Ist das kompatibel help please

New member
Hallo ,
Ich überlege mir das Mainboard
ASROCK N68C-S UCC - Socket AM2/AM2+/AM3 NVIDIA
zu kaufen ...
Jetzt meine Frage ist das Board mit dem Arbeitsspeicher von Geil gb24gb6400c4dc kompatibel


Hab mir nämlich 4 gb davon geholt und zuhause gemerkt das mein altes Mainboard die paarweise wohl nicht schluckt
Ach ja danke K&M für den guten Kundenservice : Müssen sie sich vorher informieren - nette Fachberatung
hatte sogar meinen alten Ram dabei - verkauft haben die mir schrott der nicht funzt ...
Wozu geh ich denn in einen Computerladen wenn die mir nicht mal sowas beantworten können ?
Nee internet haben wir hier nicht ... Alles klar einfach kein Bock !
Sorry das ich vom Thema abgekommen bin aber das musste auch mal raus^^
 
Was heißt denn Schrott der nicht funzt? Theoretisch sollte er auf dem Mainboard laufen, kompatibel sind sie, zu 100% kann man das aber nie sagen.
 
Der Ram lüft nicht auf meinem alten msi Board - zumindest nicht paarweise
jetzt frag ich vor dem kauf einen neuen lieber mal nach weil bei google
hab ich auch nix gefunden
 
Du musst immer bedenken, dass es viel zu viele RAM Kits gibt, als dass der Mainboard Hersteller jedes Kit auf jedem Board testen könnte. Aber ich denk bei dem ASRock Board ist das kein Problem, halt uns auf dem Laufenden!

P.S.: Welches ist denn das alte Board?
 
Mein altes Msi k9a2vm - fv2

Kann ich mir jetzt beruhigt das asrock board kaufen ?
Bei msi hab ich später ja wenigstens noch ne liste gefunden welcher
Arbeitsspeicher unterstützt wird .
Wenn jemand n link für dieses board hätte wär echt nett und hilfreich^^
 
Na toll
stehen nicht mit auf der Liste ...
was hab ich mir da nur fürn sch#### andrehen lassen

Aber danke für die hilfe hat mich echt vor einem schlimmen fehler bewahrt^^

muss ich jetzt wohl n board suchen mit dem die kompatibel sind ...
Feiertag ade
 
Mach das Thema mal nicht schlimmer, als es ist ;) Wie ich bereits sagte, die Masse an Speicherkits ist viel zu groß, als dass jedes Kit auf jedem Mainboard getestet werden könnte.
Dass die Black Dragon RAMs bei keinem Hersteller zu finden sind heißt lange nicht, dass sie Mist sind, sondern nur, dass sie eben keiner getestet hat. Na und? Das muss nichts heißen. Einen schlimmen Fehler hättest du mit dem ASRock Board auch nicht gemacht.

Wie sieht denn deine restliche Hardware aus?
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
10
Zurzeit aktive Gäste
37
Besucher gesamt
47

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?