OC PC aber mit AGP @ 3ghz?

invalid

New member
moin


ich ahb mir heut ancht so überlegt ich brauch nen neuen PC:
ich will aber net noch ne neue graka holen wegen pciE, weil sie eh stark genug ist, also hab cih das überlegt:

AMD Opteron 144 + DFI NF3 ultra

was sagt ihr dazu



MFG
 

Semmel

New member
Was hältst von dem ASRock Uli Board mit AGP und PCIe?

Läuft laut Aussagen von anderen ganz gut und ist übrigens schneller als der NF3/4.
 

invalid

New member
wie jetz?`??
ich werd mir sicher kein ASrock zulegen! OEM kram kommt mir net ins haus
un wie sieths da mitm bios aus un diversen settings??


MFG
 

Abwesend

New member
lol, Asrock ist mal das Shit. Ganz ehrlich als Bürorechner reicht Asrock. Vor dem Proble stand ich auch hab dann aber gelassen. Egal wie du es drehst es taugt nix!
 

mantodea

New member
Ich würde jetzt nicht mehr auf ein AGP System aufrüsten...jedenfalls nicht, wenn du vor hast, die GraKa desöfteren zu wechseln.

verkauf dir x800pro und kauf dir etwas neues, auf PCI-E Basis. Da legst du vielleicht 50 euro drauf...

Ich hab noch nicht sehr viele Ergebnisse der 144er gesehen, soweit ich weiß sollen die aber echt ziemlich gut gehen.


@Colossus: Was spricht gegen den Opteron? Und was in aller Welt hat ein einzelner 144er Opteron in nem SERVER zu suchen...?

mfg
mantodea
 

Colossus

New member
ich gehe mal davon aus das invalid mit dem system eher zocken will,und da is nen opteron
langsamer und wesentlich teurer als ein normaler A64
 

mantodea

New member
Wie mir scheint, weißt du nicht, wovon du redest. Du gehst von einem Opteron aus, wie man ihn in Workstation's verwendet, und dann zu zweit. Der 144er ist ausschliesslich für den Einzelbetrieb geeignet, genau wie ein "normaler" A64.
Zudem ist er für den s939 gebaut und nicht wie wie großen, teuren Opti's, für den s940.
Zudem liegt er in dem gleichen Preissegment wie bspw. ein A64 3500+. Der Opteron lässt sich aber weit besser übertakten (hab schon öfters von 3GHZ Opti's gelesen, die letzten Tage.

Also erkundige dich über die letzten Geschehenisse, bevor du deinen Unmut kundtust. ;)

mfg
mantodea
 

Colossus

New member
wenns dir nichts ausmacht poste doch mal nen bänschmaak,aber irgednein sinn muss es doch geben warum amd nen gleichnamigen server prozessor füt den s939 rausbringt oder?
Das gibt doch keinen sinn wenn amd nen prozessor rausbringt der den namen von einem server prozi hatt und dann schneller als ein prozessor sein soll der für normale wondoof anwendungen gedacht ist
 

mantodea

New member
Dem Opteron fehlt das C&Q, dafür hat er 1mb Cache. Zudem steck in ihm mehr OC-Potential.

Benches kannst dir selber suchen, ich heiß nich google. ;)
 

invalid

New member
moin

ich hab mir erst ne X800 pro geholt! AGP und die PCIE version is kein deut schneller oder so! un nur für tests hol ich mir kein PCIE, da bleib ich leiber bei AGP, en PCIE board kann cih mir holen wenn man is real braucht! noch ist es nicht unbedingt notwendig, nur bei komplett neune PC#s würd ich kein AGP mehr holen!
mir geht es mehr drum eien S939 zuhaben, um endlcih auf sockel 939 testen zukönnen, un da ich mit der X800 pro voll zufreiden bin, will cih auch nur en NF3 Ultra.
auch das NEO2 is in meinem gedanken.

MFG


Collosus:
der opteron 1xx is für single betrieb optimiert un S939, zudem ist er seitens amd handselektiert un hat 1Mb cache, is fast wie beim XP-M! er hat ne höher qualität als en A64