Linux neben Xp installieren - Fehlermeldung!

checker1993

New member
Hi
Ich versuche hier gerade neben Windows xp noch Opensuse 11.1 zu installieren. Allerdings zeigt mir das Installationsprogramm immer wenn ich die größe der windows partition ändern will folgenden fehler:

Die Größe kann nicht verändert werden:

ntfsresize v1.13.1 (libntfs 9:0:0)
Device name : /dev/sda1
NTFS volume version: 3.1
Cluster size : 4096 bytes
Current volume size: 320062063104 bytes (320063 MB)
Current device size: 320062063104 bytes (320063 MB)
ERROR: This software has detected that the disk has at least 1 bad sector.
****************************************************************************
* WARNING: The disk has bad sector. This means physical damage on the disk *
* surface caused by deterioration, manufacturing faults or other reason. *
* The reliability of the disk may stay stable or degrade fast. We suggest *
* making a full backup urgently by running 'ntfsclone --rescue ...' then *
* run 'chkdsk /f /r' on Windows and rebooot it TWICE! Then you can resize *
* NTFS safely by additionally using the --bad-sectors option of ntfsresize.*
****************************************************************************

Woran liegt das?
chkdsk /f /r hab ich schon unter windows drüberlaufen lassen(ohne Ergebnis) und mit Gparted funktionierts auch nicht
Ich bin Neuling bei Linux und habe deshalb keine Ahnung was ich da machen soll
Ich hoffe mal das sich einer von euch da besser auskennt als ich
Danke schonmal im Voraus
checker1993
 

Heimdall

Super-Moderator
Es stimmt dass Linux die Windows Partition verändern/verkleinern kann, aber empfehlenswert ist das trotzdem nicht.

Mach Linux einfach auf eine andere Partition/Festplatte. Ist immer sicherer als eine Partition zu verkleinern.
 

checker1993

New member
Wie soll ich denn eine andere partition erstellen?
Ein spezielles Programm dafür habe ich nicht und ich habe auch nicht vor mir eins zu Kaufen Und Gparted funktioniert nicht.
Eine andere Festplatte hab ich im Moment leider auch nicht zur Hand
 

Johnny Bravo

Super-Moderator
Das kannst du vor der Installation auswählen - nennt sich meistens "Speicherplatz manuell verteilen" oder so.
Da brauch man kein extra programm für.
 

oziris

New member
Hi
ERROR: This software has detected that the disk has at least 1 bad sector.
****************************************************************************
* WARNING: The disk has bad sector. This means physical damage on the disk *
* surface caused by deterioration, manufacturing faults or other reason. *
* The reliability of the disk may stay stable or degrade fast. We suggest *
* making a full backup urgently by running 'ntfsclone --rescue ...' then *
* run 'chkdsk /f /r' on Windows and rebooot it TWICE! Then you can resize *
* NTFS safely by additionally using the --bad-sectors option of ntfsresize.*
****************************************************************************

Woran liegt das?
chkdsk /f /r hab ich schon unter windows drüberlaufen lassen(ohne Ergebnis)
Da steht, dass Du einen kaputten Speichersektor auf der Platte hast. Das ist ein Hardwareschaden.
Es wird Dir folgendes vorgeschlagen:
  • Du sollst "ntfsclone --rescue ..." benutzen (vermutlich um ein Notfallbackup zu machen).
  • Dann sollst Du "chkdsk /f /r" im Windows ausführen und ZWEI MAL neu starten, was enorm wichtig zu sein scheint.
  • Erst dann kannst Du die Partitionsgröße ändern, aber nur, wenn Du die Option "--bad-sectors" verwendest.
 

checker1993

New member
@oziris
Wie kann man denn die option --bads sectors benutzen?
Wie gesagt, ich bin in Linux ein Neuling
Was ich machen soll hab ich ja auch verstanden aber nachdem ich chkdsk laufen gelassen hab und zwei mal rebootet hab war noch der gleiche fehler
Ich weiss wie gesagt eben nicht wie man das mit den optionen macht

@Johnny Bravo
So nen Menüpunkt find ich leider nich
Könntest du mir vielleicht erklären wo der sein soll?
 

oziris

New member
Wie kann man denn die option --bads sectors benutzen?
Das sieht schwer nach einem Kommandozeilenparameter für das Programm "ntfsresize" aus. Solltest Du also die Größe der Partition ändern wollen, wirst Du wohl dieses Programm in einem Terminal mit den entsprechenden Optionen starten müssen.
Vermutlich kannst Du "man ntfsresize" eingeben, um die Gebrauchsanweisung zu bekommen.
Womöglich gibt es aber in dem Frontend, das Du benutzt, auch eine Möglichkeit, das Kommando zu sehen, dass es starten würde und sich daran zu orientieren.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?