Neue Platte muss her

New member
Hallo liebe Leute,
da meine beiden alten Platten (Samsung HD403LJ 7.200rpm, 16MB Cache, 400GB) sehr sehr laut sind und auch nicht gerade die Schnellsten sind bin ich auf der Suche nach einem geeigneten ersatz.
Sie sollte mindestens 1TB Kapazität besitzen und nicht mehr als 150 euro kosten.
Der einsatzbereich liegt im normalen Multimedia bereich.
Allerdings sollte man mit der Platte auch ein paar Ordentliche games zocken können ohne das diese ruckeln.
Der wichtigste punkt ist für mich allerdings die Lautstärke.
Ich weiß nun nicht ob eine 5900rpm die ja leiser wäre auch geeignet für Spiele ist. Ich schätze mal eine neue 5900rpm Platte wäre sogar schneller als meine momentane?
Vorgestellt hatte ich mir etwas in dieser richtung :
oder auch 7.200 rpm falls diese nicht zu doll vibrieren und lärmen:
Wenn ihr mich ein wenig Unterstützen könntet wäre ich euch sehr dankbar.
Ich bin auch offen für neue Vorschläge.

MfG
Ropke
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich zocke zwar lieber unordentliche Games aber ruckeln wird die Grafikkarte.
Die meisten 1TB Platten werden wohl mit 7500RPM drehen, wenn Deine alten laut sind, werden sie wohl bald hinüber gehen. Ich habe 2 400er IDE (7,5kRPM) im HTPC laufen. Die sind nur bei "Ohr auflegen" zu hören. Eigentlich hatte ich seit der 40GB-Zeit keine hörbare 7500er Platte.
 
Hallo,
mein restliches System könnt ihr ja auf meine Profil einsehen, es ist zwar nicht das beste aber es sollte denke ich dennoch locker für an und wann ein Spiel reichen (Core 2 Quad 8200, GTX 460, 4 GB RAM).
Ich denke auch das sie eventuel nicht mehr lange mitmachen.
Deshalb soll bis nächste woche eine nue Her.
Samsung produziert ja keine Platten mehr und daher wollte ich auf seagate zurückgreifen.

MfG
Ropke
 
Ich habe in einem System eine 5900'er Seagate stecken.
Die Performance ist als gut zu bezeichnen.
Die Laufgeräusche sind aushaltbar gering.
Zugriffe gleichen aber lautstärkemäßig, eben so wie bei Seagate gewohnt, einer mittleren Katastrophe.
Als ausgewiesener Silentanhänger kann ich nur abraten.

Dann schon lieber, aber wirklich leise werkeln diese Vertreter ihrer Gattung leider auch nicht, eine [ ] nehmen.
Die schafft immer noch recht ansehnliche Datenraten.
Wird sie vernünftig entkoppelt verschwindet sowohl das Laufgeräusch als auch das Zugriffsrödeln ziemlich sicher im allgemeinen Schall, den Dein System emmittiert.
Eine recht gute Entkopplung erreichst Du mit geringem finanziellen Einsatz mit dem [ ].
Achtung! Die Zweier-, Dreier- und Pro-Varianten dieses Dingelchens stellen alle samt Rückschritte dar.
Sehen zwar besser aus und sind teurer, entkoppeln aber weniger gut.

Am Besten in Sachen nicht (oder zumindest kaum) wahrnehmbaren Betriebsgeräusch, aber eben doch einen (kleinen) Tick langsamer, wobei eine gemittelte Datenrate von etwa 85 bis 86 MB/sec nicht wirklich langsam ist, eine [ ].
Die gibts auch in einer 1,5TB-Version.
Da ist sie aber dann, weil ein Platter mehr rotiert, vom Silentbetrieb her eher durchschnittlich und hat wenig (oder garkeine) Vorteile gegenüber anderen Herstellern.
Seagate mal ausgenommen ...
Die ist immerhin noch bei ziemlich vielen Onlinehändlern zu bekommen.
 
Hallo und danke für diese überaus ausführliche und hilfreiche Antowert.
Die von dir verlinkte WD würde mir auf den erten Blick gut gefallen.
Und nochmal genauer wegen dem "LAUT" bei mir Spielt die Vibration eine große Rolle da die Entkoplung nicht so gelungen ist in meinem case.
Zu dem Vibe-Fixxer, ich nehme an damit müsste die Platte in ein 5,25" schub?

MfG
Ropke
 
Zuletzt bearbeitet:
Genau die Vibrationen sinds, die die blaue Caviar "laut" machen.
Also garnicht mal so sehr die Platte selbst, sondern die Schalläußerungen, die, wenn sie fix installiert wird, vom Case kommen, die man allgemein wahrnimmt.
(Alles mit meinem jahrelangen Bastelcase Namens TT Soprano probiert.)

Wobei "laut" eben relativ ist.
Mancher unserer Zeitgenossen läßt sich ja sogar dazu hinreißen eine Spinpoint F3 als leise zu bezeichnen.
Ich würde diese Platte schon eher als unerträglich bezeichnen, weil ich von meiner so gern als Vergleichsschallquelle herangezogenen Swatch (auf halbe Entfernung zum Ohr) mal überhaupt nichts mehr höre.
Es kommt eben auf die Relation an.

Ja, der Vibe-Fixer verlangt nach einer ausgewachsenen Laufwerksbay.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo,
also solange die Platte nicht viel Lauter als meine Lüfter sind wäre das okay.
Ich habe an Lüftern verbaut: einen HR-02 Macho, den referenz kühler von der ENGTX460 und die Lüfter die von meinem Gehäuse (HAF 912+) vorinstalliert waren. Wenn die Platte sich in diesem Lautstärke bereich bewegen würde wäre das für mich in Ordnung.
Ich möchte nur sicher gehen das die neue Platte am ende auch wirklich spürbar ruhiger läuft als meine beiden alten.
Ist dies bei der Caviar Blue der Fall?

MfG
Ropke
 
Super, dann werde ich mir die Caviar kaufen.
Vielen Dank an dich für die ausführliche Hilfe.

MfG
Ropke
 
Hallo Leute, da ich mir bald eine 1 tb platte kaufen werde die einen Sata 3 anschluss hat wollte ich fragen ob ich diese auch an mein Asus Mainboard (P5LD2-VM) mit Sata 2 Anschluss kriegen werde?
 
Ja wirst Du.
Ob SATA 2 oder SATA 3 ist bei rotierenden Platten so Wurst, wie nur Irgendwas.
Wenns um Geschwindigkeit/Performance/Datenraten geht, ists sowieso die Platte selber das Nadelöhr.
Die Standards sind auf- und abwärtskompatibel.
D.h. Stecker bzw Kabel sind universell verwendbar.
 
Hallo,
ich habe nun nochmal einen HDTune test mit meiner alten Platte gemacht.
Wollte nur mal wissen ob die ermittelten Daten jetzt extrem schlecht sind.

MfG
Ropke
 

Anhänge

  • HDDBench.jpg
    HDDBench.jpg
    123,7 KB · Aufrufe: 315
Ooooh!
Dagegen ist ja selbst die allerlangsamste EcoGreen F2, also das 500'er Teil dieser Serie, die dafür aber unter allen Umständen unhörbar bleibt, ein wahrer Überflieger.
Ist schon erstaunlich was und die Entwicklung an Performance beschert hat.
Ja, was hier zu sehen ist, ist "grottig".

Die Caviar Blue, darüber muß man nicht viele Worte verlieren, spielt in einer entschieden höheren Liga.

Zeit zum Wechsel ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Guten Abend,
ja damit habe ich schon gerechnet.
Sie ist wirklich nicht mehr die Schnellste.
Jetzt bin ich aber noch auf dieses Model gestoßen :
Die könnte ich günstig erstehen.
Taugt die was?

MfG
Ropke
 
Recht schnell, recht warm, recht laut.
Und der "schabende" Ton des Laufgeräuschs ist (in meinen Ohren) eher unangenehm.
Vibrationsfrei ist sowieso anders!
Aber bis Seagate das gebacken bekommt, müssen die wohl die Samsung-Produktion ganz übernommen haben.

Ich würd sie nicht nehmen.
 
Hallo,
also bleibst du bei deiner empfehlung der Caviar Blue?
Oder gäbe es noch eine bessere Platte die ich mir für 140 euro kaufen könnte?
MfG
Ropke
 
Keine Ahnung. Ich kenne ja nun nicht alles, was es an Platten gibt.
Bleib mal bei der blauen Caviar.
Das ist nach meinem bescheidenen Erkenntnisstand ganz bestimmt keine Fehlentscheidung.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
17
Besucher gesamt
17

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?