Fachabi machen

Armani7

New member
hallo leuet

ich willl fachabi machen ,hab letzees jahr kein ausbildungsplatz gefunden,deswegen versuche ich fabi zu machen,daher wollte ich fragen welche noten man dafür braucht


hab mittlere reife mit 3,3,4 im hauptfächern


danke
 

Simlog

Well-known member
Kommt drauf an wie viele sich bewerben, hab mich am TG beworben, da bist mit der mittleren Reife noch mit nem 3,4 (oder so um den Dreh) Schnitt wenn ich mich nicht irre reingekommen. Beim ITG sahs da anderst aus glaub, da hast schon 2,9 haben müssen. Kann jetzt nur vom TG bzw. ITG schreiben da ich mich nicht aufs WG, EG oder BTG beworben habe. Wie das ganze nächstes Jahr aussieht kp, aber es hieß mal mit nem Schnitt von 3,0 u. schlechter hat man schlecht Chancen, allerdings war das ja in diesem Jahr nicht gerade der Fall.

Allerdings hab ich gehört beim EG u. WG hattest mit 3,0 auch noch sehr gute Chancen.
 

BitGNU

New member
Denk dran das du dann ein Fachabitur in die Richtung machst, in die du später auch gehen willst. Ich weiß hört sich selbstverständlich an... aber ich hab schon Leute erlebt die wollten Informatik an der FH studieren, bis ihnen dann aufgefallen ist das sie mit Fachabitur in Ernährungswissenschaften kein Studienplatz in der Informatik bekommen :p !
 

Armani7

New member
meint ihr es ist zuspät und ich habe letzes jahr keine ausbildung gehabt und wenn es wieder nett klappt dan mache ich abi

was für fachrichtigen gibt es da??????
 

BitGNU

New member
meint ihr es ist zuspät und ich habe letzes jahr keine ausbildung gehabt und wenn es wieder nett klappt dan mache ich abi

Ob man sich noch anmelden kann, musst du dann an der entsprechenden Schule nachfragen. Ist zwar schon relativ spät..., aber das neue Schuljahr hat ja noch nicht angefangen. Ich würde mich bereits jetzt an einer Schule anmelden und parallel weiter bewerben.

was für fachrichtigen gibt es da??????

Kommt auf das Bundelsland an. Kann sehr unterschiedlich sein.
Ich kenne nur Wirtschaft, Informatik bzw. 'Technik' , Soziales, Ernährung/Hauswirtschaft und Kunst.

Da du dich ja mit dem Fachabitur wieder bewerben ( oder an einer FH studieren ) wirst, solltest du dich vorher genau informieren welche Berufe und Studiengänge welches Fachabitur bevorzugen. Im Fachabitur ist ja auch ein Betriebspraktikum enthalten. Bringt natürlich nichts wenn du ein Fachabitur im Bereich Ernährung machst und ein Betriebspraktikum in einer Küche..., dich dann aber nach Abschluss des Fachabiturs um eine Stelle als Bankkaufmann oder Informatiker bewirbst - bzw. Informatik oder Wirtschaft studieren willst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Simlog

Well-known member
Ob man sich noch anmelden kann, musst du dann an der entsprechenden Schule nachfragen. Ist zwar schon relativ spät..., aber das neue Schuljahr hat ja noch nicht angefangen. Ich würde mich bereits jetzt an einer Schule anmelden und parallel weiter bewerben.

Anmeldung ist rum weiß nicht ob das Bundesweit gilt, aber bei uns war die Frist 1.März.

Denk dran das du dann ein Fachabitur in die Richtung machst, in die du später auch gehen willst. Ich weiß hört sich selbstverständlich an... aber ich hab schon Leute erlebt die wollten Informatik an der FH studieren, bis ihnen dann aufgefallen ist das sie mit Fachabitur in Ernährungswissenschaften kein Studienplatz in der Informatik bekommen :p !



Egal ob EG, BTG, WG, ITG oder TG du bekommst immer genau das selbe Abitur, du kannst auch mit nem "BTG ABI" noch Informatik studieren. Wird halt schwer, da du auf dem BTG kaum Informatik als Fach hast geht aber trozdem. Deswegen hat man da die gleichen Chance auf den IT Studienplatz als mit nem ITG Abschluss.
 

Phantom666

New member
Mit Abi geht das aber nicht mit Fach Abi ;) und in Hessen kann man sich noch anmelden bis zum 1. nächsten Monats soweit ich weiß
 

BitGNU

New member
Egal ob EG, BTG, WG, ITG oder TG du bekommst immer genau das selbe Abitur, du kannst auch mit nem "BTG ABI" noch Informatik studieren. Wird halt schwer, da du auf dem BTG kaum Informatik als Fach hast geht aber trozdem.

Kann sein das Es nicht in allen Bundesländern so ist. In Nordrhein-Westfalen ist es aber z.B so. Hier mal die Zulassungsvoraussetzung für den Studiengang Informatik an der Fachhochschule Bochum.

Zulassungsvoraussetzung:

  1. Fachoberschule Technik - Fachrichtung Elektrotechnik oder Maschinenbau
  2. Gymnasium Klasse 12 - mit gelenktem Jahrespraktikum oder abgeschlossener Berufsausbildung in einem Elektro- oder metallverarbeitendem Beruf
  3. Gymnasium Klasse 11 - mit abgeschlossener Berufsausbildung in einem Elektro- oder metallverarbeitendem Beruf
  4. Berufskolleg/Berufsfachschule mit halbjährigem einschlägigen Praktikum oder abgeschlossener Berufsausbildung in einem Elektro- oder metallverarbeitendem Beruf
Wenn du ein anderes Fachabitur hast, musst du erstmal ein 7 Wöchiges Betriebspraktikum nachweisen um trotzdem studieren zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:

incredible-olf

Administrator
Das ist halt landesspezifisch...bei mir war der Studieneinstieg zulassugnsfrei solange man nur irgendwie einen Abschluss vorlegen konnte der prinzipiell zu einem Studium berechtigt...ergo auch die verschiedenen Spielarten der FOS...das eine grßoe Differenz zwischen FOS und Studienfach keinen Sinn macht muss jeder für sich wissen.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?