Externe Festplatte erst nicht erkannt, jetzt extrem langsam.

GästeFrage

New member
Hallo,

ich habe mir vor etwa einem Monat eine neue externe Festplatte von Buffalo, die HD-LB2.0TU3 mit 2TB
zugelegt.
Letztens wurde die platte an einem Laptop betrieben und als ich sie wieder an meinen PC steckte kam die
Meldung: Datenträger X muss formatiert werden bevor sie ihn verwenden können.
Habe die Platte dann erstmal liegen lassen und nach einem Tag wieder angesteckt. Nach etwa 3 Minuten
erkannte Windows die Platte auf einmal wieder. jedoch unter anderem Namen und unter erheblichen
Performanceeinbußen. Daten werden mit bis zu 300kbyte/s kopiert, was es unmöglich machen dürfte die
gesicherten Daten noch im nächsten Jahr zurückzubekommen.
Meine Frage ist jetzt: Was ist mit der Platte geschehen und kann ich diesen Schaden noch reparieren um
meine Daten zurückzubekommen?
Das Dateisystem und alles wird erkannt, nur sobald auf die Platte zugegriffen wird, wird es extrem langsam.

Habe gefühlt schon alles versucht, auch Knoppix, was soll ich tun?

Gruß, Consti
 
X
Keine passende Antwort gefunden?