Nach Heutigem Update RAM Immer voll

New member
Mo in Leute

Heute morgen hatte ich das update zu 4.3 (jelly bean) auf dem Display und gleich mal installiert.

Läuft soweit auch gut,und endlich kann ich wieder Apps auf die SD Karte verschieben, aber beim regelmäßigen RAM leeren habe festgestellt das es nach dem leeren bei 1.00 GB ca stehen bleibt... das War vor dem update bei ca 450 - 550 MB nachm leeren.

Es handelt sich um ein Note2 . Hat das noch jemand beobachtet ? Finde das etwas blöd ehrlich gesagt

Gruß
martin

Sent from my GT-N7100 using PCMasters.de mobile app
 
Ich rate dir davon ab, den RAM zu leeren.
Der ALMK ( Android Low Memory Killer ) ist darauf ausgelegt, den RAM recht voll laufen zu lassen. Es werden viele Daten in den Cache bzw. RAM geladen um das Handy so flüssig wie möglich zu machen.

Im Hintergrund ist der RAM immer voll, ohne dass der Nutzer das sehen kann. ( Nur mit entsprechendem Custom Kernel kann man das überhaupt sehen )
Außerdem wird nach dem Leeren der RAM wieder voll geladen. Das heißt, du verbrauchst unnötig Leistung.

Wenn dein Handy langsamer wird, liegt es sicherlich an einer App, die im Hintergrund läuft. Das kannst du jedoch bei den aktiven Anwendungen recht schnell herausfiltern.
 
Hi

Danke für die antwort.

Das wusste ich noch gar nicht ^^ okay gut zu wissen Danke :)

Sent from my GT-N7100 using PCMasters.de mobile app
 
Halt mal stop - wie kann man denn die Apple auf die SD verschieben?


Und hat schon wer rausgefunden wie man die blöde Auto Korrektur abstellen kann?
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
205
Besucher gesamt
205

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?