Gf 8800 Gts

emerson23

New member
Hallo zusammen!​

Nur eine kurze frage:​

Ich möchte mir einen rechner mit einer 8800 GTS zulegen und es stellt sich mir die frage, ob ich die günstigere Version für ca. € 350 nehme (GPU-Takt 500 MHz) oder die etwas teurere für ca. € 410 (GPU-Takt 575 MHz)...​

1. Wie positiv wirkt sich der höhere GPU-Takt aus?
2. Hat man auf jeden Fall einen positiven Effekt oder kann es auch sein, dass es nix bringt?
3. Rechtfertigt der um 75 MHz höhere GPU-Takt den um ca. 60 € höheren preis?​

Danke für Eure Hilfe!!!​
 

Semmel

New member
1.+2 je nach Anwendung 0-15% mehr Leistung
3. Nein, vor allem weil du die Grafikkarte auch manuell auf den höheren Takt bringen kannst.
 

Presi

New member
Hi, @Semmel, da kann ich dir nicht ganz zustimmen, ich habe gelesen, dass es nur ca. 5% an Leistungszuwachs gibt.
Ich denke wer sich die teurere Version holt, hat entweder zu viel geld oder ist nicht ganz klar, ist meine Meinung

mfg.Presi
 

Rulezz

New member
we is das mit ocen? is da eigtl. alles gleich also nur das der takt niedriger is und ich kann den ruhigen gewissens höher takten oder werden da lüfter mit niedrigerer drehzahl oder andere prozis oder so eingebaut?

ich nehme mal an das sie zu 100% gleich ist nur halt -75Mhz was man ja jederzeit und reinen gewissens höherstellen kann
 

CompiWare13

New member
Spezifikationen der Basisversion kann man hier bestens nach vollziehen, Menge des Speichers ist wohl etwas zu vernachlässigen:

http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2007/test_nvidia_geforce_8800_gts_320mb/2/

Wie rable textet denke ich auch das die übertaktete Version sich insgesamt auf einen Zugewinn von durchschnittlich max.5% beläuft, wäre zumindest im Bereich des bisher üblichen
Bin aber der Meinung das der Mehrpreis sich nicht lohnt!
Die Karte hat in der Basis schon genug Dampf und zur not kann man für die wenigen Prozent auch selber Hand anlegen.

Hier mal noch ein Zwischending:
http://geizhals.at/deutschland/a238953.html
Ob sie wohl taugt???
 

Rulezz

New member
jaja mit den spezifikationen kenn ich mich einigermaßen aus

was ich wissen will is ob ich bei der 88gts den chiptakt um75Mhz und den speichertakt um 100Mhz erhöhen kann ohne dabei die temps der GTX zu überschreiten
 

CompiWare13

New member
Wie bitte soll das die jemand beantworten?
Jede Karte reagiert da etwas anders.
Generell sind die Temps bei der 8erSerie halt deutlich höher...
 

Rulezz

New member
hab ich doch gehofft das mir das einer beantworten kann :D naja wenn ich is auch nur halbsowild für den anfang wird die auch so reichen :D
 

CompiWare13

New member
Ob ohne oder mit Übertaktung, Temps der 8er Serie jenseits der 80°C sind nicht ungewöhnlich, natürlich unter Dampf...:D

...Und ja da reicht mit Sicherheit erst mal, aber Ati steht in den Startlöchern...:D
 

Rulezz

New member
naja dann muss ich im winter aufm dachboden die heizung nich so hochdrehen :D

mann soll ja alles positiv nehmen
 

toschi17280

New member
Kann dazu nur sagen das man bei der teuren Version halt noch eine Gewährleistung vom Hersteller hat . Obwohl ich bezweifel das man es dir nachweisen kann das du sie kaputt gemacht hast.Habe eine von Gainward und das scheint eine höher getaktete zu sein ,liegt beim Preis aber teilweise unter den "langsameren" Karten.Habe sie günstig geschossen und würde für 5% mehr Leistung keine 60 Euro ausgeben.