Gutes System?

das sehe ich auch so. ich persönlich habe nicht ein game auf meinem rechner, die nicht auf allen kernen arbeiten, selbst ein altes game wie SuM2, was im übrigen schon drei jahre alt ist.
bei einem game wie Crysis, was wirklich nur zwei kerne nutzt, mag das sein, das ein dualcore, gerade wenn er getaktet ist, damit besser zurecht kommt.
aber grundsätzlich würde ich niemanden mer einen dualcore empfehlen, es seiden dieser jenige würde seinen rechner ausnamslos als desctop und office rechner nutzen und nicht mer wie 200-300€ ausgeben wollen.
außerdem muß man auch sagen, dass nicht jeder bereit ist, seine CPU bis an die grenze des machbaren zu takten und somit verlieren auch einige argumente an wert.
 
Ich zitiere mal aus dem Fazit:

"Für den vierten GTA-Teil gilt also: Vier Kerne sind praktisch Pflicht."

Dass in du momentan in jedem Spiel mit einem Dualcore schneller als mit einem vergleichbaren Quadcore bist mag ich bezweifeln und dass selbst in Zukunft Spiele nicht von Quadcores profitieren erst recht.

Eine Frage nebenbei, wenn du so sehr von DualCores überzeugt bist, wieso hast du dir dann laut Signatur einen Q9400 gekauft?

Dennoch ist man mit dem E8400 auch bei GTA 4 noch gut beraten.
Ich hab sogar einen Link zu einem Test dazugetan wo du das nachschalgen kannst, nur in ganz wenigen Spielen ist ein gleichgetakteter Quad vorne und wenn man dan den Preis beachtet dan ist momentan in jedem Spiel aus GTA 4 der Duo besser.

Das Buget meines Rechners lag nicht bei 650€, ok gut man kann auch den Phenom, oder den Q8200 nehmen, aber man hat bei dem Preis einfach mit dem Duo in Spielen mehr Spaß.


das sehe ich auch so. ich persönlich habe nicht ein game auf meinem rechner, die nicht auf allen kernen arbeiten, selbst ein altes game wie SuM2, was im übrigen schon drei jahre alt ist.
bei einem game wie Crysis, was wirklich nur zwei kerne nutzt, mag das sein, das ein dualcore, gerade wenn er getaktet ist, damit besser zurecht kommt.
aber grundsätzlich würde ich niemanden mer einen dualcore empfehlen, es seiden dieser jenige würde seinen rechner ausnamslos als desctop und office rechner nutzen und nicht mer wie 200-300€ ausgeben wollen.
außerdem muß man auch sagen, dass nicht jeder bereit ist, seine CPU bis an die grenze des machbaren zu takten und somit verlieren auch einige argumente an wert.

Dan lassen wir mal das übertakten weg, dan steigen ja schon mal die Chancen eines Quads.

Aber dennoch hat bei den meisten Spieln der Duo die besseren Karten, die Entwicklung geht zwar in Richtung Quad, bis mehr Spiele Quads ausnützen wird es aber noch dauern, gibt ja noch ne menge Spiel die noch nicht mal einen Duo richtig auslasten können.

Und bei dem Buget empfehle ich jetzt noch einen Duo wenn der Rechner fürs Spielen sein soll, da ich glaube das ein guter Duo hier einfach mehr Sinn macht.

Aber wenn ihr so "Quad geil" seid dan tausch den E8400 gegen einen Q8200 oder den Q6600 (wenn du übertakten willst, da dieser mehr schafft, ansonst ist der Q8200 die bessere Wahl).
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
96
Besucher gesamt
97

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?