linux soundmod

w00t

New member
ok... vorerst: ich habe langeweile...


ich hab hier meinen debian server rumstehn.. ich will hinbekommen, dass dieser um 13:37 uhr über den sysspeaker den morsecode für eins drei drei sieben ausspuckt...

das ding hat keine soundkarte....

ich hab mir gedacht das mit der zeit ließe sich relativ mit nem cronjob handlen, wie ich aber dem cronjob sage dasser nen sound über den sysspeaker ausgibt iss mir noch fraglich.... entweder dieser speaker hat en eigenes device und ich übergebe ihm den sound mit exec bla > /dev/speakerdev OOODEEER es gibt so etwas, dass das ding zum beepen bringt...... kA

echo -e "a" hat bei mir net geworkt



naja, ich hoffe jemand kann helfen
 
Das Soundproblem

Moin

Ich denke es gibt eine Lösung für dein Problem!!!
Den Speaker kann man benutzen, du musst von nem altem Kopfhörer das Kabel Abschneiden, die enden des Kabels abisolieren und Am Speaker anlöten (natürlich musste auf die Polung + und - achten ).
Dann haste schon einmal nen passenden Anschluss.

Weiterhin benötigste ne einfache Soundkarte ( bei Ebay gibt es sogar noch alte ISA karten solltest du so etwas brauchen ) Das angelötete Kabel noch an die Karte anschießen und fertig!!!

Ich hoffe, ich konnte dir helfen

Black-Corsair
 
Hi,
ich glaube er hat sich in den Kopf gesett das OHNE Soundkarte zu machen und das muss auch gehen, denn der PC KANN die scheiss kleine BOX ansprechen, in Windows nervt das Teil ja so oft und kann viele Töne geben, abhängig on der Spannung. Also es MUSS realisierbar sein, incl cronjob vll!? Also das ist ein geiler Gedanke, Wäckfuntion🙂

Gruss,
Bolef2k
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
36
Besucher gesamt
37

Beliebte Forum-Themen

Zurück
Oben Unten