ob es unbedingt Office 2013 sein muss, ich kenne nur 2010 würde aber dieses Angebot wählen
http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/3896709_-office-2013-home-and-student-de-win-pkc-microsoft.html

Gibts an der Software was zu meckern? und welche Hardware schlagt ihr vor.

Hardware muss zusammengebaut sein, Software wird selber installiert.

Bisher haben Sie ein Angebot von einem PC-Shop den ich etwas übertrieben empfand

Dell Opti Plex 3020
I 3-4150
4GB 1600MHZ DDR3
500GB HD
DVD Laufwerk
Win 7 Pro
3 Jahre vor Ort Garantie
599+ 19%MWST

Office 2013 Home & Student
111,90 +19%

Grundeinrichtung Windwos + Updates
89 +19%
AUfbau und Inbetiebnahme PC vor Ort
Datenübernahme
Einrichtung Drucker
1 Stunde 89+19%

gruß

Doomi
 
Zuletzt bearbeitet:

Pentium4ever

New member
Hi,

Zuerst zum Betriebssystem, wenn das System nur für Solche Grund Sachen benutzt wird würde Windows 7 Premium reichen.

Zu Office: die 2007 Version ist einfach sehr gut aber alt. Am besten fährst du meiner Meinung nach mit Office 2010.

Und das Angebot ist wirklich sehr groß aber etwas teuer.

Ich sag es mal so wenn es nur für Office und Bilder ist vielleicht mal nach einen ich nenne sie Mini PC gucken.

Aber für einen normalen PC würde hier schon ein kleiner I3 reichen 4gb ram und vielleicht 1tb Hdd. Grafikkarte könnte ja integriert sein.
Und als Drucker besser die Canon IP Serie.
 

bisy

Moderator
600€ für ein PC der nur für bissel Office und Inet in verwendung ist ist doch ein bissel viel rausgeschmissenes Geld.

CPU: Intel Pentium G3220
Mainboard: Für ITX Gehäuse ASRock B85M-ITX oder für das mATX Gehäuse ASRock B85M
RAM: 4GB Crucial DDR3 1600
SSD: Crucial MX100 SSD 256GB
Laufwerk: Samsung SH-224DB
Netzteil: be quiet! PURE POWER L8 300W
Gehäuse: ITX Gehäuse= Cooler Master Elite 120 Advanced oder mATX Gehäuse = Cooler Master N200
PC Zusammenbau: Rechner - Zusammenbau

als ITX Variante rund 375€, als ATX Variante rund 350€, der Pentium G ist mehr als ausreichent für die Anforderungen, die SSD ist schnell genug und mit 256gb ist die groß genug, so das man keine HDD bräuchte, auser man hat viele Daten

als CPU könnte man auch ein Intel Celeron G1840 nehmen, der würde auch reichen, eine 1TB HDD für rund 50€ wäre auch noch möglich bzw auch der kleineren MX100 128gb SSD für rund 60€

Win7 Ultimate brauch man auch nicht, die Home Premium Version reicht völlig, die gibt es meist für 30-35€

als kostenlose Office Alternative könnte man auch LibreOffice nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Doomi

New member
hi

danke für die antworten, abe rich habe noch ein paar fragen

1. wo liegt der unterschied zwischen itx und matx beim mainboard
2. wenn ich den celeron nehme reicht der auch für die nächsten 4-5 jahre für die angegeben tätigkeiten?
3. Sind crudial SSDs genauso gut wie Samsung SSDs?


@BigAL
Was gebrauchtes möchten Sie nicht.
 

bisy

Moderator
ITX ist halt das kleine Board Format für kleine Gehäuse, sozusagen, wenn dir die normalen ATX oder mATX Gehäuse zu groß sind, wenn die dir zuviel Platz weg nehmen. ITX hat aber auch bedingt durch die kleine Bauform etwas weniger Anschlussmöglichkeiten.

Im Internet surfen, paar Dokumente schreiben und Fotos angucken, dafür brauch man ja keine große Rechenleistung, dafür würde auch ein mitlerweile 14 Jahre älter Pentium 4 reichen. Musst ja den Celeron nicht nehmen, der Pentium reicht sowieso mehr als locker.

Ja die Crucial ist genauso gut, wenn du ne Samsung willst, kannst natürlich auch ne 840evo in der jeweiligen Größe nehmen.

Sent from my GT-I9305 using PCMasters.de mobile app
 
Zuletzt bearbeitet:

Doomi

New member
ist ja wie gesagt nicht für mich, möchte nur nicht das es in 3 Jahren heisst was ich für ein mist besorgt habe

werde dann die crucial nehmen und das größere gehäuse da der rechner wohl im keller steht und auch genug platz da ist

ein pentium wäre mir lieber, allerdings ist der momentan nicht lieferbar udn ich möchte am we bestellen, also entweder der celeron oder eine pentium alternative
welche würde noch gehen?

gruß

Doomi