GA-EP35-DS3 keine CPU-Lüftersteuerung trotz Bios-Update

Witschie

New member
Hallo Zusammen,

ein Freund von mir besitzt das GA-EP35-DS3 (Rev. 2.1)! Trotz BIOS-Aktualisierung kann man dort keine atomatische CPU-Lüfter-Regelung einstellen (ich habe das P35-DS3 und dort geht es ohne Probleme). Der CPU-Lüfter läuft somit immer auf volle Pulle. Gibt es eine Option oder einen Trick, den ich wissen müsste?

Grüße,
Witschie
 

Urkman

Well-known member
Ohne jetzt das MoBo genau zu kennen. Ist auf dem Board nur ein 3Pin Anschluß für den CPU Kühler, funktioniert auch keine automatische Lüftersteuerung. Dafür ist ein 4Pin Anschluß notwendig. Wenn als nur ein 3Pin Anschluß drauf ist, bleibt nur die Möglichkeit via Software die Drehzahl des CPU Lüfters zu verstellen.
Das geht meist mit den mitgelieferten Utulities auf der Mainboardtreiber-CD oder auch mit Rivatuner oder so recht gut.
 

Witschie

New member
Jo, danke für die Antwort. Ich habe noch nicht genau geschaut, welcher Anschluss auf dem Board zur Verfügung steht. Ich lass mal nachschauen und melde mich noch mal.

Fände ich aber eigenartig, wenn dies im Vergleich zum P35-DS3 (ohne "E") geändert worden wäre. Das EP35 kam meines Wissens nach dem P35 und ist, bis auf energieeffiziente Ergänzungen, mit diesem identisch.

Wie gesagt: Ich habe das P35 und die Funktion ist im Bios vorhanden.
 

CompiWare13

New member
Hallo Witschie,
Gigabyte bietet bei seinen Brettern ja fast schon seit Jahren eine der besten Lüftersteuerungen, völlig egal ob 4 oder 3Pin.
Auto und Voltage lassen sich ja auch für einen 3Pin einsetzen, der 4Pin bietet nur PWM Lüftern eine zusätzlich Möglichkeit.
Es sind in der Regel bei Gigabyte Boards 2 Fan-Anschlüsse die sich regeln lassen, beide sind zwar meist 4Pin, aber dies hat weiter nichts zu sagen.
Auch das GA-EP35-DS3 hat 2 regelbare Anschlüsse.
Ich habe auf beiden 3Pin Lüfter sitzen (Front und CPU), beide laufen per Voltage idle unter 600 U/Min und erhöhen bei Belastung in wunderbar kleinen Schritten.

Was für eine Lüfter-Kühlkombination wird denn für die CPU verwendet?
Habt ihr mal zum testen einen Gehäuselüfter am CPU-Fan angeschlossen und den CPU-Lüfter an einem anderen Fan?
 

Witschie

New member
Die Kühlung der CPU übernimmt ein Scythe Mine Rev. B (genau wie bei mir ;)). Ob ein Gehäuselüfter angeschlossen ist oder der CPU-Lüfter macht keinen Unterschied. Die Funktion im Bios ist einfach nicht da.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?