norten, internet explorer und t-online explorer streiken aber safari läuft

New member
Hallo
seit neuestem kann ich mit dem internet explorer und dem explorer von t-online nicht mehr ins internet (beide zeigen den fehler an: "server nicht gefunden")
mit safari dagegen schon
seit diesem zeitpunkt funktioniert mein norten auch nicht mehr (ich kann ihn nicht starten und wenn ich versuche ihn zu deinstallieren zeigt er nur an: "deinstallation wird vorbereitet" und sonst passiert nichts)
kann es damit zusammen hängen dass mein safari ein update gemacht hat?
dann hab ich versucht eine systemwiederherstellung zu machen das hat nicht geklappt
1. weil bei der systemwierderherstellung kein systemwierderherstellungpunkt zu diesem zeitpunkt hinterlegt war
und
2. weil ich am schluss den "weiter" button nicht drücken konnte
von einem freund hab ich erfahren dass man auch mit der windows xp cd einen systemwiederherstellung machen kann
hab ich versucht weiß aber das admin passwort nicht (ich weiß nicht welches das ist ; wo kann ich des nachschauen? )
systeminformationen:
-system: windows xp
-antivirsoftware: norten
-internetexplorer: internetexplorer, safari, t-online explorer
-service pack: 3
-hersteller: medion

danke für die antworten
 
T-online explorer? ist das ein browser? oO Lade dir mal Firefox runter, oder benutze Safari weiter.
und "norton" kannst du als antivirenschutz mal vergessen. runter bekommt man es auch nicht mehr vernünftig.

hab ich versucht weiß aber das admin passwort nicht (ich weiß nicht welches das ist ; wo kann ich des nachschauen? )
Das wurde bei der installation festgelegt.

Ich würde dir empfehlen, die HDD zu formatieren und Windows neu zu installieren.
 
Das Administratorkennwort wird bei der Installation von Dir selbst vergeben. Hast Du keines angegeben, hat der Account natürlich keins (Sicherheitsrisiko).
InternetExplorer/T-OnlineBrowser nutzen dieselben Einstellungen, d. h. Du kannst über die Systemsteuerung - Internetoptionen die Einstellungen für die Netzwerkverbindung überprüfen und konfigurieren, beide Browser nutzen diese. Die Einstellungen sind abhängig von der Art und Weise, wie Du ins Internet gehst.
Den Norton-Krempel kannst Du leider nicht so ohne Weiteres deinstallieren, da bleiben immer irgendwelche Trümmer in der Windows-Registry zurück. Symantec stellt aber auf seiner Website ein Tool zum restlosen entfernen der AV-Software bereit.
Machst Du die "Systemwiderherstellung" mit der Recovery-CD, wird unter Umständen das ganze System auf die Werkseinstellungen zurück gebracht, was mit einem kompletten Verlust Deiner Einstellungen und eventuell auch Deiner Daten einhergeht.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
92
Besucher gesamt
92

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?