Microsoft Excell reagiert nicht

uwys

New member
Hallo,
nachdem meine Excell Tabell bereits ca. 11.000 Zeilen hat kann ich nun keine weiteren Zellen mehr einfügen.
Beim Versuch eine Zelle einzufügen kommt die Meldung
Nicht genügend Arbeitsspeicher zur Verfügung.
Was kann ich da machen?
Ich hänge mal ein Bild mit der kompletten Meldung an.
Unbenannt.jpg


Danke für eure Hilfe.

servus
uwys
 

bisy

Moderator
Ist bei dir die Auslagerungsdatei zufällig deaktiviert?
Da sollte eingestellt sein, dass die von Windows verwaltet wird.

Wieviel RAM hast du denn im PC?
Welche Excel bzw Office Version hast du denn installiert?

Ansonsten die 64bit von deinem Office Paket installieren, da kann dann auch mehr RAM genutzt werden.
 

uwys

New member
Hallo,
Fragen über Fragen.
Wie kann ich nachsehen ob die Auslagerungsdatei deaktiviert ist?
Arbeitsspeicher hab ich 8GB.
Wie finde ich die Versinon heraus?

Leider kann ich wie die meisten einfach nur die Standartbefehle und bin ansonsten ein ziemlicher dummie.

servus
uwys
 

bisy

Moderator
Okay, dann erstmal anders, welche Windows Version ist bei dir installiert?

Und gut wäre zu wissen, welche Office Version erstmal installiert ist. Also ob Office 2007, 2010, 2013 oder 2016 usw.
Je nach Version ist es halt an unterschiedlichen Stellen, wo man nach gucken kann.

Bei Office 2007 wäre es zb da in Word oder Excel
Runde Schaltfläche Office -> (Excel)-Optionen -> Ressourcen -> Info

Bei Office 2013 und neuer unter Datei" --> "Konto" --> "Info zu Word/ Excel
 

bisy

Moderator
Du kannst auch mal ein Screenshot von Excel von der oberen Leiste, als da, wo man Schrift usw einstellt machen und posten
 

uwys

New member
Hallo,
so ich habe nun die 61bit Version installiert, leider funktioniert das ganze noch immer nicht.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?