Neue Pc Komponenten

dangel

Member
Guten Abend Leute,

hoffe ich schreib nicht ins falsche forum.

Will mir neue PC Komponenten holen (neues Motherboard, Cpu, Ram sowie Grafikkarte)

Ich würde gern das evga x79 dark nehmen.

Hoffe ihr könnt mir ein paar Vorschläge geben zwecks den Komponenten, da ich mich nicht so wirklich damit auskenne.

CPU: Intel
GPU: NVIDIA





Sent from my C6903 using PCMasters.de mobile app
 
Zuletzt bearbeitet:

bisy

Moderator
ersteinmal wäre zu klären, wieviel du Ausgeben kannst?
und wofür der PC sein soll?

denn das evga x79 ftw gibt es nicht mehr wirklich und eine HighEnd IvyBridge-E CPU mit nem X79 Chipsatz Sockel 2011, wurde von Intel im HighEnd Bereich mitlerweile vom Sockel 2011-3 und den Haswell-E CPUs abgelöst.

allerdings brauch man auch nicht wirklich den HighEnd Bereich, denn für die meisten reicht auch der aktuelle Mainstream Bereich mit dem Sockel 1150 und den aktuellen Haswell i5, Xeon, i7

der Kaufberatungsbereich wäre besser gewesen, aber nun gut, hier gehts auch.
 

dangel

Member
Naja max. 1500

Er soll nur zum Zocken genutzt werden.
Da ja watchdogs und die ganzen neuen spiele so eine hihe Anforderung haben muss es mal was neues sein.

Denke es wird schon ne super Grafikkarte von evga mit dem nvidia chip geben.


Okay tut mir leid.

Wichtig wäre mir auch meine wasserkühlung weiter zu nutzen.


Sent from my C6903 using PCMasters.de mobile app
 
Zuletzt bearbeitet:

bisy

Moderator
1500€ sind echt viel, damit lässt sich sehr viel machen.
wie wäre es damit:
https://www.mindfactory.de/shopping...220e8e85f2744b5d7dc02586e422067c9ed2d8df8d915

der i7 wäre die aktuell stärkste nicht übertaktbare Haswell CPU die es für den Sockel 1150 gibt, das Mainboard hat alles was man benötigt, auch schon einen zukünftigen M.2 Anschluss für schnellere SSDs.
die GTX980 ist eine sehr starke, aber auch sparsame Grafikkarte, die einzige GTX980 von EVGA ist zurzeit nicht Lieferbar und es steht auch noch kein Liefertermin fest, daher hab ich einen anderen Hersteller gewählt. auserdem noch ne schelle 256gb SSD für das Betriebssystem und so gut wie alle Programme/Games

wer gern das restliche Geld noch für den Intels HighEnd CPUs/Board (i7 5820K ein 2011-3 Sockel Board mit X99 Chipsatz und DDR4 RAM) ausgeben will, kann das auch tun, ist aber nicht unbedingt notwendig
 
Zuletzt bearbeitet:

dangel

Member
Und das System würde dann ohne ruckeln oder sowas laufen?

Hatte das Problem schon paar....

Was ist der Unterschied zwischen dem board von dir und dem x99?
Irgendwo muss es ja vor und nachteile haben.


Sent from my C6903 using PCMasters.de mobile app
 

bisy

Moderator
ja mit dem System kannst du alle aktuellen Games in FullHD auf sehr hohen Einstellungen zocken, damit hast du den stärksten nicht übertaktbaren Haswell i7 für den Sockel 1150 und eine der aktuell stärksten Grafikkarten, welche noch Stromsparend ist.
Gehäuse kann man natürlich noch ein anderes nähmen.

Intels Haswell-E CPUs und die Boards dazu richten sich eigendlich an Server und Workstation Systeme wo man halt sehr viel Rechenleistung brauch, da hat man mit dem i7 5820K eine "einsteiger" CPU mit 6 Kernen/12 Threads, bei dem i7 4790 hat man 4 Kerne/8 Threads + eine Grafikeinheit in der CPU für die onboard Grafikanschlüsse. die aktuellen Boards für den Sockel 2011-3 haben von den Anschlüssen her mit den aktellen Boards Sockel 1150 gleich gezogen, so das es da nur geringe Unterschiede gibt, z.b. in der Anzahl der USB und SATA Ports, da haben die neuen 2011-3 Sockel Boards ein paar mehr. die HighEnd Boards brauchen den noch sehr teuren DDR4 RAM (hat bis jetzt keine Vorteile zu DDR3 RAM), im Mainstream Bereich, wird das erst in einem Jahr kommen. die Boards für den sockel 1150 bieten onboard Grafikanschlüsse, die funktionieren allerdings nur in Verbindung mit einer CPU mit Grafikeiheit (es gibt da nämlich auch paar ohne), beim Sockel 2011-3 gibt es sowas generell nicht. der sockel 2011-3 unterstützt Multi GPU Systeme, wo die PCIe x16 Slots dann mindestens mit x8 laufen, beim Sockel 1150 muss man dafür den Z97 Chipsatz nutzen, damit zwei PCIe x16 Slots als X8 laufen, das wäre wichtig, wenn man ein SLI/Crossfire system aufbauen will.

zum Gamen reicht allerdings mehr als locker der i7 4790, da brauch man eher Grafikleistung, die grob geschätzt 300€ mehr für das HighEnd Board,CPU, RAM rechnen sich beim Gamen da nicht wirklch, das wäre da eher ein System zum Angeben.
 
Zuletzt bearbeitet:

dangel

Member
Okay danke.
Naja weiß eben nicht ob es sich lohnt sli aufzubauen, das ist die frage.
Bau eben derzeit mit nem kumpel einen pc-tisch mit Glasplatte damit man es richtig schön sieht und eine wasserkühlung dazu.

Könntest du mir mal als Vergleich für das evga x99 classified passende Komponenten zusammengestellt bitte?

Mir ist die hohe Auflösung eben wichtig und das es flüssig läuft.

Sent from my C6903 using PCMasters.de mobile app
 
Zuletzt bearbeitet:

bisy

Moderator
Wasserkühlung finde ich auch rausgeschmissenes Geld, eine Luftkühlung kühlt das System genauso gut, ohne den Wartungsaufwand für die Wasserkühlung. wenn die Wasserkühlung mal nicht ganz dicht ist, schrottest du damit dein System. eine Wasserkühlung lohnt sich nur beim starken übertakten, allerdings brauchst du dann den i7 4790K und ein Board mit Z97 Chipsatz, nur mit dem Chipsatz und ner CPU mit K am Ende ware bei einem Haswell System übertakten möglich.
der Z97 Chipsatz ist auch für SLI/Crossfire zwingend notwendig

-EVGA X99 Classified
-die kleinste CPU wäre da der i7 5280K (6K/12T)
-16gb Crucial DDR4 2133 oder 16gb Crucial Ballistix Sport DDR4 2400
der rest wäre ja gleich, wobei du dann noch 200-300€ drauf legen musst, denn mit 1500 müsste man dann bei der Grafikkarte abstriche machen und eine GTX970 nehmen, was aber fürs gaming recht sinnfrei ist. will man jetzt natürlich noch ein SLI System aufbauen, brauch man noch ein stärkeres Netzteil z.b. das Bequiet E10 700W

aber wie schon geschrieben, der i7 4790 reicht mehr als locker für alle aktuellen Games, ein i7 5280K kann das auch nicht wirklich besser, denn es kommt nun mal mehr auf die Grafikkarte an, als auf die CPU
 
Zuletzt bearbeitet:

dangel

Member
Okay danke :)
Wie groß sollte bzw. muss der Arbeitsspeicher sein?

Sent from my C6903 using PCMasters.de mobile app
 

dangel

Member
Also hab mir die Komponenten geholt.
Ist wirklich sehr schnell der pc, allerdings hab ich jetzt derweil meine gtx 470 als ersatz innen und als ich call of duty aw spielen wollte war auf einmal das Bild weg und hat einen neu Start gemacht.
Woran liegt das?
 
X
Keine passende Antwort gefunden?