Mein PC eine Festung???

New member
Hallo Leute,
also ich habe vor meinen Rechner in eine Festung zu verwandeln.
wichtig wäre da für mich, welche Programme Ihr mir da empfehlen würdet.
Kostenfaktor ist erstmal egal, da ich mir hier nur Tips einholen möchte.

Und dann noch, welche dieser Progs findet ihr gut und welche sollte man kombinieren?

Kaspersky
McAfee
Steganos
AntiVir
Norton (irgendwie mag ich das nicht)
 
es gibt KEIN(!!!) antiviren program was dein rechner in eine (100%) festung verwandeln kann, voralem die kostenlosen nicht.

die kostenlosen läds du dir runter und die hacker, du bist 1-2 tage sicher dann haben die hacker wieder ne lücke, dann kommtn update und du bist wieder 1-2 tage sicher usw. usw.

aber auch die kostenpflichtigen programme können dich nicht zu 100% schützen am besten einfach antispy, firewall, und antivirus installieren und auf marken achten achten
 
Die Kombination aus ZoneAlarm, Antivir und Spybot Search & Destroy macht wohl sehr viel Sinn und ist völlig kostenfrei.

Gerade die beiden letzteren ergänzen sich recht gut und Spybot schützt zusätzlich deinen Internetexplorer...
 
Also ich würde nicht unbedingt sagen, dassdie kostenpflichtigen Programme soviel besser sind wie die kostenlosen.

Die kostenlosen Programme werden genauso aktuell gehalten, da es z.B. bei Antivir eine kostenpflichtige Version für dengewerblichen Einsatz gibt, die im Grunde auch nichts anderes ist.

Aber vor einem Noob-Hacker und vor der ganzen automatisierten Scheiße, dieso im Internet verbreitet ist, davor schützt dich die ganze Software sicherlich. Ansonsten kann dich jemand, der es wirklich drauf hat, mit egal welchen Programmen du daher kommst, vollkommen zerlegen.
 
Antivir und Outpost Personal Firewall werden deinen PC sicher udn sauber halten. Spybot wird auch noch den Kleinkram loskriegen, aber lass Norton von deiner Festplatte entfernt. Habe nur schlechte Erfahrungen damit gemacht und das frisst noch dazu haufenweise Ressourcen.
 
eine frage, ich habe mir CPU Cool Version 8.0.2 geholt und der zeigt mir eine Temperatur von 55 grad Celsius an und wenn ich ein Spiel starte (was dann zum absturz führt) 70 Grad Celsius. Kann es sein, dass ich keinen Virus habe sondern einen Defekten Kühler?
Ist 70 grad noch normal bzw in Ordnung?
 
moin,

70° sind ansich noch grad so am Rand des Abgrunds doch wenn dein PC dabei abstutzt würde ich mal darüber nachdenken Frühjahrsputz im Case zu machen.
Und neue WLP net vergessen. Aber ich bezweifle das es an einem Virus liegt!
 
meine garanteie hat noch 14 tage bis sie abläuft, wenn ich mein gehäuse aufschraube ist sie sofort futsch.
jetzt frage ich mich, ob ich 14 tage warten soll und erst zum fachmann oder doch einfach aufschrauben und putzen soll.
 
Mit der Garantie ist das so ne Sache aber ich würde mir über die Temperatur der CPU sorgen machen .
Meine CPU Temperatur liegt bei durchschnittlich 38°
Mein System AMD Athlon 64 3200+

Probier mal Everesthome220 aus die Angaben sind genauer .
 
Seit wann gehen Garantieansprüche verloren wenn ich ein Gehäuse öffne?
Ist mir völlig unbekannt, so wäre es mir in der Zeit ja untersagt mal von innen zu reinigen, ein weiteres Laufwerk einzubauen oder eine andere Komponente (Tv-Karte ect.) zuzufügen.

Wenn du dir aber Sorgen machst dann beanspruche die Garantie, z.B. säubern was du locker selber kannst, liegt aber wohl außerhalb der Garantie und könnte je nach Händler Taler kosten.

Das auslesen mit einem anderen Programm ist aber ein guter und Klarheit verschaffender Tipp...
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
21
Besucher gesamt
22

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?