Habt ihr mal nen guten Tipp?

slazycurl

New member
Also ich hab das problem, dass mein Rechner nach ner knappen Stunde voll heiß wird, angebliche Umgebungstemperatur 57 grad, die lüfter bringen wohl nich viel und dann macht der rechner auch nen abgang. hab schon ventilator vor stehen aber...
 

bolef2k

Administrator
Hi,

ein guter Lüfter nützt nicht viel, wenn der Kühlkörper scheisse ist. Was hast du für einen CPU Kühler? Was ahst du für einen Sockel? Problem ist leicht lösbar mit einem super CPU Kühler, der leise und leistungsstark ist. Da lässt sich ganz sicher etwas tun! Aber ein großer Lüfter der schnell ist, bringt nicht viel, wenn die Wärme durch den Kühlkörper nicht schnell genug abgegeben werden kann.

Grüße,
Bolef2k
 

biggie

New member
jip genau

ich empfehle sofern du nicht zu ner wakü greifen willst, das du dir n kühlkörper mit headpipe system anschaffst, mein rechner läuft eigentlich immer (momentan seit 1monat 4tagen) und hält sich bei ner temperatur von 45 grad, beim zocken steigst logischerweis en bischen an, aber das geht dann auch ganz schnell wieder runter, wenn ich damit durch bin

mfg
 

Scorp

New member
Vllt. hilft auch ein 80mm zu 120mm Adapter für den CPU-Kühler. :)

Oder halt wie die anderen meinten nen neuen CPU Kühler... evtl. sogar Northbridge noch extra Aktiv kühlen :)
 

Bitnik

New member
Ich denke das Problem ist nichtmehr existent,

schon relativ alt das Thema und wer lebt schon gerne meit einem instabilen Sytem.

Greetz BitNik