Firewall ? AntiVir ?

CruzRhymes

New member
Kann mir jmd ne gute Firewall und ein Gutes AntiViren Programm empfehlen ?

Hatte bis jetz immer Outpost + AntiVir ! Bin damit nicht zufrieden :(

Oder kennt vllt jemand nen gutes Combi-Prog ?

MFG CruzRhymes :D
 

Stalker

New member
Ich mag agnitum sehr ausser fuer anwedungen mit sehr sehr vielen verbindungen ist es nicht so geeigent weil dann ziemlich langsam, aber das sind dann eigentlich alle komfortableren firewalls.
 

Black Nova

New member
Wenn es ein wenig geld kosten darf empfehle ich dir PC-Cillin ;)
Ist echt ein exzellentes Programm. habe keinerlei Probs damit und es ist sein Geld wirklich Wert ;)
Ich habe 3Updates pro Tag :)

Greetz Black Nova
 

Bitnik

New member
Allso ein PC-Cellin ist auf sich nur ein Antivieren Programm.Doch mit der neuen Version bzw. dem "PC-Cellin Internet Security" ist da auch eine Firewall und ein Spamfilter Tool integriert.

Greetz BitNik
 

MrServer

New member
Also ich nutze AntiVir und ZoneAlarm Pro

Bin mit beidem zufrieden und alles läuft einwandfrei ohne Speedeinschränkungen *trinken*

HF

Gruß,
*alk*
 

father

New member
Astaro Security Linux als hardware router davor, blockt erstmal alles, womit viele würmer etc schon gar nicht durchkommen, und für ne relativ geringe rate kannst dir da noch die lizenz für den online virenscanner, also live file check bevor die files durchkommen, von kapersky initialisieren

mfg
 

Firestorm

New member
Als Antiviren Software habe ich: Avast Antivirus 4.5 Home Ist relativ gut und macht autoupdate und ist 4 free

Und als Firewll habe ich die von Windows SP2 und meinen Router... Mehr nicht
 

NOXIER

New member
Von vorne rein, kann ic hmal sagen, ne fw bringt nicht gerade viel, da jeder, der reinkommen will, auch reinkommt (hab da so bissle erfahrung fg)

sonst würde ich dazu raten, hol dir nen router oder ne hw fw :)
dann biste schonmal auf der sichereren seite, jedoch: es gibt nie ne sichere seite :p


mfg
 

omawilly

New member
Also ich benuzte Panda unternet security und findee das es da beste Prog ist. Da ich auch Norton hatte und nicht damit zufrieden war, weil es nicht alle viren gefunden hat und meiner Rechner immer abgekackt ist. Meine Empfehlung deswegen Panda
 

Abwesend

New member
Naja, kann dazu nur soviel sagen das ich auch Antivir und Zone alarm und das taug meiner Meinung nach auch was!!!
Ich hatte mal zone alarm 2 min. nicht aktiviert nd hatte gleich den Blaster Worm druf, seit dem weiß ich das ZA was taugt, und Viren hatte ich seit 2 jahren nicht mehr, mann muss eben regelmässig seine Update machen, die Virenprogrammierer kennen z.b kein Weinachten! :grin:
 

wanksta

New member
Eins müsst Ihr immer im Hinterkopf behalten: solche Softwaren garantieren nie eine 100%ige Sicherheit. Diese können ohne Probleme umgangen werden.
Was viel wichtiger ist, sind die Windows-Updates. Den nur mit diesen seid Ihr sicher. Zumindest so lange, bis jemand eine neue Sicherheitslücke findet.


mfg wanksta
 

dev_null

New member
Falsch Wankste.
Mit den Updates bist du nicht sicher, weil sie nur einige bekannte Sicherheitslücken schliesst. Oft werden bekannte Sicherheitslücken, nicht geschlossen, auch durch das neuste Update. Das liegt an der Politik von Microsoft.
Desweiteren schliessen diese Patches nicht immer die Sicherheitslücken, sondern öffnen sogar noch welche.
Der erste MS Blaster Patch von Microsoft, hat das Problem auch nicht direkt behoben. Da mussten sie erstmal einen zweiten, gepatchten Patch veröffentlichen.
 

wanksta

New member
Die Patches schließen schon zu 100% die Sicherheitslücken. Nur leider beinhalten diese Patches selten Bugs (ja SELTEN), durch die man weiterhin Rechte auf einem PC bekommt. Eine Desktop-Firewall jedoch, kann jeder Zeit umgangen werden. Das gleiche gilt auch für AV-Softwaren. Der einzig sichere Weg ist und bleibt auch vorerst eine richtig konfigurierte Hardware-Firewall. (Ich spreche aus eigener Erfahrung)

Mit diesem Beitrag will ich nicht, dass alle AV+FW deinstalliert werden. Ganz im Gegenteil. Es ist immerhin besser als gar nichts. Aber die Windows-Updates sind unumgänglich. Ich kann jedem nur ans Herz legen sein Rechner upzugraden.

Zum Blaster-Wurm: Microsoft hat bereits 1-2 Wochen vor diesem Wurm ein Patch rausgebracht, den die auf Ihrer Seite zum download angeboten haben ... Das gleiche gilt auch für den darauf folgenden Patch.

Sicherlich kann man sich über die ganzen Bugs nur aufregen. Aber ich habe gelernt nicht ständig Microsoft die Schuld in die Schuhe zu schieben. Sondern eher den Pickelfressen, die den ganzen Tag eh nichts zu tun haben als Würmer zu programmieren.
 

dev_null

New member
Ich habe ja nie gesagt, dass Patches andauernd neue öffnen, aber es kann vorkommen (siehe hier ).
Das Updates mit das wichtigste sind, ist unumstritten.
Egal, ob Software- oder Hardwarefirwall, Virenscanner etc.
Allein bringen sie nichts viel. Sie sind nur als Teil, eines gesamten Sicherheitskonzeptes wirksam. (Ich spreche aus eigener Erfahrung)

Ja, das stimmt, das Microsoft vor der Blaster Attacke den Pacth bereitgestellt hat. Aber dieser hat das Problem nicht zu 100% gelöst. So musste der zweite erst veröffentlicht werden.
In diesem fall sind nicht die Redmonder schuld, sondern die User, die sich sowas nicht installieren.
Naja, Pickelfressen? Altes Klischee!

@Compiler
Ich habe mich da eben etwas unklar ausgedrückt.
Ich meinte, dass obwohl Microsoft mehr oder weniger, regelmässig Updates und Patches rausbringt, nicht immer alle bis dahin bekannten Sicherheitslöcher behebt, sondern einige erst garnicht anrühren, wie sie es mit dem JPG Sicherheistloch machen/gemacht haben.
 

Bitnik

New member
Hmm ich weiß ja nicht evtl liege ich falsch. Aber ist IPcop nicht eine Software Firewall ? Und ist diese nicht nur sehr schwer bis garnicht zu umgehen ?

Greetz BitNik