MMOG spiele Tipps

fusi0n

New member
Mittlerweile sind doch fast alle Titel aus Konkurrenzdruck f2p geworden, siehe Aion, Rift, Tera, AoC, Neverwinter.. ein paar davon waren ja nie kostenpflichtig. In manchen ist es mittlerweile nur so das man sich den Fortschritt wirklich schon mit realmoney kaufen muss um überhaupt noch den content machen zu können, das ist schade und ich check bis heute nicht was daran der Reiz sein soll.

Ich hab wirklich lange WoW und GW2 gespielt, meiner Meinung nach die besten MMO's; aber seid ein paar Monaten fehlt mir auch dazu die Zeit, hab so den Eindruck das nix innovatives mehr nachkommt und sich nur von einem Addon ins nächste gehangelt wird... schade...:hmm:
 
K

kittmann2012

Guest
Also ich Spiel seit einiger Zeit. ESO TU
Das ist voll gut. Ich finde es viel besser als WoW.
Bessere sorrys, Grafik, Steuerung, und kein monatliches zahlen!

Probiert es!
 

DaIstDasDing

New member
Mir wird immer gesagt, WoW sei das beste Spiel der Welt. Vielleicht stimmt das ja. :)

Ich habs noch nie ausprobiert. Und das monatliche Zahlen ist ja nicht schlimm. Für Spotify zahl ich ja auch monatlich.
 

aletha32

New member
Ich spiele leidenschaftlich GuildWars 2, kostet auch nicht allzuviel und hat keine monatliche Kosten wie WoW. In meinen Augen Ideal für normale Spieler. ESO hat mir in der Beta damals nicht so gefallen.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?