Monitor bekommt mit Grafikkartentreiber kein Signal

GästeFrage

New member
Guten Abend,
seit kurzem habe ich eine Geforce GTX570 von Zotac, wenn diese über DVI an einen Acer AL2423W
angeschlossen wird, gibt es kein Bild mehr sobald der Nvidiatreiber installiert ist.
Umgangen werden konnte das Problem erstmal, indem der Monitor über DVI-VGA angeschlossen wurde.
Da der Monitor HDCP nicht unterstützt und es mit einer Verbindung über VGA funktioniert, gehe ich
davon aus, das in der fehlenden HDCP-Unterstützung auch die Wurzel des Problems liegt?!
Gibt es Treiber mit denen DVI-DVI funktioniert?
Oder hat jemand sonst einen Einfall wie das Problem gelöst werden kann ?
Es sei noch gesagt, dass es mit einer AMD/ATI 6950 diese Problematik nicht gab.
Besten Gruß und vielen Dank für jede Hilfe!
 

IndianSpirit

New member
Hast du vorher alle alten ati Treiber restlos entfernt?
Ist der aktuellste Treiber von nvidia geladen? 310.irgendwas glaube ich.
Ist die Karte gebraucht?
Wie ist die genaue Bezeichnung deines Netzteils?

Fragen über Fragen! ;)

Mit der PCMasters.de Community App geschrieben
 

justan1ck

New member
Die ATI ist schon länger raus, zwischenzeitlich wurde das System neu aufgesetzt und nur der Treiber der iGPU des i5-2500k installiert, welcher nicht vor Einbau der 570GTX entfernt wurde.
Nvidiatreiber ist der Neuste.
Die Karte ist gebraucht aus der Bucht.
Netzteil ist ein Cougar A760.

Habe ein "DVI-D Single Link" und ein "DVI-D Dual Link" Kabel probiert, beide übertragen das Signal ausschließlich Digital und liefern kein Bild.

besten Gruß
 

justan1ck

New member
Es gehen beide Ports über einen DVI-VGA Adapter. D.h. bei analoger Übertragung des Sinals funktioniert es, daraus folgt meine Überlegung das es an der fehlenden HDCP-Unterstützung des Monitors liegt. Gibt es aktuelle Treiber welche kein HDCP unterstützen?
Oder kann es an einem defekt der Karte liegen, obwohl analoge Signale übertragen werden?!

besten Gruß
 

IndianSpirit

New member
schwer zu sagen, so weit hab ich mich mit dem HDCP noch nicht us einander gesetzt. vielleicht hast du die möglichkeit das an einem anderen anzeigegerät, zb. LED-TV per DVI-HDMI adapter, der meist bei solchen karten dabei ist, zu testen! allerdings denke ich das du keinen hast, da gebraucht aus der bucht! :D

geht das auch nicht, würde ich auch auf einen defekt tippen!
 

justan1ck

New member
Einen wunderschönen "wasauchimmer",

Kommen wir nochmal auf das Problem zu sprechen...

Ich habe zwischenzeitlich die Zotac 570 verkauft und mir eine Powercolor Radeon 7950 V2 zugelegt. Mit der AMD hat die Anzeige über Digitale-Kabel problemlos funktioniert. Nun habe ich aktuell eine Gainward GeForce® GTX 570 1280MB "Phantom" zum testen hier... und zur Überraschung wieder das gleiche Problem wie ursprünglich mit der Zotac GTX570.

Daraus folgere ich, dass es nicht an der Grafikkarte liegt sondern an den Nvidia Treibern, diese scheinen eine Digitale-Signalausgabe komplett zu verweigern, wenn kein HDCP handshake stattfindet.

Es scheint ein Treiber/Software Hack für dieses Problem zu geben: http://hardforum.com/showthread.php?t=1231737

Wie kann das Problem "Hardwareseitig" bzw im Display gelöst werden, um z.B. HDCP-Geräte wie XBOX360 oder einen Bluray-Player anzuschließen?

Zu dem Problemen in Verbindung mit dem Acer AL2423W und einer GeForce habe ich ein paar Threads gefunden; Zitate aus den Threads:

horde:
Hi, I also have the acer al2423w and was unable to get input from the dvi. I would not even see the bios post screen.VGA worked fine. I have a nvidia card (asus 6800gt). My previous LCD (philips 19") works just fine over DVI.
After many tries with cable swapping etc i ended up updating the EDID on the DVI port of the monitor.
I used the info found here http://www.geocities.com/jgeneedid/#Information_on_Craf... (*DEAD LINK*)
I retrieved the EDID from port 0 (VGA). after editing it i flashed it to the DVI port using ddwc. i rebooted with only the DVI cable connected. I got signal! it worked all the way to the desktop as its supposed to.
changes i made in the retrieved edid:
1. set input from analog to digitel and switched on DFP 1.x compatible
2. power + supported feature: switched on: standby, suspend, active-Off.
Note.
i needed several tries before i got in the right 'EDID' in. i've only used ddwc on the dvi port (switch: "ddwc -m 1 -f digital.txt" where digital txt is a properly formatted txt file with the corrected EDID - see the link above for info).

samov:
did the same to my monitor... and i used powerstrip to update the EDID.
question... Does anyone have a valid EDID downloaded from a 100% working factory DVI connection? (not a modified one)
here is the modified working version... update it over DVI
http://www.badongo.com/file/7369764(*DEAD LINK*)

ndorphin:
I had the same problem with my AL2423W. I tried the hints here but my dvi port didn't work. So i sent my monitor back to acer - they updated the firmware and sent it back to me. But the dvi port still didn't work. I was despaired! But in the last moment i tried to update the edid with ddcw and i used the switch "-m 2" instead of "-m 1" and: it works!!!!
So if somebody have the same problem try:
"ddcw -m 2 -f digital.txt" instead of "ddcw -m 1 -f digital.txt"
I don't know why "-m 2" (ddcw help displays only 0=VGA or 1=DVI as options) solved my problem but maybe some european models have HDCP @DVI and so there are 3 ports (VGA, HDCP@DVI, DVI).


Daraus folgere ich, dass die Extended Display Identification Data (EDID) im Display via DVI mit einem Programm wie ddcw oder Powerstrip geupdated/geflasht werden muss?!


Soweit ich das bisher verstanden habe:
1. Acer Al2423W via DVI-VGA Adapter an die GTX570 anschließen
2. mit ddcw die EDID des VGA-Anschlusses auslesen
3. in der ausgelesenen Datei die Eingabe von analog auf digital ändern und "DFP 1.x compatible" aktivieren sowie "power + supported feature: switched on: standby, suspend, active-Off"
4. die neue datei via ddcw wieder auf das Display flashen.

Bei Punkt 3. bin ich mir nicht ganz sicher wie das Konkret aussehen würde, da das auslesen der EDID ja nur HEX ausgibt.
Wäre super wenn mir jemand dazu ein paar Tipps/Ratschläge geben kann.

Besten Dank
 
Zuletzt bearbeitet:
X
Keine passende Antwort gefunden?