Motherboard MSI KT3-Ultra ARU

MrServer

New member
Hi!

Wollte nur mal meien Erfahrungen hier posten:

Ich hatte zuletzt das Motherboard:
MSI KT3-Ultra ARU
mit Raud-Controller, Sound und USB 2.0

Ich wolte es letztens mal wieder in Betrieb nehmen, bis mri aufgefallen war, dass es wahrscheinlich nicht mehr klappt, ich hatte alles wieder eingebaut
120GB Platte, usw usw. und da ich leider keien AGP GraKa mehr hatte vorrübergehend eine PCI GraKa, doch der PC lief net, also er ging zwar an, aber er bootete nicht..
Ich wurde stutzig und baute einiges aus und dachte erst meien nagelneue Platte wär kaputt, bis ich dann zum Schluss noch die GraKa ausbaute und bemerkte, dass er wohl KEINE PCI GraKas unterstützt.

Ist echt mist, dnen den PC wollt ich als Linux-Server laufen lassen, denn Server brauch eh keine gute GraKa, nun mus sich wohl doch ne AGB-Karte holen....

Da sieht man mal, das doch nicht alles perfekt an Boards ist.

Was mir zum Thema "Borad" noch einfällt (werds aber in einem anderen Thema nochmal ansprechen)
Die meisten Northbridge-Chips sind mit AKTIV Kühlern bestückt, die dann recht schnell SEHR laut werden, bishe rhabe ich meien eigene Lösung dafür gefudnen.. *G*

AKTIV Kühlung RUNTER und GROßE passiv Kühlung druff!
Das läft PERFEKT!

Mein anderer Server wird zwar sehr warm im Gehäsue, aber das schauffelt der Gehäuselüfter wieder raus ;)
(Nur der war letztens ausgefallen) und ich wundertte mich über die 70°C heiße CPU aufeinaml *hehe*

Nah ja Prob ist Gott sei Dank behoben ;)

Hoffe, dass euch solche Berichte net stören ;)
Wollt nur mal Tipp geben dazu *ggg*
 

Satrap

New member
hm, komisch, habe noch nicht ein board gesehen wo keine PCI-Graka laufen würde, vielleicht ist deine Graka kaputt? also mit meinem MSI KT3-Ultra lief eine S3-PCI Graka super...
 

MrServer

New member
Jo das dachte ich auch erst, das die GraKA putt ist, aber 1. zeigte er ein Bild an und blieb immer beim Booten halt hängen

Dann hba ich die GraKa in ein anderes Board gepackt und dort getestet und dort ging alles perfekt Rechner leif hochund konnte alles machen...

Dann hb ich ins MSI-Board wieder ne AGP-GraKA getan, und mit ner AGP gings auch..
wundert mich irgendwie...

Normalerweise sollte es ja auch mit PCI-Grafikkarte tun...

Vielleicht muss man es im BIOS umstellen?
Dachte ich mir anfnags, aber ich kam noch nciht mal ins BIOS, da er sich da schon aufhängte...
Mit einer anderen Karte gings aber...
*komisch*
*grübel*
 

MrServer

New member
gute idee, ABER:

Ich mache bei meinen Baords regelmäig BIOS update, und das Board hat schon neuste Version druff... Kaputt ist es aber nicht, denn es läft ja noch, nur nicht mit dieser GraKa :(