Laptop friert ein beim Kopieren von USB

Buffbanane

New member
Hi, habe ein mittelschweres Problem, bei dem Google mir bisher nicht helfen konnte.

Habe bei einem ACER Aspire 5738G die Festplatte gegen eine 256GB Crucial MX100 getauscht und Windows 7 64bit neu installiert, alle Treiber installiert alle Updates gemacht.

Nun habe ich das Problem, dass Windows jedesmal einfriert, sobald ich etwas von einem per USB angeschlossenen Datenträger installieren oder kopieren will. Dabei spielt es keine Rolle, was für eine Art Datei ich kopiere oder welche Größe die Datei hat. Ich habe mittlerweile jede Festplatte und jeden Stick in meinem Haushalt getestet....

Kann mir eventuell Jemand spontan weiterhelfen oder einen Tipp geben woran es liegen könnte?

Danke schonmal.

EDIT: so, habe nun auch mal alle Treiber deinstalliert und neu installiert, habe auch andere Treiber von Intel mal probiert und auch mal keine Treiber installiert und die Standard-Treiber von Windows genommen....Problem besteht immernoch.
 
Zuletzt bearbeitet:

KonZe

Banned
Hm, klingt für mich auch nach einem Treiber-Problem... :confused:

Kannst du mal probieren, eine Live-CD einer Linux-Distribution zu booten und dort Dateien zu kopieren?
So könnte man zumindest sagen, ob es ein Problem mit Windows ist oder wohl doch an der Hardware liegt.
 

Buffbanane

New member
Das mit der Linux-CD könnte ich mal probieren. Ein Hardware-Problem schließe ich aus, da es ja vorher mit Vista auch funktionierte.

Kann es daran liegen, dass jetzt eine SSD verbaut ist?
 

KonZe

Banned
Ich könnte nicht nachvollziehen, wieso es an einer SSD liegen soll... :)

Was zeigt der Ressourcenmonitor im Reiter Datenträger so an?

Was genau meinst du mit "Laptop friert ein"? Musst du es dann resetten?
 

Buffbanane

New member
Also der Kopiervorgang fängt an und dann friert Windows einfach ein, also ich bekomme ein Standbild und kann nichts mehr machen, die Festplatte/Stick arbeitet weiter (erkennbar am Flackern der Status-LED), aber vom Laptop kommt kein Mucks mehr. Hilft dann nur noch ausmachen.

Angabe zum Resourcenmonitor reiche ich später zuhause nach.
 

Buffbanane

New member
So, also Problem scheint sich gelöst zu haben. Nachdem ich ncoh mehrere Lösungsansätze aus dem Internet probiert habe, habe ich das Windows mal neu installiert, aber das Problem bestand weiterhin. Dann habe ich mal die 32bit Version von WIn7 installiert, da vorher auch Vista 32bit drauf war (trotz der Standardmäßigen 4GB Ram).....jetz funktioniert das Kopieren problemlos....

Kann mir das nur nicht erklären. Wenn ein System nicht 64bit fähig ist, dann teilt einem Windows das ja bei der Installation mit und bricht die Installation ab...aber dass dann im nachhinein etwas nicht funktioniert ist mir ein Rätsel...:confused:
 

kujulian

New member
Könnte mMn auch ein HWProblem sein, mit der USB Spannung. Schließ mal einen Spannugnsmeter an und mess deine Spannung. Evtl. gibt es minikurzschlüsse in der internen usb verkabelung
 

Buffbanane

New member
Kann sein, aber erstens habe ich leider keinen Spannungsmesser und zweitens ist das Problem seit der Installation von Win 7 32 Bit nicht mehr aufgetreten und ich habe mittlerweile Ca 300gb auf den Laptop hoch und runter kopiert...

Sent from my HTC One using PCMasters.de mobile app
 
X
Keine passende Antwort gefunden?