Notebook TFT zu VGA/DVI umpolen, Stromversorgung?

Tobbel

New member
Hallo Community,
soo gleichmal zum Einstand eine nun doch recht komplizierte Sache.

Das Noterbook meiner Freundin ist Hops (der Graka chip mochte das Wasser nicht :p)gegangen und als interessierter Hobby-bastler musste ich das Teil einfach zerlegen. Nun habe ich mir Gedacht da das Display voll Funktionsfähig ist bestünde doch die möglichkeit dieses auf einen VGA/DVI umzupolen und so als neuen Bildschirm zu verwenden.
Gesagt, getan, doch leider bin ich jetzt am ende meines Wissens und google half auch nicht mehr (evtl. hab ich auch einfach nach dem falschen gesucht).

Den TFT an sich habe ich noch nicht zerlegt da so wie es scheint alle Kabel raus kommen.
Die wichtigen Anschlüsse habe ich auch auf dem Mainboard markiert um mir eventuell dadurch auf Die Polung der Kabel rückschlüsse zu ziehen.

So nun die Frage :
Kenn hier jemand eine möglichkeit den auf den Bildern markierten Anschluss umzupolen, oder eventuell einen Microcontroller der benötigt wird? Da die Typenbezeichnungen daneben stehen habe ich nicht die Kabel an sich fotografiert, falls dies jemand benötigt mach ich das gerne.

(wie auf den Bildern zu sehen, bin ich mir noch nicht ganz sicher ob nun der Anschluss JP1 für di Stromversorgung zuständig ist oder der JP2, das wäre aber das kleinste Problem rauszufinden da ich einfach die TFT umrahmung öffnen müsste , aber das wollte ich vermeiden um den TFT so wie er jetzt ist , mit Rahmen etc., nutzen zu können.)

Schonmal vielen dank für jeden Hilfreichen tipp!



Nun die Bilder:

Oder im Web-Player : http://img843.imageshack.us/slideshow/webplayer.php?id=vgadvi.jpg
 

Tuffy

New member
Wenn Du die Schaltpläne vom Hersteller beziehen kannst, hast Du eine Chance. Wenn nicht, lass das bleiben, das ist Zeitverschwendung! :/
 
X
Keine passende Antwort gefunden?