Gamer PC bis 1300€

Urkman

Well-known member
i5 760 + Gigabyte GA-P55A-UD4?

Ob 4,2 oder 6,4 GT/s, was ist der Unterschied?

Der QPI ist bei Intel das, was bei AMD der HT-Takt ist.
Allerdings ist es bei Intel nicht ganz so wichtig, wie hoch dieser ist, wie es bei AMD ist. Ein höherer HT-Takt bringt bei AMD schon einiges, bei Intel ist das er zu vernachlässigen.
Bei meinem P55 Board und i7 860er läuft der jenseits der 6,4GT/s weil meine CPU auf 4Ghz läuft. Einen Unterschied zu einem niedrigeren QPI habe ich noch nicht bemerkt.
Ich kann den QPI auch (wenn die CPU@Stock läuft) von 4,2 auf 6,4GT/s verstellen.

Um dir einen kleinen Tip zu geben, bei solch einem Budget würde ich kein AMD mehr nutzen. Ein Intel hat nun einmal seine Vorteile gegenüber AMD, ohne die wieder alle aufzählen zu müßen. Wer also nicht ein sehr begrenztes Budget hat, sollte lieber zu Intel greifen als zu AMD, da bekommst du nun einmal die bessere Leistung.
Du kannst wahlweise zu einem i5 760er oder aber auch zu einem i7 860er greifen.
Das SMT des i7er bringt hier und da seine Vorteile, beim Gamen wirst du das aber alleerdings nicht bemerken.
Wenn du evtl. mal vor hast eine zweite GTX470er im SLI laufen zu lassen, teuer sind die ja nicht mehr, dann greif zu einem LGA 1156 Board mit zwei 8x Lanes, dass reicht.
Wenn dazu ein 860er i7 arbeitet und dieser noch übertaktet ist, hast du ein Bärenstarkes System was sicher die nächsten Jahre sein Dienst ordentlich tut und du alles was da komme, gamen kannst.
 

Urkman

Well-known member
Also wenn ich ein Boa hab mit 4,2 hab, läuft die cpu mit einem niedrigeren takt?


Nein, du verstehst das falsch. Zum einen ist das der QPI der, bei den LGA 1156er CPUs im Standart läuft, also wenn du alles beim Standarttakt beläst, aber auch dann ließe sich der QPI auf 6,4 anheben, zumindest bei den Brettern die ich selber hatte oder bei anderen verbaut habe war das so.
Ansonsten wird der QPI halt mit steigen wenn du die CPU übertaktest, so wie es bei AMDs HT-Takt ja auch der Fall ist.
 

Shrance!

Active member
So habs nochmal probiert...

RAM: G.SKill Ripjaws 8GB Kit DDR3 PC3-12800 CL7 (F3-12800CL7D-8GBRH) 159,90€ (ALTERNATE)
HDD: Samsung 103SJ Samsung 103SJ 49,99€ (ALTERNATE)
Y-Kabel: 3 Stück 5,97€ (ALTERNATE)

Kühler: Alpenföhn Brocken 33,90€ (HOH)
Graka: GigaByte GV-N470SO-13I 247,90€ (HOH)
CPU: Intel Core i7-860 217,90 (HOH)
Netzt: Cougar GX600 600W 132,90€ (HOH)
Board: Asus P7P55D-E Pro 149,90€ (HOH)

Gehäuse: CoolerMaster HAF 932 118,41€ (HWV)
Cardreader: Ultron UCR 75-in-1 8,67€ (HWV)
Kaltlichtkathoden: 2X Revoltec Kaltlicht Kathode Twin-Set rot, 31 cm lang 9,86€ (HWV)
Windows: Microsoft Windows 7 Home Premium 64Bit 77,99€ (HWV)
Lüftersteuerung: Scythe Kaze Master Ace 5,25 25,49€ (HWV)

Macht inkl. aller Versandkosten 1257,67€

20€ für Zusammenbau und Installation, kommen von mir noch dazu.
 

Shrance!

Active member
Hab noch mal ein paar Veränderungen vorgenommen...


RAM: G.SKill Ripjaws 8GB Kit DDR3 PC3-12800 CL7 (F3-12800CL7D-8GBRH) 159,90€ (ALTERNATE)
HDD: Samsung 103SJ Samsung 103SJ 49,99€ (ALTERNATE)
Y-Kabel: 3 Stück 5,97€ (ALTERNATE)


Kühler: Alpenföhn Brocken 33,90€ (HOH)
Graka: GTX 480 369,90€ (HOH)
Board: Asus P7P55D-E 112,90€ (HOH)
Netzteil: be quiet! Straight Power 580W (E8) 109.90€ (HOH)

Gehäuse: CoolerMaster HAF 932 118,41€ (HWV)
Cardreader: Ultron UCR 75-in-1 8,67€ (HWV)
Kaltlichtkathoden: 2X Revoltec Kaltlicht Kathode Twin-Set rot, 31 cm lang 9,86€ (HWV)
Windows: Microsoft Windows 7 Home Premium 64Bit 77,99€ (HWV)
Lüftersteuerung: Scythe Kaze Master Ace 5,25 25,49€ (HWV)
CPU: Intel Core i5-760 161,49 (HWV)


So OK?
 
X
Keine passende Antwort gefunden?