gtx 1060 6GB oder RX 480 8GB

smash88

New member
Hallo PCM
Da ich aktuell noch auf ner gtx 770 rumeier, würd ich mir gern eine neue GPU zulegen wollen die bezahlbar ist. Da kommen eigendlich nur diese beiden genannten in frage. Daher erhoffe ich mir hier im Forum Hilfe und Pros/Cons beider Karten um mir die entscheidung etwas zu vereinfachen.

Specs:
I7 4790
MSI Z97 PC Mate
16GB DDR3
240GB Crucial SSD BS, Steam Games
240GB Samsung SSD Steam Games
1Tb HDD Datengrab und weitere Games
750W Cooler Master 80+Bronze NT

Habe mir einige Benchmarks und Game vergleiche bei Youtube angeguckt die mir sagen das die rx 480 mal besser mal schlechter ist kommt immer aufs Spiel an. Laut 3D MARK etc unterliegt die RX der 1060 etwas aber nicht so viel das der Kauf eindeutig wäre.
Für meine zwecke würden wohl beide allemale reichen da ich auch noch auf 1920x1080 Spiele. Nur tue ich mich schwer mit der Entscheidung welche. Zur Zeit spiele ich Arma 3, The Division, ETS2, ATS2, Ark und wenns dann mal in die Beta geht Escape from Tarkov. Ich hoffe das nach Hilfestellungen der Community mir dann die Entscheidung einfacher fällt und klar ist welche es dann werden soll. Leider gibst leute die keine 400€ mal ebend für ne 1070 haben FeelsBadMan
 
Zuletzt bearbeitet:

Reggea Gandalf

Active member
Ich würde die AMD RX480 nehmen.
Die ist laut mancher Benchmarks aktuell zwar so ca. 5% hinter der GTX 1060, hat dafür aber 2 GB mehr VRAM, was du mittlerweile selbst bei FullHD in manchen Spielen bemerken kannst (das wird in Zukunft sicher noch mehr werden).
Außerdem ist die RX480 bei DirectX 12/Vulkan vorne. Klar, das ist aktuell auch noch nicht so weit verbreitet, dürfte aber auch bald kommen.
Bei deiner Beschreibung gehe ich davon aus, dass du diese Grafikkarte ja länger nutzen möchtest.

Nachteil der RX480: Sie braucht etwas mehr Energie.
 

smash88

New member
Danke für die Teilnahme an diesem Threat. Aktuell habe ich selber nur 2GB VRam auf meiner GPU. Persönlich muss ich eingestehen habe ich noch keine großen probleme in spielen gehabt, wo mir die 2GB VRam zum verhängniss werden würden türlich weil ich nicht alles auf Ultra stellen kann, was aber auch der nicht besonders geilen Leistung meiner GPU zu zusprechen ist. In zukunft plane ich auf 3Monitore per HDMI Splitter zu switchen steht aber noch nicht zu 100% fest soll dann vll nach und nach folgen. Klar kann mann sagen warum dann kein 1440p Update statt bei 1080p zu bleiben Persönlich sehe ich da keine Notwendigkeit für. Hab durch die Tests die ich selber gesehen habe , je höher die auflösung wird oder auch DX12 wird der Abstand zwischen beiden Karten Prozentual kleiner. Meine frage ist halt ich nutze nur 1080p vll mal per splitter 3 Monitore die meisten games laufen halt auf dx11 und vulkan is auch noch nicht so verbreitet (Zumindest bei mein genannten games nicht)
 

Reggea Gandalf

Active member
Wenn du mit reduzierten Details spielst, reichen dir natürlich auch weniger VRAM.
Aber wer will denn immer nur die Details reduzieren? ;)
Nvidia hat die Treiber für die bisherigen DirectX Generationen besser optimiert.
Das sieht man zum Beispiel daran, dass AMD bei DX12 und Vulkan oft aufholt bzw vorne liegt.
Für 3 Monitore brauchst du keinen HDMI Splitter. 3 Monitore kannst du auch direkt an die Grafikkarte anschließen und ansteuern.
 

smash88

New member
Splitter aus dem Grund das der MOnitor den ich hierhabe ist keine 6Monate alt der hat leider nur HDMI und VGA und ich will nicht schonwieder nen neuen Kaufen müssen nur wegen den anschlüssen deshalb der splitter gedacht. Was mich eher von der AMD abturned, ist der Fakt das sie von einer gtx 970 geschlagen wird im Firestrike als neue Karte die 970 is schon alt dagegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Reggea Gandalf

Active member
Wo wird eine RX480 bitte von einer GTX970 geschlagen? Das dürften Ausnahmen sein oder Gamemurks Spiele, die Nvidia Grafikkarten bevorteilen.
https://www.computerbase.de/thema/grafikkarte/rangliste/

Im Mittel liegt eine RX480 vor einer GTX970 und ca. 5% hinter der GTX 1060.
Das Rating bezieht sich auf FullHD ohne viel AA/AF. Je mehr Qualität du hinzufügst, desto weiter fällt die GTX 970 ab und RX480 und GTX 1060 rücken enger zusammen.
Ich würde es immer anhand von Spielen abhängig machen und nicht vom realitätsfernen 3DMark.

Sehr empfehlenswert ist übrigens die RX480 Red Devil von Power Color.
 

smash88

New member
Hier mal ein Video von jemanden den mann denke ich mal Kennt :p
https://www.youtube.com/watch?v=2jvgC7L4t50

für mich sprechen natürlich Benchmarks wie 3DMark eine große rolle neben den gamebenchs troztalldem find ichs dennoch komisch das die RX480 in den test so schelcht darsteht wie sie ja nicht zu sein scheint.
 
Zuletzt bearbeitet:

Reggea Gandalf

Active member
Wer ist der Kerl?
Ich kenne den auf jeden Fall nicht.

Und warum findest du 3DMark bitte wichtig? Um mit irgendwelchen Ergebnissen zu prahlen?
Schau dir das Rating bei Computerbase an. Die nehmen den 3DMark meistens nicht einmal mehr auf in ihren Benchmark-Lauf, weil der eben nicht viel aussagt.
Da können die Hersteller viel zu viel optimieren, was Ergebnisse und Einschätzung der Leistung verfälscht.

Hier ist auch noch ein kleiner Test, was den VRAM Bedarf angeht:
https://www.computerbase.de/2016-09...ankind-divided-texturen-ultra-radeon-rx-470_2

Natürlich reichen aktuell für die meisten Spiele die 6GB noch aus, aber DeusEx ist nun schon ein Beispiel, wo die GTX 1060 mit der höchsten Texturstufe ins Straucheln kommt.

Was den angeblichen Hype angeht. Es ist nicht das Problem von AMD, wenn Teile der Medien auf gefälschte Screenshots hereinfallen ;)
Die RX480 bietet eine angemessene Leistung für den Preis und eben 8 GB. Bei Nvidia musst du für 8GB schon wieder zur teuren GTX1070 greifen.
Beim Produktstart wurde die Einordnung der RX480 wohl auch missverstanden. Manche haben die als Nachfolger der High-End Serie R9 390(X) gesehen, das ist sie aber nicht. RX480 ist der Nachfolger der R9 380(X), also die obere Mittelklasse.

Du kannst natürlich auch zur GTX 1060 greifen, die ist auch gut, im Mittel minimal schneller (sonst hängt es vom einzelnen Spiel und dem Treiberstand ab, mal ist die eine schneller, mal die andere).
Die GTX 1060 verbraucht etwas weniger Energie, das sagte ich ja bereits.

Hier auch noch mal ein Test zwischen diesen beiden Modellen:
https://www.computerbase.de/2016-08/msi-geforce-gtx-1060-oder-sapphire-radeon-rx-480/

Um es mal zusammenzufassen:
Du machst mit beiden Modellen nicht viel verkehrt. Beide liegen preislich und von der Leistung nicht weit auseinander. Die AMD Karte hat mehr VRAM und wird bei DX12/Vulkan sowie der Tesselation vorne liegen, die Nvidia braucht weniger Energie und ist im Mittel ca. 5% schneller. Nvidia ist beim DX9/10/11 Treiber vorne und auch mal bei neu erscheinenden Spielen vorne.

Ich persönlich würde eben zur RX480 tendieren, weil sich da langfristig gesehen eher Vorteile bieten werden.
 

smash88

New member
Geb dir soweit recht am liebsten würd ich die spiele die ich auch wirklich selbst spiele tests sehen aber das eher unwarscheinlich soetwas zu finden da die gamesparte ziemlich groß ist. Die 5% die die 1060 jetz schneller ist unter DX11 ist dann die RX 480 bei DX12 nur ist atm dx12 und Vulkan noch nicht alzu verbreitet und wer weiß wann das mal kommt. Ich stelle mich sehr schwer damit an mich zu entscheiden MOnitor Technisch hab ich z.B gesehen das AMD FreeSync Monitore erheblich günstiger als NVidia GSync sind. Wie arbeiten den die Techniken zusammen also AMD GPUs mit FreeSync oder nvidia mit GSync zusammen ?

PS: Ich hoffe das endlich mal die 1080ti rauskommt dann ändern sich die Preise nochmal vll fällt die 1060 dann im Preis
 
Zuletzt bearbeitet:

Reggea Gandalf

Active member
Das kann dir leider niemand sagen, welche API wann genutzt wird.
Doom nutzt aktuell Vulkan und da liegt die RX 480 dann auch vor der GTX 1060 (ich meine so ca. 15-20%).
Wenn du unbedingt einen 3DMark Score willst, schau dir lieber die Ergebnisse von Time Spy an. Da werden mehr Berechnungen auf der GPU ausgeführt und es wird DX12 getestet und Async Compute.
Das ist auch nicht repräsentativ, aber besser als Fire Strike.

Zu Freesync/Gsync kann ich dir so nicht viel sagen, verweise daher mal auf PCGH:
http://www.pcgameshardware.de/AMD-F.../AMD-Freesync-G-Sync-Konkurrenz-Test-1153777/
 

smash88

New member
OK Gut dann werd ich mir alles nochmals durch den Kopf gehen lassen und werde weiter forschen und vll ein sahnestück zu finden was mir dann die Entscheidung vereinfacht
 

Reggea Gandalf

Active member
Dann gibst du ja doch mehr aus als ursprünglich geplant ;)
Eine GTX 1070 hat aktuell auch keine so richtige Konkurrenz von AMD. Das ist aber eine gute Grafikkarte, mit der du so ziemlich alles vernünftig spielen kannst.
Bis zum Release von AMD Vega willst du ja sicher nicht mehr warten.
 

smash88

New member
Ne ich hab jetz schonmal die Kohle und wenn ich was haben will, musses sofort sein hab ja nichtmal die Gedult bis märz zu warten wo die 1080ti rauskommt damit die Preise fallen :p bei der 1070 wirds definitiv die Gigabyte G1 Gaming werden für MSI oder der Strix kann ich nich nochmehr Kohle auftreiben
 

Morti1

Active member
Die Preise der 1060 werde nicht vom Release der 1080Ti beeinflusst da sie absolut andere Käuferkreise ansprechen.
Gandalf, der Typ im Video ist ein ziemlich erfolgreicher Overclocker, der nebenbei noch in Zusammenarbeit mit Caseking sau teure, von ihm übertaktete Systeme verkauft ;)
Zwischen 1060 und 480X würde ich atm auch zu AMD greifen.
 

Reggea Gandalf

Active member
Wie gesagt, ich kenne den nicht. Aber ich kann TV-"Stars" schon nicht so richtig ernst nehmen, Youtuber dann erst recht nicht :D
Ich halte mich dann eher an die Hardware-Redaktionen. Es gibt ja so ein paar Adressen, die richtig gut informiert sind.

Die 1080 Ti kommt doch sowieso erst, wenn AMD Vega veröffentlicht. Die ersten Einschätzungen sagen ja bereits voraus, dass Vega leicht vor einer GTX 1080 liegen wird.
Man darf dann also mit etwas geringeren Preisen der 1080, vielleicht noch der 1070 rechnen.
 

smash88

New member
kann aber jetz nich noch nen Monat +- abwarten bis preslich sich was ändert die Gedult bring ich leider nicht mit :)
Es wird Definitiv die 1070 Gigabyte G1 Gaming überlege grade rum vll noch EVGA Superclock :)
 

Reggea Gandalf

Active member
Schau dir mal die Testberichte unter anderem auf Computerbase und PC Games Hardware an.
Die Performance ist bei den Modellen ja in der Regel ähnlich. Die Lautstärke der Lüfter und die Temperaturen weichen aber gerne mal deutlicher ab.
 

Morti1

Active member
Die EVGAs hatte doch Probleme mit der Hitze, EVGA hat da noch mal an Kunden Wärempads verschickt, wenn ich mich richtig erinnere?

Und Gandalf, ja, ich interessiere mich auch nicht für TV und Youtube Stars, aber als solchen würde ich den Bauer auch nicht einordnen. Ich wusste bis zu dme Video nicht mal das der einen YT Kanal hat.
 

smash88

New member
Das die Modelle änliche leistungen haben is mir bewusst nur hat nach durchforsten von Bewertungen und verlinkung auf YT vids gelesen/gesehen das Gigabyte MSI gerne Lüfter Probleme aufweisen könnte hier mal 2 vids posten 1x MSI 1xGigabyte nun weiß ich nicht was sie bisher getan haben das dieses Problem behoben ist. Die günstige KFA hätts eig auch werden können nur wollt ich in den genuss eines Zero Fan Modus kommen und die Lüfter drehen mit min.50% was schon viel is und ab 60% sind sie höhrbar bei 100% unerträglich was ich bisher bei YT gesehen habe dahher dachte ich EVGA vll

Gigabyte:
https://www.youtube.com/watch?v=JudXFqkoEmw
https://www.youtube.com/watch?v=1jG2X3Agg7c

MSI:
https://www.youtube.com/watch?v=NgTpE1nNKvI
 
X
Keine passende Antwort gefunden?