Kartenlesegerät für Windows 7

TB-Modder

New member
Hallo Leute

Ich habe ein Kartenlesegerät von Godspeed GS-2005
dies habe ich an mein Motherboard Gigabyte MA770 UD3P angeschlossen es wurde erkannt da die Obere leuchte grün leuchtet außerdem erkennt mein Betriebsystem Windows 7 das Kartenlesegerät auch unter Geräte Manager taucht er als Generic 2.0 Reader

Jedoch wenn ich jetzt z.B. eine SD Karte reinstecke passiert nichts ... kein pop up öffnet sich oda sonstiges bei Windows jedoch zeigt das gerät an wenn ich die Karte reinstecke das er zugriff darauf hat nämlich mit einem Lämpchen das dann Orange aufleuchtet ...

Danke schon mal im Voraus ^^
 

Young

New member
War eine Treiber CD beim kauf dabei ? Wenn nicht dann frag mal den Gerätemanager ob er ein Treiber für dich hat.

Im Internet find ich grad kein ^^ ,aber ich bin auf der Suche
 

TB-Modder

New member
Ne eine Treiber CD war nicht dabei aber im Geräte manager werden die ja erkannt. Und wenn ich Treibersoftware aktualisieren mache wird mir egsagt das ich bereits die aktuellste Software hätte....(siehe Foto)
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    95,8 KB · Aufrufe: 286

Young

New member
hmm..

Hast du noch andere Karten ? Funktionieren die ?

An den Karten ist manchmal auch so ein kleiner "Schalter" ist der an ?
Sonst ist die Karte ja gesperrt .

Für was benutzt du die Karte ? Mp3 Player , Digi Cam ? Funktioniert sie dort ?
 

TB-Modder

New member
ja für ne Digicam nutz cih die das is ne Sony Cybershot DSC-T100
und dort funktioniert sie einwandfrei und die akrte hat keine Lock funktion
 

TB-Modder

New member
Also das Kartenlesegerät wird bei Windows unter Laufwerke angezeigt außerdem habe ich gerade herausgefunden das unter Tragbare Geräte wohl die Kartenlesegeräte einzlend auch nochmal aufgeführt werden

Was kann man da gegen tun ?! damit endlich wieder das Kartenlesegerät funktioniert???
 

Anhänge

  • da.jpg
    da.jpg
    155 KB · Aufrufe: 324

Young

New member
Soory ich hab keine ahnung mehr ,villeicht kann dir ein anderer hier helfen .

Hallo jemand da ? Hilft dem Jungen mal !

Was ich noch zu sagen hab ist auch alles Ordnungsgemäß angeschlossen ?

Wenn du kannst probier ihn mal bei einem anderen PC aus oder von dein Freunden den PC .

Oder einen anderen Kartenleser von Freunden bei dir ausprobieren oder einen den wir hier im Forum für dich empfehlen. Der müsste dann klappen ^^ ;)
 

Sala

New member
Die Frage der Fragen, die nicht gefragt wurde :

Schön und gut, es geht kein Popup auf. So weit.
Angeblich sei aber Zugriffsleuchte angezeigt und im GM wird er auch aufgeführt.

Schonmal probiert, die Karte über den Windows Explorer zu öffnen, oder in einem Dateimanager oder eben über "Computer" im Startmenü und dann klicken auf das Kartenicon zu öffnen?
Oder nur drauf vertraut, dass ein Popup aufgeht?
Wenn es unter "Geräte mit Wechselmedien" aufgeführt ist, muss man es auch öffnen können.

Probieren. Wäre gut zu wissen.
 

TB-Modder

New member
Jo hab ich bisher gemacht
ich ahbe versucht das Laufwerk K: direkt zu öffnen über den explorer in dem ich es oben eingegeben habe jedoch öffnet sich dann nichts

und im Arbeitsplatz unter Geräte mit Wechselmedien steht nur mein Laufwerk sonst gar nix....
 

Sala

New member
Hmmm.

Das Teil wird doch nicht an eine der USB-Buchsen (extern) angeschlossen, sondern mit so einem internen USB-Stecker an die Pins auf dem Board angeschlossen, oder?

Oftmals haben Boards mehrere dieser Sockel.
Deren Lage ist im Handbuch verzeichnet. Falls du das nicht mehr hast, gibts das .pdf hier : http://www.gigabyte.de/Support/Motherboard/Manual_Model.aspx?ProductID=4655&ver=#anchor_os

Probiere mal einen anderen aus bitte.

Mir fällt grad so auf... Du hast den Plug nicht in den Firewire-Port gesteckt, oder? Das ist der mit Bezeichnung "F-1394" links unten auf dem Board. Passen würde er da auch, aber das wäre dann natürlich nicht so effektiv..
Der Stecker gehört in einen der beiden mit "F-USB" bezeichneten Sockel links neben den SATA-Anschlüssen.
 

TB-Modder

New member
Ja ich habe das Kabel in einer der USB stecker auf dem Motherboard getan ein Steckplatz is für die Front usb anschlüsse und der andere ist halt für mein kartenlesegerät ...
Das gerät wird ja auch erkannt im Geräte Manager aber warum wird der denn nicht im explorer angezeigt ??
 

Sala

New member
Das versuchen wir ja grad rauszufinden ;)

Treiber können es nicht sein, das muss ja über die Boardtreiber geregelt werden (und die Windows-USB-Treiber), da brauchts wohl keine weiteren.

Steck doch einfach mal den Frontanschlusstecker und den für den Reader um. Also tauschen.
Aber bitte im ausgeschalteten Zustand.
Und dann gucken, ob nun der Reader funzt und die USBs am Frontpanel nicht mehr.
Dann wäre es der Boardanschluss, der einen weghat. Zumindest könnte man so eingrenzen...

Andernfalls wär' ich auch grad ratlos.


p.s.:
Habe einen ähnlichen Zustand mit einem WLAN-Stick an einem USB-Hub. Da der Hub die benötigten 500mA auf 5 Anschlüsse aufteilt, steht dem Gerät statt der benötigten 500mA nur 100mA zur Verfügung. Folge : Der Stick wird zwar erkannt, kann aber nicht funktionieren, weil nicht genug Saft.

In deinem Fall könnte es dann sein (daraus gefolgerte Hypothese), dass entweder der Anschluss auf dem Board, der Stecker des Gerätes oder ein Kabel des Readers beschädigt sein könnte.

Weiter vorgehen würde ich unter dieser Vermutung, indem ich das Lesegerät an ein anderes Board (=anderer Rechner) anschließe und schaue, was passiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
X
Keine passende Antwort gefunden?