HTPC hängt sich bei Netzwerkaktivität auf

Pitri

New member
Heyho,

Ich hab ein Problem mit meinem HTPC. Und zwar existiert dieses Problem erst seit ich hier auf gigabit lan und Windows 7 umgestellt habe (zeitgleich geschehen).

Der Rechner läuft so erstmal fehlerfrei. Kann auch zocken damit, Hitzeproblem ist also nicht gegeben.
Ich kann mit ihm auch von anderen Rechnern im Netzwerk Daten "ziehen" also kopieren. Doch sobald ich mit einem anderen Rechner Daten von dem HTPC "ziehen" möchte, hängt er sich innerhalb von Sekunden auf. Auch wenni ch mit ihm via uTorrent uploade, hängt er sich iwann einfach auf. Wenn ich allerdings Musik oder Filme von ihm "streame" also einfach nur über Netzwerk abspiele, tritt das Probem nicht auf.
Generell hängt er sich auch einfach so mal auf, was allerdings an uTorrent liegen könnte, ich weiss ja nicht wann mein Upload beansprucht wird, und wann nicht.

Er läuft übrigens 24/7, seit 4 Jahren.

Was kann das sein? Netzwerkkarte defekt? Wäre schlecht, ist onboard...
Festplatte? Ist schon sehr alt, IDE und fasst auch nur 200GB.
Oder wird der Chipsatz des Mainboards einfach nur zu heiss? Hat der überhaupt was mit der onboard Netzwerkkarte am Hut?

Die alte Grafikkarte (8600GTS) war defekt, 3D Anwendungen und HD Filme führten zum Absturz, hab ich aber schon ersetzt und beschriebenes Problem besteht weiterhin.

Hardware:
Asus M2A-MX
Athlon 64 X2 5000+
4GB DDR2 800
GeForce GT610 1GB
 
Zuletzt bearbeitet:

incredible-olf

Administrator
Schmeiss doch mal so aus Spaß µTorrent komplett raus und beobachte obs daran liegt.

Festplatte kannst du sicher mit nem Tool vom Hersteller testen...PCI-Netzwerkkarten (falls PCI slot vorhanden) kosten ja nicht viel.
 

Pitri

New member
Es passiert ja auch wenn ich so Daten von ihm sauge, ohne das uTorrent geöffnet ist. Denke also nicht dass es daran liegt, testen werde ich es aber trotzdem mal.

Ram habe ich die ganze Nacht mit memtest getestet, 0 Errors.
Um die Festplatte zu testen wäre auch HD Tune geeignet, oder? Ich versuchs mal...

PCI Slot ist keiner mehr frei. Ist ein MicroATX Board, das hat nur zwei. Einer ist vom dual slot passiv Kühler der Graka überdeckt, und der andere mit einer TV Karte belegt :/
 

pixelflat

Super-Moderator
Ist da das neueste BIOS drauf? Das letzte von Asus sagt nämlich:
Fix the problem that the system may hang when run heavy loading applications for AMD 76w & 89w CPU.

Das erklärt allerdings nicht warums vorher ging. Versuch wärs trotzdem wert und aktuelle Version schadet ja selten. :)

E: Google sagt auch, dass "AMD 76w" gerade der Athlon 64 X2 ist...
 

Pitri

New member
der 5000+ Brisbane hat ne TDP von 65Watt... Und wie du schon sagst, dann hätt er ja auch unter XP diese Problematik verursacht...

Aber auch da werd ich mal schauen, inwiefern das ganze ohne Floppy oder USB Stick machbar ist (nichts von beidem da =D).
 
X
Keine passende Antwort gefunden?