Für Compiler: Beziehungskiste

Killerkeks

New member
Nachdem meine Verlobte und ich uns seit mehreren Jahren kennen, haben wir beschlossen nächsten Monat zu heiraten. Meine Verlobte ist eine absolute Traumfrau: Sie ist nicht nur super scharf, sondern guckt auch noch mit mir Fußball, holt mir Bier aus dem Keller, kocht gut und hat fast immer Lust auf Sex.
Da ist aber etwas, das mich beunruhigt:
Ihre jüngere Schwester. Sie ist 18 Jahre alt, trägt Minis und weit ausgeschnittene T-Shirts. Immer wenn sie in meiner Nähe ist, gestattet sie
mir Einblick in ihre Unterwäsche und in ihren Ausschnitt. Das macht sie bei niemandem sonst, nur bei mir.
Eines Tages rief mich die kleine Schwester an, um mit mir einen Termin abzumachen. Sie wollte über die Planung der Hochzeit und die Gästeliste
sprechen. Als ich bei ihr ankam, war sie alleine zu Hause. Sie flüsterte mir ins Ohr, sie wolle nur ein einziges Mal vor der Hochzeit mit mir schlafen.
Wirklich nur ein einziges Mal. Sie sei total scharf auf mich. Niemand würde je davon erfahren, danach würde sie wieder die brave kleine Schwester sein.
Ich war total schockiert. Sie sagte, sie würde jetzt die Treppe hochgehen. Wenn ich es ebenso wie sie wolle, solle ich ihr einfach ins Schlafzimmer
folgen. Oben angekommen warf sie mir ihr Höschen entgegen und verschwand im Schlafzimmer. Ich sagte kein Wort, verließ das Haus und ging zu meinem Auto.
Draußen tauchte auf einmal mein zukünftiger Schwiegervater auf, umarmte mich und sagte in Tränen: "Wir sind so glücklich, dass du unseren kleinen Test
bestanden hast. Wir können uns keinen besseren Mann für unsere Tochter wünschen. Willkommen in der Familie".
Und was lernen wir daraus? Kondome IMMER im Auto aufbewahren und NIEMALS in der Hosentasche!


Eine Mutter geht mit ihrer Tochter in den Zoo, am Elefantengehege fragt der kleine.
Tochter: "Mama was hat der Elefant da langes?
Mutter: "Seinen Rüssel."
Tochter: "Nein weiter hinten"
Mutter: "Seine Stoßzähne"
Tochter: "Nein weiter hinten"
Mutter: "Ach das, das ist Nichts"
Eine Woche später geht die Tochter mit ihrem Vater in den Zoo und auch sie bleiben am Elefantengehege stehen.
Tochter: "Papa was hat der da langes?"
Vater: "Seinen Rüssel"
Tochter: "Nein weiter hinten"
Vater: "Seine Stoßzähne"
Tochter: "Nein weiter hinten"
Vater: "Achso, das ist sein Penis"
Tochter: "Mama hat letztens gesagt das sei Nichts."
Vater: "Ja deine Mutter ist auch verwöhnt von Zuhause"


Frauenfreundschaften:
Eine Frau ist die ganze Nacht nicht nach Hause gekommen. Am nächsten Morgen hat sie ihrem Mann erzählt, dass sie bei einer Freundin übernachtet hat. Ihr Mann hat ihre 10 besten Freundinnen angerufen. Keine der Freundinnen hat die Aussage bestätigt.
Männerfreundschaften:
Ein Mann ist die ganze Nacht nicht nach Hause gekommen. Am nächsten Morgen hat er seiner Frau erzählt, dass er bei einem Freund übernachtet hat. Seine Frau hat seine 10 besten Freunde angerufen. 5 seiner Freunde haben ihr bestätigt, dass er bei ihm war und 5 seiner Freunde haben sogar behauptet, er wäre noch da!!!


"Ich glaube, meine Frau ist tot. Im Bett ist sie so wie immer, aber in der Küche sieht es aus wie Sau..."


Sascha schaut in Tanjas Appartement vorbei Ihre Katze räkelt sich nackt auf der Fensterbank. "Was ist denn mit der passiert?" Tanja ist erstaunter als er: "Aber Du wolltest doch unbedingt, dass ich meine Muschi rasiere!"


Ein Kind kommt verstört zu seiner Mutter: "Mama, ich hab gesehen,
wie der Papa dem Dienstmädchen einen Kuss gegeben und sie angefasst und gestreichelt hat, und dann trug er sie auf den Schreibtisch und
steckte ihr seinen.." Die Mutter unterbricht das Kind: "Das ist ja unerhört!
Kind, ich möchte, dass Du genau diese Geschichte heute Abend erzählst,
wenn die gesamte Verwandtschaft zu Besuch kommt. Das sollen alle erfahren!" Am Abend vor versammelter Verwandtschaft erzählt das Kind die Geschichte erneut: "... und dann fasste der Papa das Dienstmädchen an, trug sie auf seinen Schreibtisch und steckte ihr seinen... Mama, wie heißt denn das, was Du von Papas Chauffeur immer in den Mund nimmst...?"


Samstagmorgens. Der Vater hat unheimlich Lust, seine Frau zu
vernaschen, aber was soll in der Zeit mit dem 5-jährigen Sohn passieren?
Kurzerhand schickt er diesen auf den Balkon: "Schau mal was so los ist, und erzähle es uns". Vati ist mit Mutti schon schwer im Gange als die Stimme des Kleinen vom Balkon tönt: "Schmidts haben sich ein neues Auto gekauft, einen Golf!" Der Vater keucht: "Super, beobachte weiter". 2 Minuten später, vom Balkon: "Meiers bekommen gerade Besuch aus Frankfurt". Der Vater keucht wieder: "Ok, beobachte weiter". Weitere 3 Minuten später:"Müllers bumsen gerade." Der Vater springt erschrocken von der Mutter: "Wie kommst Du denn darauf?" Kommt's von draußen: "Sie haben ihren Sohn auf den Balkon geschickt".


Ein Mann kommt vom Arzt und berichtet seiner Frau, dass der Arzt
ihm gerade erzählt habe, er habe nur noch 12 Stunden zu leben! "Wie
willst Du die 12 Stunden verbringen?" fragt seine Frau. "Natürlich im Bett mit Dir" sagt der Mann. Die beiden gehen ins Bett und vergnügen sich - eine Stunde - zwei Stunden - drei Stunden - fünf Stunden - sechs Stunden. Sagt seine Frau: "Nun kann ich aber nicht mehr; lass uns aufhören". "Nein" sagt der Mann, "ich will noch weitermachen." Sagt seine Frau: "Du kannst gut reden, Du musst ja morgen nicht aufstehen!"



Auf dem Weg zur Arbeit erfährt Volker S. im Radio, dass er 6 Richtige im Lotto hat. Sofort setzt er sich telefonisch mit der Lottogesellschaft
in Verbindung und sagt: "Ich habe im Radio erfahren das ich 6 Richtige
habe." "Das stimmt, Sie haben 3,25 Millionen Euro gewonnen, Herzlichen
Glückwunsch." Er denkt sich, ich bin jetzt 55 Jahre alt und habe
schon 40 Jahre gearbeitet, also werde ich heute in meiner Firma kündigen.
Gesagt getan, meldet er sich bei seinem Chef, doch bevor er zu Wort kommen kann, sagt sein Chef: "Unsere Lage ist zur Zeit sehr schlecht hier, und da Sie schon 55 Jahre alt sind und bereits 40 Jahre bei uns gearbeitet haben, haben wir beschlossen Ihnen zu kündigen. Selbstverständlich erhalten Sie eine Abfindung über 500.000,00 Euro." Mann was hab ich ein Glück heute, denkt er sich und willigt ein. Also packt er seine 7 Sachen und fährt nach Hause zu seiner Frau. Zuhause angekommen ruft er schon im Treppenhaus, aber keine Antwort. Nach langem Suchen, findet er sie schließlich auf dem Dachboden. Sie hat sich aufgehängt. Langsam und bedächtig schreitet er zu Ihr und sagt: "Wenn's läuft, dann läuft es..."



Ein altes Ehepaar sitzt wie immer gemeinsam beim Frühstück auf der
Terrasse. Auf einmal holt die alte Frau aus und versetzt ihrem Gatten
einen Haken, dass es ihn rückwärts von seinem Gartenstuhl haut. Eine
Weile ist es still, dann fragt der Alte verwundert: "Wofür zum Geier war
denn das?" Sie antwortet: "Für 45 Jahre schlechten Sex!" Er sitzt grübelnd auf seinem Stuhl. Nach einer Weile steht er auf und haut ihr dermaßen eins auf die Glocke, dass sie samt Stuhl von der Terrasse fliegt. "Warum hast Du das getan?", schreit sie ihn an. Er antwortet: "Woher kennst Du den Unterschied zwischen gutem und schlechtem Sex?"


Mutter und Tocher fahren im Bus durch ein Rotlichtviertel. Die Tochter fragt: "Mama, was machen denn die Frauen da?" ohje denkt die Mutter und sagt: "Das sind Hausfrauen, die warten gemeinsam bis ihre ehemänner von der Arbiet kommen und sie dann gemeinsam nach Hause gehen können." Da sagt der Busfahrer: "Was erzählen Sie denn da? Das sind ´Nutten und die ficken für Geld mir Männern!" Die Mutter ärgert sich,sagt aber nichts. Die Tochter fragt erneut:" Aber wenn die Frauen mit den Männern schlafen, kann es ja passieren, dass Kinder dabei rauskommen. Was iwrd denn aus den Kinder?" Darauf die Mutter: " Die werden dann Busfahrer!"


Nach langem Drängen lässt sich ein Jäger von seiner Frau überreden, sie einmal mit auf die Jagd zu nehmen.
Im Wald erklärt er ihr dann, wie sie das Gewehr zu bedienen hat und wie sie sich am besten versteckt. Weiterhin sagt er ihr, daß es auf der Jagd sehr wichtig sei, nach dem Schuss sofort zu dem erlegten Tier hinzueilen, weil derjenige seine Besitzansprüche darauf erheben kann, der als erster an dem Tier angelangt ist.
Gesagt, getan. Die beiden verkriechen sich jeweils in ihre Deckung und warten.
Nach kurzer Zeit hört der Jäger einen Schuss von seiner Frau. Schnell eilt er hin, um zu sehen, ob sie auch alles richtig macht.
Schon aus weiter Entfernung kann er sehen, wie seine Frau und ein fremder Mann wild diskutierend um einen Kadaver herumstehen.
Als er näher herankommt, hört er den Mann sagen: "Na gut, na gut, es ist IHR HIRSCH, ich sehe es ja ein! Darf ich aber bitte wenigstens noch vorher den Sattel abnehmen?"


Als ich 14 Jahre alt war, wollte ich eine Freundin haben.
Als ich 16 wurde, fand ich endlich eine, aber sie war mir nicht Leidenschaftlich genug - also wollte ich unbedingt eine leidenschaftliche Freundin haben,
Als ich 18 war, ging ich mit einer leidenschaftlichen Frau aus, aber sie war sehr sensibel. Für sie war immer gleich alles furchtbar, sie war die Königin der Dramatik, weinte immer und drohte sogar, sich umzubringen. Ich erkannte, dass ich doch lieber eine selbstsichere Freundin haben wollte.
Als ich 21 wurde, begegnete ich einer selbstsicheren Frau, aber sie war langweilig. Sie war absolut berechenbar und nichts konnte sie antörnen. Das Leben war so langweilig, dass ich mich entschloss, eine aufregende Freundin zu suchen.
Als ich dann 27 geworden bin traf ich endlich eine aufregende Frau, konnte dann aber mit ihrem Rhythmus nicht Schritt halten. Sie wechselte ständig die Interessen, war impulsiv und stritt mit jedem. Anfangs war ich darüber amüsiert, aber ich erkannte bald, dass unsere Verbindung keine Zukunft haben konnte.
Ich suchte daher ab diesem Zeitpunkt nach einer zielstrebigen Frau.
Mit 30 traf ich sie: intelligent, zielstrebig und bodenständig. Sie war eine Kollegin von mir, meine Stellvertreterin. Sie war so zielstrebig, dass sie mit meinen Chef schlief und meine Stelle bekam..
Jetzt, 37 Jahre alt und vernünftig, suche ich eine Frau mit großen Titten.



Ein Ehepaar geht streitend im Grünen spazieren. An einer Weide auf
der sich eine Gruppe Schweine suhlt, sagt sie gehässig:
"Sieh mal da, sind das nicht deine Verwandten?"
"Ja klar" sagt er "Meine Schwiegereltern!“


Ein Mann kommt nackt aus dem Badezimmer und steigt zu seiner Ehefrau ins Bett.
Sie, wie immer: "Ich habe Kopfschmerzen!"
Er: "Perfekt, ich habe im Bad meinen Penis mit Aspirin eingepudert;
Du kannst entscheiden, ob du es oral oder als Zäpfchen einnehmen willst!"



Fage: What is the difference between life and a Wife?
Antwort: Life sucks allways!


Was ist Mut?
Ein Mann kommt sternhagelvoll um 4 Uhr morgens heim. Im Flur wird er bereits von seiner mit Besen bewaffneten, wütenden Frau abgefangen... Fragt er: "Bist Du am putzen, oder fliegst Du noch weg?"


Typisch Frau
Der Mann kommt um 6 Uhr früh nach Haus. Die Frau wartet mit der Nudelrolle hinter der Tür und zieht ihm eins über. Als der Mann aus seiner Ohnmacht erwacht, sagt sie: "Tschuldigung. Ich hatte ganz vergessen, dass du Nachtschicht hattest!"



Ein junger Mann geht spazieren und sieht eine verschrumpelte, faltige, kleine Frau
die glücklich in ihrem Schaukelstuhl auf der Veranda sitzt.
"Entschuldigen Sie," spricht er die Frau an, "aber Sie sehen so zufrieden und glücklich aus.
Was ist das Geheimnis Ihres Lebens?"
Die Frau antwortet: "Jeden Tag 60 - 80 Zigaretten, mindestens eine Flasche Schnaps,
keinen Sport und jede Menge junger Männer ... ... und das mein ganzes Leben lang!"
"Unglaublich!" staunte der Mann, "und darf ich Sie fragen wie alt Sie sind?"
"Neununddreißig . . ."


Emanzen-Kongress in Österreich
Frauen verraten Tricks, wie sie ihre männer erziehen.
1. Brigitte aus Österreich: Also, ich sage zu meinem Peter: "Peter ich werde dir deine Hemden nicht mehr bügeln!" Ich sehe am 1.Tag nichts, ich sehe am 2. Tag nichts, am 3.Tag, siehe da, er bügelt seine Hemden.
Rasender Beifall der Kongressteilnehmerinnen.
2. Yvonne aus Paris: Ich sage zu meinem Jean: "Jean, ich nix mehr pütz die Clo!" Ich sehe 1.Tag nix, ich sehe 2.Tag nix, am 3.Tag, voila , er pütz die toilettes.
Rasender Beifall.
3.Nun kommt Fatima aus Istanbul und sagt: Ich sag zu Achmed: "Achmed, ich nix mehr koch." Ich sehe 1.Tag nix, ich sehe 2. Tag nix, ich sehe 3. Tag wieder ein bisschen mit linke Aug.


Sie: "Das Auto ist kaputt. Es hat Wasser im Vergaser."
Er: "Wasser im Vergaser? Das ist doch lächerlich!"
Sie: "Ich sag dir: Das Auto hat Wasser im Vergaser!"
Er: "Du weißt doch nicht mal, was ein Vergaser ist! Ich werde das mal überprüfen. Wo ist das Auto?"
Sie: "Im Pool..."


Gott trifft Adam im Paradies. Adam ist stinkig. Gott frägt, was eigentlich los ist.
Adam: "Na, wenn ich mir die Tiere so anschaue, dann gibt's überall ein Männchen und ein Weibchen. Wenn ich das richtig gecheckt habe, bin ich das Männchen, aber, wo verdammt ist MEIN Weibchen?!? "
Gott: "Tscha, ich kann Dir schon ein Weibchen machen, das kost' Dich aber was!"
Adam: "Was könnt' die denn so?!?"
Gott: "Na, am morgen macht sie dir Frühstück, bringt dir's ans Bett. Danach habt ihr Sex. Dann schlaft ihr noch ein wenig, bis sie aufsteht, um Mittagessen zu machen, so einen schönen Viergänger mit all' deinen Lieblingsessen. Danach habt ihr Sex. Nachmittags kannst Du tun und lassen, was Du willst. Abends gibt's ein feines Fresschen, danach Sex. Wenn du Lust hast, schaut Sie Fussball mit dir und trinkt ein Bierchen. Danach habt ihr Sex. Kuscheln mag sie nicht so, ist dein bester Kumpel und überhaupt, sie kocht ganz, ganz fantastisch!"
Adam, begeistert: "Was kost' sowas also?!?"
Gott: "Nun, ich bräucht' einen Arm, ein Bein und ein Auge von Dir!"
Adam überlegt eine Weile: "Sag mal Gott... was würde ich für eine Rippe bekommen?"


Woher weiß man, dass Rapunzel blond gewesen sein muss?
Nun, alle anderen wären zur Tür hinaus gegangen oder hätten den Schlüssel runter geworfen...


Ein Mann lag seit längerem im Koma, aus dem er ab und zu erwachte. Seine Ehefrau war Tag und Nacht an seinem Bett. Eines Tages, als er wieder einmal bei Bewusstsein war, deutete er ihr, näher zu kommen.
Er flüsterte: "In all den schlimmen Zeiten warst du stets an meiner Seite. Als ich entlassen wurde, warst du bei mir. Als dann mein Geschäft pleite ging, hast du mich unterstützt. Als wir das Haus verloren, hieltest du zu mir. Als es dann mit meiner Gesundheit abwärts ging, warst du stets in meiner Nähe. Weisst du was?" Ihre Augen
füllten sich mit Tränen der Rührung. "Was denn, mein Liebling?" hauchte sie. "Ich glaube, du Schlampe bringst mir Pech!!



Eine Frau steht an der Supermarktkasse. Sie kauft einen Liter Milch, ein Mikrowellengericht, einen fertigen Salat und zwei Semmeln.
Fragt der Kassierer: "Single, oder?"
Sie lächelt etwas verschüchtert und antwortet: "Hihi, richtig, woran haben sie das gemerkt?"
"Weil sie so abgrundtief hässlich sind!"



Die Ehefrau kommt nach Hause, und sagt dem Ehemann: "Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht, welche willst du zuerst hören?"
"Die gute!"
"Also... Der Airbag hat funktioniert..."


Sagt der Ohrenschmalz: "Jeden Morgen kommt so ein Wattestäbchen und stochert in meinem Revier rum, aber ich verstecke mich immer gleich hinter dem Trommelfell, da erwischt es mich nicht."
Sagt die Karies: "Bei mir kommt jeden Tag ein paar Mal so 'ne doofe Bürste vorbei, aber ich verstecke mich immer gleich hinter dem Weisheitszahn, da passiert mir auch nichts."
Sagt das Scheidenpilzchen: "Und bei mir kommt jeden Abend so ein Glatzkopf vorbei, weiss nicht ob er rein oder raus soll und am Schluss kotzt er mir auch noch die Bude voll..."
Sagt die Karies: "Hey, den kenne ich auch..."


Ein Ehepaar treibt es während seiner Hochzeitsreise am Strand. Fragt sie: "Na? Wie soll unser Kind denn heissen?"
Er zuckt die Achseln, knotet das Kondom zusammen, wirft es ins Meer und meint: "Wie wäre es mit Houdini?"



Ein Chef wollte eine neue Sekretärin für sein Vorzimmer einstellen. Er wandte sich an die Lokalpresse und veröffentlichte folgende Anzeige:
"Grossbusige Sekretärin mit vorteilhaftem Aussehen für mein Vorzimmer gesucht. Biete hohen Lohn, Bereitschaft zu gewissen Dienste werden erwartet"
Er erhielt viele Antworten und führte viele Gespräche mit grossbusigen Schönheiten. Zum Schluss blieb er an einer ganz süssen hängen. Als das Gehalt und andere Punkte verhandelt wurden, wurde es dem Chef ein bisschen peinlich. Er fragte daher: "Das mit den gewissen Diensten, ist das in Ordnung?"
"Kein Problem, ich habe keinen Freund und Sie sehen gut aus" antwortete sie. Der Chef wurde Feuer und Flamme und erklärte weiter: "Wie gut! Also, wenn ich es etwas gemütlich haben möchte und niemand mitbekommen soll, worüber wir sprechen, dann sage ich, dass ich ein Brief nach Kambodscha schreiben lassen möchte".
"Ein Brief nach Kambodscha schreiben, o.K." antwortete die Frau. Es vergingen ein paar Tage und der Chef merkte, dass das Begehren sich meldete. Er drückte den Knopf der Gegensprechanlage und sagte: "Ich möchte einen Brief nach Kambodscha schreiben lassen".
Die Antwort liess etwas auf sich warten, kam dann aber doch:"Gerne, aber nun ist es so, dass ich heute das rote Farbband in der Schreibmaschine habe".
"Ach so", antwortete der Chef, "dann erledigen wir es ein anderes mal".
Es dauerte eine Weile und die Sekretärin merkte, dass sie den Chef wohl etwas enttäuscht hatte und drückte den Knopf auf der Gegensprechanlage: "Betreffend dieses Briefs, können wir das nicht mündlich erledigen?"
"Dafür ist es zu spät", antwortete der Chef, "ich habe ihn bereits von Hand geschrieben"


Obwohl die Ehe nur noch aus Kleinkriegen besteht, fragt der Mann, was sich seine Gattin zum Geburtstag wünscht. "Ich möchte die Scheidung!" faucht sie. "Tut mir leid, so viel Geld wollte ich eigentlich nicht ausgeben!"


Sagt der Vater zu seinem Sohn: "In einer jungen Ehe sind Aufrichtigkeit und Willensstärke die wichtigsten Tugenden." - Was ist Aufrichtigkeit, Papa?" - "Jedes Versprechen, das man seiner Frau gibt, auch einzuhalten." - "Und was ist Willensstärke?" - "Niemals ein Versprechen zu geben."



Die Obernonne eines Maedchenpenionats kommt in den Schlafsaal in dem 100 Maedchen wohnen, baut sich bedrohlich vor ihnen auf und sagt:
"Gestern Nacht war jemand in diesem Schlafsaal 99 x "Huch", 1 x "HiHiHiHi!"
"Und dieser Jemand war ein Mann." 99 x "Huch", 1 x "HiHiHiHi!"
"Und dieser Mann hatte hier auch Sex." 99 x "Huch", 1 x "HiHiHiHi!"
"Und er benutzte ein Kondom." 99 x "Huch", 1 x "HiHiHiHi!"
"Und dieses Kondom hatte ein Loch." 1 x Huch", 99x"Hihihihi !"



Der Mann stochert in seinem Essen. "Ist das wieder aus der Dose?" "Ja mein Schatz. Es war so ein süsser Hund abgebildet und daneben stand: Für ihren Liebling!"


Frank wacht morgens mit einem furchtbaren Kater auf. Er zwingt sich, die Augen zu öffnen und blickt zuerst auf eine Packung Aspirin und ein Glas Wasser auf dem Nachttisch. Er setzt sich auf und schaut sich um. Auf einem Stuhl ist seine gesamte Kleidung, schön zusammengefaltet. Er sieht, dass im Schlafzimmer alles sauber und ordentlich aufgeräumt ist. Und so sieht es in der ganzen Wohnung aus. Er nimmt die Aspirin und bemerkt einen Zettel auf dem Tisch: "Liebling, das Frühstück steht in der Küche, ich bin schon früh 'raus, um einkaufen zu gehen. Ich liebe dich!"
Also geht er in die Küche und tatsächlich - da steht ein fertiges Frühstück und die Morgenzeitung liegt auf dem Tisch. Außerdem sitzt da sein Sohn und ißt. Frank fragt ihn: "Kleiner, was ist gestern eigentlich passiert?" Sein Sohn sagt: "Tja, Paps, du bist um drei Uhr früh heimgekommen, total besoffen und eigentlich schon halb bewußtlos. Du hast ein paar Möbel demoliert, in den Flur gekotzt und hast dir fast ein Auge ausgestochen, als du gegen einen Türgriff gelaufen bist." Verwirrt fragt Frank weiter: "Und warum ist dann alles hier so aufgeräumt, meine Klamotten sauber zusammengelegt und das Frühstück auf dem Tisch?"
"Ach das" antwortet ihm sein Sohn, "Mama hat dich ins Schlafzimmer geschleift und aufs Bett gewuchtet, aber als sie versuchte, dir die Hose auszuziehen, hast du gesagt: 'Hände weg, Fräulein, ich bin glücklich verheiratet'."



Was ist der Unterschied zwischen Ehefrauen und Wirbelstürmen?
Beide nehmen dir dein Haus, aber der Wirbelsturm bläst wenigstens...



Welchen Vorteil hat es, wenn eine Frau die Treppe runterfaellt ?- Sie kann ein Bier mit hoch bringen !



Zwei Freundinnen beschließen einen Abend mal ohne ihre Ehemänner einen drauf zu machen. Sie ziehen los, erst die eine Bar ... dann die nächste ... und die nächste .... bis sie gegen Morgen stockbesoffen aus der letzten Bar heraus torkeln und den Heimweg antreten. Noch mitten auf dem Weg wird durch die viele Sauferei der Harndrang für beide unerträglich. Da sie gerade an einem Friedhof vorbeilaufen, beschließen sie die Sache gleich dort zu erledigen. Sie knien sich jeweils im Schutz der Grabsteine nieder und seufzen vor Erleichterung und merken zu spät, dass sie nichts zum abwischen haben. Eine der bieden zieht kurzerhand den Schlüpfer aus und wischt sich damit trocken. Die andere sagt, "Also ich laufe bestimmt nicht ohne Schlüpfer rum", schaut um sich, sieht einen frisch niedergelegten Blumenkranz, zieht die Stoffschleife raus und wischt sich damit ab.
Am nächsten Morgen ruft einer der Ehemänner den nächsten an und sagt: "Du, ich glaube unsere Frauen haben uns gestern betrogen. Meine Kam stockbesoffen und ohne Höschen nach Hause." Der andere antwortet: "Na wenn es nur das ist. Bei meiner Frau hing ein Banner aus dem Hintern auf dem stand: WIR WERDEN DICH NIEMALS VERGESSEN, DEINE FREUNDE VOM 2.LÖSCHZUG DER FREIWILLIGEN FEUERWEHR!"



Ein großes Geschäft sucht einen neuen Verkäufer. Es folgt ein Testgespräch.
Personalchef fragt: „Was würden Sie einer Frau empfehlen, die Ihre Fenster putzen möchte?"
Antwort: „Sidolin natürlich."
Personalchef: „Sehr schön. Und wenn jemand die Wohnzimmertüre putzen möchte?"
Antwort: „Auch Sidolin."
Personalchef: „Wieso denn Sidolin?"
Antwort: „Na, die meisten Wohnzimmertüren haben heutzutage Glasscheiben."
Personalchef: „Ahhhh ... sehr gut, ich sehe Sie denken mit.
Was würden Sie denn einer Frau empfehlen, die Ihre Tage hat?"
Antwort: „Natürlich Sidolin."
Personalchef: „Na, guter Mann, ich glaube das ist doch nicht ganz das richtige."
"Wieso? Wenn sie schon nicht ficken kann, soll sie wenigstens putzen."


Geht ein Mann besten Alters zum Urologen und sagt: "Ich möchte mich gerne kastrieren lassen!"
Der Arzt verwundert: "Wieso denn das, bei der letzten Untersuchung war doch noch alles bestens?"
"Na, so rein vorsorgehalber möchte ich mich kastrieren lassen!" sagt der Mann.
"Okay, wenn s denn sein soll" denkt sich der Uro und kastriert den Mann...
Als der nachhause kommt, fragt seine Frau: "Und, warst Du beim Impfen?"
Er: "Impfen! Das war das Wort, das mir nicht einfallen wollte!"



Der Ehemann bekommt mitten in der Nacht Lustgefühle und weckt seine Frau.
Diese murmelt verschlafen: "Und dafür weckst Du mich, Schatz? Du weißt doch wo alles ist."



George W. Bush absolviert sein Jogging jeden Morgen im gleichen Park. Eines Morgens passiert er eine hübsche Prostituierte. Die ruft ihm zu: "50 Dollar?" - George ruft zurück: "5 Dollar!"
Die Prostituierte fühlt sich beleidigt und dreht sich weg. George setzt sein Jogging fort.
In den nächsten Tagen führen die beiden jeden Morgen an der selben Stelle das gleiche Gespräch: "50 Dollar?" - "5 Dollar!"
Zwei Wochen später beschließt Laura, ihren George beim Jogging zu begleiten. So joggt das Präsidentenpaar und kommt bald zu der Prostituierten. George schielt ängstlich zu ihr hin und hofft, dass sie heute nichts sagen würde. Als die beiden die Prostituierte passieren, sagt diese: "Da siehst du, was man für fünf Dollar bekommt!"


Jeder zweite Mann gibt an, schon einmal einen Orgasmus vorgetäuscht zu haben.
Jede zweite Frau sagt: "Einen WAAS???"´


Fragt der Sohn seinen Vater: "Papa, was ist der Unterschied zwischen Theorie und Praxis?" Der Vater geht mit ihm in die Küche und fragt seine Frau:" Angenommen irgendein Fremder bietet dir 1.000.000 € für einen Blodjob an, würdest du mitmachen?" "Klar." sagt die Frau.
Meint der Mann:"Siehst du mein Junge, das ist der Unterschied zwischen Theorie und Praxis. Theoretisch bin ich Millionär, aber praktisch gesehen bin ich schlicht und einfach mit einer Nutte verheiratet!"


Freitagabend. Die Müllers hocken vor dem Fernseher. Sie starrt wie gebannt auf den Bildschirm, doch er hasst das Programm. So schaufelt er Berge von Erdnüssen in sich hinein. Als ihm auch das zu langweilig wird, wirft er die Dinger hoch um sie mit dem Mund aufzufangen. Dabei fällt ihm eine Nuss so unglücklich ins Ohr, dass er sie nicht wieder von alleine herausbekommt. Mit der Hilfe seiner Frau kann er nicht rechnen, also geht er in das Zimmer seiner Tochter, die ihren Freund zu Besuch hat - einen
Medizinstudenten. Nach einer kurzen Schrecksekunde ist der selbstverständlich bereit ihm zu helfen: "Passen Sie auf, Herr Müller. Ich stecke ihnen jetzt zwei Finger in die Nasenlöcher, und wenn ich sage Los, blasen sie so kräftig es geht. -LOS!"
Müller bläst und die Nuss fliegt tatsächlich durch das Zimmer. Herr Müller bedankt sich und geht zurück ins Wohnzimmer. Das Programm seiner Frau ist inzwischen zu Ende, und sie fragt: "Na, was will denn Katrins Freund mal werden, wenn er mit der Uni fertig ist?"
Herr Müller nur trocken: "Nach dem Geruch seiner Finger zu urteilen: unser Schwiegersohn!"



Die Lehrerin einer 6. Klasse fragte die Schüler: "Welcher Körperteil des Menschen vergrößert sich bei Stimulation um das 10-fache seiner Größe?" Keiner antwortete, bis Kati ärgerlich sagte: "Sie sollten Sechstklässler nicht so eine Frage stellen! Ich werde das meinen Eltern erzählen, die sich dann einmal mit dem Schuldirektor unterhalten werden - der wird Sie dann feuern!"
Die Lehrerin ignorierte sie und fragte erneut: "Welcher Körperteil des Menschen vergrößert sich bei Stimulation um das 10-fache seiner Größe?"
Klein Katis Kinnlade fiel herunter. Dann sagte sie zu den anderen Mitschülern um sich herum: "Die wird mächtigen Ärger kriegen!"
Die Lehrerin ignorierte sie weiter und fragte die Klasse: "Weiß es jemand?"
Letztendlich stand Klaus auf, schaute sich nervös um und sagte: "Der Körperteil, der bei Stimulation auf das 10-fache seiner Größe kommt, ist die Pupille."
Die Lehrerin lobte ihn und sagte zu Kati: "Da sind drei Dinge, die ich Dir sagen möchte, junges Fräulein:
Erstens, Du hast schmutzige Gedanken, zweitens, Du hast Deine Hausaufgaben nicht gemacht und drittens, Du wirst eines Tages einmal sehr, sehr enttäuscht sein!"


Ein Mann kommt in die Apotheke und verlangt vom Apotheker ein Kondom.
Stolz erzählt er ihm: "Heute Abend bin ich bei meiner Freundin zum Essen eingeladen und danach werde ich ihr das Hirn rausbumsen!"
Nach zehn Minuten kommt er wieder und sagt:"Ich hätte gerne noch ein Kondom, grad hab ich von nem Kumpel erfahren das die Mutter meiner Freundin ne richtige Schlampe ist und es mit jedem macht! Ich schätze mal da geht heut Abend auch noch so einiges."
Er bekommt das Kondom und geht...
Abends dann bei seiner Freundin schaut er den ganzen Abend vor sich auf den Teller, und redet kein Wort mit den Eltern von ihr.
Entrüstet sagt sie: "Wenn ich gewusst hätte das du so unfreundlich bist, dann hätte ich dich nicht eingeladen."
Darauf erwidert er: "Hätte ich gewusst, dass dein Vater Apotheker ist, dann wäre ich auch nicht gekommen!"



"Lieber Dirk! Ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu groß. Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen habe, seit du weg bist, und das ganze ist für keinen von uns in Ordnung. Sorry. Bitte schick mir mein Foto zurück, dass ich dir gegeben habe. Gruss Nadia."
Der Soldat - sichtlich verletzt - ging sogleich zu seinen Kameraden und sammelte sämtliche Bilder ein, die sie entbehren konnten: Freundinnen, Schwestern, Cousinen, Ex-Freundinnen, Tanten...
Zusammen mit dem Bild von Nadia steckte er all die Fotos von den hübschen Frauen in einen Umschlag. Es waren insgesamt 57. Dazu schrieb er:
"Liebe Nadia! Es tut mir leid, aber ich weiß leider nicht mehr, wer du bist. Bitte suche Dein Bild raus, und schick mir den Rest zurück. Ciao Dirk.



Zwei Eheleute haben wieder einmal Streit.
Er: "Wenn du stirbst, besorge ich dir einen Grabstein mit der
Inschrift: Hier liegt meine Frau - Kalt wie immer'".
Sie: "Und wenn du stirbst, stelle ich dir einen Grabstein hin worauf
steht: Hier liegt mein Mann - Endlich steif'".



Nach Gott Adam und Eva erschaffen hatte, kam er eines Tages ins Paradies und sprach zu Adam: "Ich habe zwei gute und eine schlechte Nachricht. Welche willst Du zuerst hören?"
Adam: "Die Guten!"
Gott: "So sei es. Die erste Nachricht ist, dass ich Dir ein wunderbares Organ für Dich erschaffen habe, das Gehirn genannt wird. Damit kannst Du Sachen lernen und Schlussfolgerungen ziehen und alle möglichen klugen Dinge anstellen! Die zweit gute Nachricht ist die, dass ich ein weiteres Organ für Dich erschaffen habe, das Penis genannt wird. Dieses Organ wird Dir und Eva Freude bereiten und wird es euch außerdem gestatten, Kinder zu zeugen.
Adam: "Das klingt wunderbar. Und was ist die schlechte Nachricht?"
Gott: "Du kannst nicht beide gleichzeitig benutzen..."



Treffen sich drei Spermien.
Das eine sagt :"Oh toll, ich werd´n Junge."
Das andere erwidert: "Oh toll, ich werd´n Mädchen!"
Da sagt das dritte auf einmal: "Hey Leute, ihr wisst doch das wir uns in der Speiseröhre befinden?"


Ehemann: "Es ist doch immer wieder erstaunlich, dass die hübschesten Mädchen die größten Idioten heiraten!"
Ehefrau: "Liebling, das ist das schönste Kompliment seit Jahren!"

Ich bin dann mal eben einen Flug buchen, bevor die Damenwelt den Thread entdeckt hat.