lohnt sich eine neue grafikkarte ? wenn ja welche ??

GästeFrage

New member
Hey leute,
Ich habe einen pc der fast 2 jahre alt ist, da er jaa nicht mehr so aktuell ist und ich gerne die neueren spiele (z.B Far Cry 3) auf einigermaßen guten qualität spielen möchte wollte ich fragen ob es sich lohnt eine neue grafikkarte zu kaufen und ob das mein prozessor überhaupt aushalten würde ? :)
wenn jaa welche gafikkarten würdet ihr für meinen pc empfehlen ?? :)

intel core i7 870 2,93 GHz
arbeitsspeicher: 6gb
windows 7 64 bit version
grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 440

danke schonmal im vorraus :)
 

Horst58

Super-Moderator
Ja, lohnt auf jeden Fall.
Deine CPU ists ja nicht, die bremst.
Zwar nicht mehr der Neueste und heute auch nicht mehr mit der Performance-Krone gesegnet, macht der Prozessor noch immer alles, ohne irgendwo Schwächen zu offenbaren, mit.
(Eigentlich, weil Das Hypertreading ingame nutzlos ist, sogar stark overdressed.)

Es ist allein die eher in die Büro-Klasse einzustufende Grafikkarte, die Dir den Spielespass vermasselt.
(Was hast Du Dir damals blos dabei gedacht, eine derartig unsinnige Kombination zu kaufen ...(?))

Eine HD 7870 oder GTX 660Ti wäre das, was Deinen Rechner auf so ziemlich den neuesten Stand bringen würde und Dir ansehnliche Framraten in allen Games erlauben würde.
Wenn Du zu reich bist, nimmst Du eine HD 7970 oder eine GTX 670.
Besser gehts dann schon kaum noch.
 

mausipups

New member
ich würde mir dann die grafikkarte zu weihnachten wünschen :) macht man mit der GTX 660Ti etwas falsch ? denn sie soll schon die zukünftigen spiele flüssig spielen :)
dann gibts dann noch ein anderes problem ich weiß nicht wie man so eine gafikkarte einbaut ??

danke im vorraus :)
 

Horst58

Super-Moderator
Ich kann nicht so sehr weit in die Zukunft sehen und nicht mal ahnen, ob nicht irgendwann mal eine völlig neue Spiele-Engine so viel Performance von der Grafikkarte fordert, daß diese jämmerlich einbricht.
Auf überschaubare Zeiträume reicht die GTX 660Ti sehr sicher.

Einbauen ist, nachdem die derzeitige Grafikkarte aud ihrem Slot gezogen wurde, kein Problem.
Man kann dabei eigentlich nichts so grundverkehrt machen, daß Schrott entsteht.

Nur darauf achten, daß Du die beiden Stromversorgungsstecker an die Grafikkarte steckst.
Deine alte Karte hatte das ja nicht.

Mußt Du mal schauen.
Dein Netzteil muß (mindestens) zwei solche sechspolige Stecker haben. oder einen sechs- und einen achtpoligen Stecker, wobei der achtpolige zwei abnehmbare Pole haben muß.
Ohne diese Stromversorgung gehts nicht. (!!!)
 
Zuletzt bearbeitet:

mausipups

New member
denkst du ich könnte mit der grafikkarte spiele wie Far cry 3 auf hoch spielen ?? :)
also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe muss man die alte grafikkarte aus ihrem slot rausziehen und die andere rein machen dann muss man die gafikkarte mit dem strom verbinden das heißt sie an zwei sechspolige stecker dranhängen. Macht es auch sinn sich ein neues netzteil zu holen weil die neue gafikkarte würde doch auch mehr strom ziehen.
wie kann man schauen was für ein netzteil man hat ?? :) (kenne mich mit Rechnern nicht sehr gut aus, die grundkentnisse weiß ich aber)

danke im vorraus :)
 

Horst58

Super-Moderator
Ja, haben die.
Aber letztlich ists der Kunde, der entscheidet, ob er sowas will, oder ob er lieber was Ausgewogenes kauft.

Nachdem die neue Grafikkarte steckt wird es nötig werden einen passenden Treiber dafür zu installieren.
Dazu dann zu gegebener Zeit mehr.

Auf dem Netzteil ist so ein Schild, ein Aufdruck oder Aufkleber drauf.
Dardauf steht alles, was interessiert.
Wie viele Stromschienen und wie weit die belastbar sind, ist das Wichtigste.

Ich vermute ein Fertigsystem und vermute gleichzeitig, daß das Netzteil zwar von eher nicht so wirklich empfehlenswerter Qualität und Effektivität ist, es aber, schon wegen der Werbewirksamkeit großer Zahlen, in seiner Leistungsbereitschaft groß genug für ne GTX 660Ti ist.
Mal sehen ...
Aber alles nur Vermutungen.
Manche Systembuilder dimensionieren ja auch mal anders.

Computer aufschrauben und ein Foto vom Netzteil machen und gleichzeitig schauen, was da noch alles, an derzeitig unbenutzten Steckern dranhängt.
Ggf, wenns mit nem Foto nichts wird, die Werte vom Aufkleber abschreiben.
Sofern der Hersteller erkennbar ist, dessen Namen hier mal neben den Ampere-Werten posten.
Wenn wir hier mehr wissen, bekommst Du zu erfahren, ob ein neuer Stromversorgungskasten nötig wird.
 

Horst58

Super-Moderator
Es gibt kaum Gründe, die das verhindern könnten.
Mach mal, wenn Du sowieso schon das Netzteil fotografierst, gleich noch ein Bild, welches die ganzen Innerein des geöffneten PCs sozusagen als Übersicht zeigt.
 

mausipups

New member
hp-netzteil5bfq8.jpg


hp-computerinnen_0hfb1.jpg


falls du fragen hast wenn du etwas nicht erkennst frag nach :)


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


ohh danke haha
und wie siehts aus ??
 
Zuletzt bearbeitet:

Horst58

Super-Moderator
Die Grafikkarte wird passen!
Ohne Wenn und Aber ...

Das Netzteil muß einem besseren Teil weichen.
eine einzelne 12V-Schiene mit nur 19A ist zu wenig.
Außerdem ist das Ding, wiedereinmal typisch für HP(!), die allerunterste sicherheitstechnische Schublade. Da spielts schon garkeine Rolle mehr, daß es zudem noch reichlich(st) ineffektiv arbeitet.
Die unbedingt benötigten PCIe-Stromversorgungs-Stecker fehlen auch. Sie sind, weil nicht genügend große Molex-Stecker vorhanden sind, auch nicht per Adapter nachrüstbar.

Als Kandidaten für den Austausch käme aus der empfehlenswerten Preiswert-Riege ein [Cougar A400] in Frage.
Je nach Großzügigkeit deines "Weihnachstmannes" bzw Familienernährers, dem dadurch in Zukunft die Stromrechnung etwas weniger hoch ausfällt, darf es auch gern ein [be quiet! Straight Power E9 400W] sein.

Oh mein Gott ...(!)
Ne schwarze Caviar und ein Boxed-Cooler.
Hast Du nicht ständig das Gefühl, daß Dein Rechner mehr Krach produziert, als rechnet?

Als Grafikkarte empfiehlt sich [dieses Teil].

Donnerwetter!
Weihnachten wird bei Euch nicht wirklich billig ... :hmm:
 

mausipups

New member
wenn ich das jetzt richtig verstanden habe müsste man ungefähr mit 300 euro rechnen ?? :)
um das einzubauen würde ich in einem geschäft frage, das sie mir das zeugs einbauen denn ich habe wirklich nicht so viel ahnung davon und es sieht sehr kompliziert aus und ich habe etwas angst das ich was kaputt mache :)


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


Oh mein Gott ...(!)
Ne schwarze Caviar und ein Boxed-Cooler.
Hast Du nicht ständig das Gefühl, daß Dein Rechner mehr Krach produziert, als rechnet?
Das habe ich nicht ganz verstanden ??
ich würde eig sagen das er nicht soo laut is aber weiß nicht was der maßstab nicht laut für dich heißt :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Falko.

New member
Den alten Grafikkarten treiber deinstallierst du und steckst dann die Grafikkarte raus die neue rein und installierst den neuen Grafikkarten treiber das wars :)

im geschäft zahlste nur sinloses Geld dafür.
 
Zuletzt bearbeitet:

Falko.

New member
Da ist nur ein Größerer GPU Kühler drauf und diese hat ein paar mhz mehr was aber kein großen unterschied macht.

Und sie ist dazu noch teuerer..
 
B

BassDrive

Guest
bei der Gelegenheit könntest du auch gleich den Kühler der CPU reinigen, da hat sich schon etwas Staub gesammelt.
;)
 
X
Keine passende Antwort gefunden?